Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alle können mit schreiben.....
#11
Huhu,
also ich schreibe da wo ich meine was zu wissen,
meine Meinung kundtun möchte, darauf stoße oder
halt einfach dazu senfen möchte.
Halt in irgendeiner Form ein Interesse da ist
oder ein Ansatzpunkt.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#12
Bei mir ist es so wie bei Jasmin.
Ich schreib zu Sachen, die mich in irgendeiner Form interessieren.
Das "Dominanz"-Thema ist mir zu "wissenschaftlich". Ist mir zu anstrengend über die geschriebenen Aspekte nachzudenken. Da hab ich abends nach der Arbeit keine Lust zu lachen
Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.
Und ich lächelte und ich war froh und es kam schlimmer!

~Wenn du merkst, dass du auf einem toten Pferd reitest - steig ab~
Antworten
#13
labijack schrieb:Ich möchte mich auch mal mit Einbringen.
Ich habe nicht so viel Ahnung, deshalb lese ich meistens, weil ich nichts Falsches schreiben möchte.

Und davon ab, wird ja immer wieder behauptet, ich hätte eine Rechtschreibschwäche.
Aus diesem Grund, möchte ich Euch das nicht zumuten, meine Fehlerhaften Beiträge zu lesen.

Selbst wenn, eigentlich ist es ja eine Rechtschreibstärke. Ich kannte das auch, als ich noch nicht so gut schreiben und sprechen konnte, wurde ich immer gehänselt und es hat tatsächlich funktioniert. Ich war ja dumm............ mit Augen rollen . Bis ich erkannt hatte, ich muss mich damit gar nicht so schämen. Es hat mich auch angespornt, das ich immer noch ein Stück besser werde.

Viel lesen hilft, Stefan. Lass dir von einer Person deines Vertrauens, deine Texte verbessern und lies sie dir nochmal durch. Die Rechtschreibstärke kommt dann ganz von allein. Du musst nicht denken, das eine Rechtschreibschwäche eine Scham sein muss. Geh doch selbstbewusst damit um und genier dich nicht. Wir verstehen alle was du schreibst. Hab mal Vertrauen. lachen
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#14
Mir ist bisher nur im Dominanzthema aufgefallen, dass es ein "Cliquenthema" geworden ist. Und wenn schon.

Manches interessiert mich nicht, manches ist mir zu schwer, anderes zu ausgelutscht. Ich glaube nicht das es hier Leute gibt die sich nicht trauen oder so.

Aiußer Stefan, der findet scheinbar immer einen Grund sich klein gemacht zu fühlen. mit Augen rollen
Antworten
#15
Ich denke auch, dass wir alle aus dem Alter raus sind, wo wir uns gegenseitig hänseln, mit dem Finger auf den anderen zeigen und auslachen.
Jeder Mensch ist anders und hat seine Schwächen und Stärken.
Während dem einen die Sprachen liegen, sind es bei dem anderen die Naturwissenschaften.
Manche sind eher Theoretiker, andere praktisch veranlagt. Das könnte man nun beliebig fortsetzen.
Jeder Mensch ist ein Unikat und wertvoll.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#16
Ich denke das Thema ist überflüssig, sorry.
Wer schreiben will schreibt, wer nicht will dann nicht.

Ist halt so und normal und das weiss doch auch jeder oder?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#17
Ach naja... für den Fall das wirklich jemand sich nicht traut find ich schon nett, dass es mal gesagt wurde.

Mein Eindruck ist auch eher, dass hier jeder so macht wie er möchte und es keine Probleme gibt mit nicht trauen.
Antworten
#18
Morgi schrieb:Erkläre mir mal bitte warum sich das Thema "schämen" sollte? Oder andere Themen...

Nur weil jeder eine andere Meinung dazu hat und sich austauscht?

Es war ein Witz
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#19
kamalii schrieb:
Morgi schrieb:Erkläre mir mal bitte warum sich das Thema "schämen" sollte? Oder andere Themen...

Nur weil jeder eine andere Meinung dazu hat und sich austauscht?

Es war ein Witz

Aso *g

Schreib das doch in winzig drunter, hihi
Antworten
#20
Bei mir ist es auch so, dass ich z.zt eben durch Juri viel um die Ohren hab, viele Entscheidungen treffen musste, viel nachdenken und mit erschreckenden/verwirrenden Situationen klarkommen,... da hab ich dann irgendwie nicht den Elan zu, mich mit so hoch wissenschaftlich herausgearbeiteten Themen, wie es beim Dominanz-Thema wurde, zu beschäftigen. Viele Wendungen von HG hab ich noch nie zuvor gehört und kann damit nix anfangen. Bin da noch nicht erfahren dazu.
Ich lese stumm für mich mit, das liegt nicht dran, dass ich mich nicht traue, zu posten! Ich doch nicht zwinkern .
Viele liebe Grüße von Anika mit Juri[Bild: 3000163.gif]

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken !!!


[Bild: 4174076.jpg] [Bild: 4174007.jpg] [Bild: 4262402.jpg] [Bild: 4174008.jpg] [Bild: 4174078.jpg] [Bild: 4174082.jpg]

"Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen."
Leonardo da Vinci


Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information An alle Hundefreunde und Hundeforen Thomas 0 1.511 25.12.2011, 12:20
Letzter Beitrag: Thomas
Information Für alle, die sich bewusst(er) ernähren möchten ;) Susann 19 3.948 06.08.2010, 10:17
Letzter Beitrag: Anja
  TIP/De-Mail – so können Sie sicher mit Unternehmen und Behörden kommunizieren! Jasmin 0 818 14.07.2010, 06:03
Letzter Beitrag: Jasmin
  Für Euch Alle Anonym 22 3.011 14.12.2008, 10:14
Letzter Beitrag: Paeuli
  Wo wart ihr den alle Anonym 5 1.421 31.08.2008, 10:22
Letzter Beitrag: Anika



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste