Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sie macht mich "Wahnsinnig" :-(
#1
Hallo liebe Fories

Wegen unseres Umbaus ( der nun leider schon 9 Wochen andauert) bin ich ja sehr selten ( und leider nur Morgens)hier unterwegs .

Trotzdem will ich schnell mal mein "Problem" schildern (weiß noch nicht mal obs eins ist)

Emma bekommt immer nach der Morgenrunde einen Snack ( Pansen/Ziemer/keks ect) da ich ja Mittags und Abends füttere und die Zeit nicht zu lang wird .

Sie geht auch weiterhin immer an die Schranktür sobald wir rein kommen.......aber dann kommts.

Sobald sie es im Mund hat geht eine Herzzerreißendes gejammer los, dabei läuft sie dann von Zimmer zu Zimmer als wäre sie auf der Suche nach einem Versteck.

An manchen Tagen geht das dann schon mal ca 1/2 Stunde so und dann wird es gefressen.

Warum macht sie das ? Ihre Kauknochen und Möhrchen ect lässt sie ja auch so rum liegen.

Ich verstehe das nicht vorher hat sie es ja auch nicht gemacht fing erst vor ca 4 Wohen an........bin schon am Überlegen ob ich ihr Morgens gar nichts mehr geben soll....aber dann bricht sie wieder wegen leerem Magen.

Vielleicht kann mir einer von euch einen Tipp geben.
Antworten
#2
Hi,
dann würde ich das mit dem Ziemer oder ähnlichem einfach mal lassen und stattdessen vielleicht ein paar Brocken Trockenfutter geben.
Vielleicht enthalten die Dinge, die du ihr zu kauen gibst Stoffe (Ziemer z.B. viel Eiweiß), was ihr Körper momentan gar nicht wirklich braucht und will. Sie frisst es notgedrungen, weil sie es nicht verstecken kann. Lass es einfach mal ne Weile bleiben, oder beschränke es auf einmal die Woche.
Antworten
#3
Trofu nimmt sie Morgens gar nicht (hab ich schon probiert)deshalb füttere ich ja auch Mittags und Abends.
Wenn ich ihr gar nichts gebe erbricht sie regelmäßig morgens.
Hatte auch schon den Gedanken das sie das was ich ihr gebe ( Eiweiß ect) nicht braucht und habe ihr statt dessen Zwieback oder trockenes Brot gegeben....aber da passiert genau das selbe traurig
Antworten
#4
Hast du mal geschaut ob ihre Mandeln dick sind? Oder der Hals innen gerötet!
Rowdy konnte in der Zeit nur Nassfutter schlucken!
Antworten
#5
Habe gerade nach geschaut ....als Laie sieht das für mich in Ordnung aus. verwirt
Aber wenn es so wäre würde sie ihr normales Trofu doch auch nicht Essen .
War bis jetzt auf jeden Fall so wenn der Hals entzündet war.
Antworten
#6
Kommt wohl darauf an wie weit die Entzündung ist. Klingt schon so das die alles gern fressen würde, das doch wegen irgendeinem Problem net geht!
Antworten
#7
ich lese ihr baut um......alles verändert sich, alles ist turbulenter als sonst, vielleicht hat sogar gerade nichts seinen wirklich festen Platz ?

Wahrscheinlich sind auch teilweise Gedanken unter Druck, Aktionen hektisch und der Hund nimmt das alles au?

Da ist nun der ach so leckere Ochserziemen........wo hin damit? Hier hin? Nein, da bauen die sicher auch gleich herum und dann isser weg.......AAAAAAAAAAAAAAAAAAHhhhhh. wohin damit? Ich mag den doch genießen, naja, schling ich ihn eben doch herunter, bevor er weg ist, in dem ganzen Chaos der Menschen.....?

Ich würde auch auf den Ziemer verzichten, Futter hinstellen, fertig. Wenn der Hund Hunger hat, frisst der das schon. lachen

Grüße an den ollen, dollen Foxterrier zwinkern

.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#8
Ist sie kastriert und wie alt ist Emma???


LG Findusine
Antworten
#9
Ja stimmt Jacky, an den Stress den der Hund durch den Umbau haben kann hab ich gar net gedacht!
Antworten
#10
jacky schrieb:ich lese ihr baut um......alles verändert sich, alles ist turbulenter als sonst, vielleicht hat sogar gerade nichts seinen wirklich festen Platz ?

Wahrscheinlich sind auch teilweise Gedanken unter Druck, Aktionen hektisch und der Hund nimmt das alles au?

Da ist nun der ach so leckere Ochserziemen........wo hin damit? Hier hin? Nein, da bauen die sicher auch gleich herum und dann isser weg.......AAAAAAAAAAAAAAAAAAHhhhhh. wohin damit? Ich mag den doch genießen, naja, schling ich ihn eben doch herunter, bevor er weg ist, in dem ganzen Chaos der Menschen.....?

Ich würde auch auf den Ziemer verzichten, Futter hinstellen, fertig. Wenn der Hund Hunger hat, frisst der das schon. lachen

Grüße an den ollen, dollen Foxterrier zwinkern

mit Augen rollen An das nahe liegenste denkt man anscheinend immer als letze.
So wie du das geschildert hast kann es wirklich sein ...wäre eigentlich ja auch logisch.
Bei uns ist im Moment ja kein Zimmer so wie es normal ist, dadurch das wir 2 Zimmer ja komplett ausgeräumt haben und die Möbel ja irgendwo hin müssen.Also so siehts bei uns im Moment aus traurig Couch in der Küche (hat man doch heut zu Tage wieder oder? )Küchentisch und Bank im Flur (sehr gemütlich dort zu Speißen) Wohnzimmerschrank im Schlafzimmer Vorratsraum komplett zu gestellt (eine von Emmas Lieblingsplätze dort unterm Trimmtisch zu liegen )und dann diverse Umzugskatons gestapelt. Also rund herum vollkommen Gemütlich brueller will jemand tauschen? Und dann natürlich nicht zu vergessen den urgemütlichen weißen Belag (Gipsstaub) der durch die Wohnung zieht.

@ Findusine: Nein sie ist nicht kastriert und 2 Jahre und 7 Monate alt.

Habe mir überlegt das ich ihr nachher (noch schläft sie lachen kleine Langschläferin) mal ein Frolic (ja ich weiß ...nicht gesund) gebe und schaue ob es da auch so ist. Frisst sie für ihr Leben gerne und bekommt es zu ihrem Leidesen nur als absolutes Superleckerlie .
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hund macht Dinge kaputt Kenny 40 11.756 18.04.2014, 16:28
Letzter Beitrag: Anja



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste