Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wie füttert ihr ?
#1
Hallo, mich würde interessieren wie ihr barft?
Wie sieht Eure Verteilung der einzelnen Komponenten aus?
Knochen, Fleisch, Gemüse? und Getreide?
Antworten
#2
Ich und ich glaube ganz viele hier BARFen nicht. Da ich noch nie mich speziell mit der Rohfütterung beschäftigt habe, kann ich dir nicht weiterhelfen.
Aber herzlich willkommen hier im Forum !
Viele liebe Grüße von Anika mit Juri[Bild: 3000163.gif]

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken !!!


[Bild: 4174076.jpg] [Bild: 4174007.jpg] [Bild: 4262402.jpg] [Bild: 4174008.jpg] [Bild: 4174078.jpg] [Bild: 4174082.jpg]

"Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen."
Leonardo da Vinci


Antworten
#3
Hallo,
mal an dieser Stelle, herzlich willkommen hier.

In keinem Fall möchte ich Dich abschieben, aber wir empfehlen sehr gern ein Forum, welches sich etwas mehr mit Barfen beschäftigt.

Alles über Barfen im 4 Pfoten Chat

Ich hoffe dennoch Du bleibst uns hier erhalten freuen
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#4
oh danke. Ich kenne viele Barf foren und bin immer erpicht neues zu lernen bzw. andere Sichtweisen des Barfens zu entdecken.
Werde da drüben mal schnuppern gehen, aber natürlich auch hier weiterhin bleiben, denn nur Futter ist ja nicht der ganze Hund...
Antworten
#5
Hi Susann,

meine Paula wird auch roh gefüttert (Barfen ist mir zu sehr "Schublade"), aber wenns ums Thema Rohfüttern geht, dann treibe ich mich im dubarfst Forum herum, da sitzen die Verrückten alle auf einem Haufen ;o)
Liebe Grüße
Ulla

Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben. (Mark Twain)
Antworten
#6
Hey Susann

mir ist das leider zu aufwendig und ich bin auch viel unterwegs, und daher kommt es für mich nicht in Frage, aber ich kann dir das Buch Natural Dogfood empfehlen

LG
Tany
Antworten
#7
Ulla schrieb:Hi Susann,

meine Paula wird auch roh gefüttert (Barfen ist mir zu sehr "Schublade"), aber wenns ums Thema Rohfüttern geht, dann treibe ich mich im dubarfst Forum herum, da sitzen die Verrückten alle auf einem Haufen ;o)

Recht hast Du - ich sage auch oft ich füttere Frischfleisch
bei Dubarfst bin ich auch...die sind sehr offen auch für Leute die mal anders füttern, also auch Getreide oder Flocken.
Ich habe mich aus einem großen Barf-Forum löschen lassen, weil die zu eingefleischt in der Schublade gelebt haben...und man auf Fragen immer nur die eine richtige Antwort bekommen hat.
Antworten
#8
Ja ich mag diese Schema F Geschichte auch nicht, grundsätzlich!!! freuen

lg
Tany
Antworten
#9
kira puppy schrieb:Hey Susann

mir ist das leider zu aufwendig und ich bin auch viel unterwegs, und daher kommt es für mich nicht in Frage, aber ich kann dir das Buch Natural Dogfood empfehlen

LG
Tany
Hallo Tanjy,
aufwendig ist es eigentlich gar nicht nach einer Anfangszeit. Ich bin 4-5 Tage die Woche zum Training mit Paula und das passt dennoch meist.
Aber ich habe auch kein Problem damit zum Mantrailen Abends einfach mal den Futterbeutel mit Trofu zu füllen. Ich muss dann nur der VP Bescheid sagen, dass sie langsam füttern soll. Sonst verschluckt Paula sich an dem drögen Zeugs ;-) - aber dann klappt auch das ganz gut...
Meist brauche ich nur in die Schüssel füllen, Gemüse drauf, Öl fertig. Ich habe immer alles soweit vorbereitet und eingefroren. Ich bekomme das Fleisch immer gewolft, zum schnibbeln würde mich auch die Zeit fehlen und so große Stücke Fleisch kann ich meinen Staubsaugern nicht geben ;-)
Antworten
#10
kira puppy schrieb:Ja ich mag diese Schema F Geschichte auch nicht, grundsätzlich!!! freuen

lg
Tany
Geht mir auch immer so.... grundsätzlich, seis das Futter, die Hundeerziehung etc. pp....
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste