Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rottweiler als gefährliche Hunde eingestuft
#31
Man muß pauschal handeln. Wenn zu viele Besitzer mit einer Rasse auffallen kann man nur pauschal ahndeln
Antworten
#32
lachen Ich fände es viel besser die Besitzer zu verbieten und nicht die Hunde! lachen
Antworten
#33
Das würde zu sehr in die Menschenrecht eingreifen. Außerdem weiß man erst ob der Besitzer Schuld ist oder nicht wenn er mehrmals aufällig geworden ist oder eien Strattat wie Hundekämpfe begangen hat. Und auch dann wird er mittel und Wege finden wieder einen Hund zu haben.
Antworten
#34
Warum dann nicht handeln wie zum Beispiel in der Schweiz, alle Hunde und Halter gleich behandeln.

Die Halter müssen bei annerkannten Schulen Übungsstunden machen und Prüfungen bestehn mit und auch ohne Hund.

lg
tany
Antworten
#35
das ändert nichts daran, dass manche gewisse Hunde für ihren Zweck missbrauchen wollen
Antworten
#36
Richtig!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste