Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wölfe
danke, Jasmin
Antworten
Sorry....aber was mich noch Intressiert....

Wie wird jetzt in der Sache fortgefahren?
Was passiert jetzt?
Haben sie schon die Schuldigen?
Laufen die Ermittlungen?

Ich möchte jetzt Nichts Hier wieder lostreten, es ist nur Intressenhalber
Antworten
nun, ob sie die Schuldigen haben wird ein Urteil entscheiden.
Beide Jäger haben den Strafbefehlen ja widersprochen. Also heißt es warten auf den Urteilsspruch. coffee
Antworten
So nun ist ein Jahr vergangen und mich würde interessieren ob es nun ein Urteil gegeben hat oder was aus der Sache überhaupt geworden ist!
Antworten
http://www1.ndr.de/nachrichten/niedersac...lf156.html
Antworten
1000 Euro Geldstrafe, Tja, ist echt lächerlich.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
Ich finde gut das er seine Waffe abgeben muss, das ist für einen Jäger härter als überhaupt ne Geldstrafe!
Antworten
ich befürchte nur das er sich irgendwann ne neue kaufen wird.

lg
tany
Antworten
Naja Waffe abgeben bedeutet auch das der Schein dazu weg ist und ein Jäger ist er somit auch net mehr! Sicher kann er sich schwarz eine neue Waffe kaufen, aber wenn er dann erwischt wird wandert er in den Knast!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste