Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pai
#11
lachen

Danke fuer die lieben Worte ihrs.

Im Moment ist das Wetter sehr bescheiden. Fuer Hundebabys und Kameras ist das so gar nichts. Da gibts heute leider nix zum zeigen.

Wir waren heute in unserem Agilityclub. Ich hab unterrichtet, es war bitter kalt und der Pups hat in meiner Jacke gesessen, sich herum tragen lassen und meist geschlafen. Einen kleinen roten Fleecepullover hat er sich von Bruce geliehen. Das hilft etwas gegen die Kaelte und macht ihn noch niedlicher.

Heute hat er Menschen getroffen und auch einige Hunde. An denen hat er noch kein Interesse, da versteckt er sich lieber noch bei mir. Als am Ende Lucy und ihr Spanielkumpel Ziggy getobt haben ist er ganz mutig bellend hinterher, aber kam ganz schnell wieder verstecken, wenn die Grossen in seine Richtung tobten. Sein Welpenbellen ist niedlich. Ansonsten macht er eher Aeffchengeraeusche. Besonders wenn er Hunger hat. freuen

Die Lu ist im Haus noch immer angeekelt. Ich glaube drinnen denkt sie sich "du hast den angeschleppt, nun sieh auch zu wie du klar kommst!" Jetzt gerade hat sie sich nach oben zurueck gezogen.
Und der Knirps wird immer frecher, nimmt ihr alles ab und schleppt es auf sein Bett. Der hat ihr heute sogar eine Rinderrippe entrissen. Ich sag euch das ist ein ganz Gerissener. Da muss ich in Zukunft ein Auge drauf haben, nicht das er als Halbwuechsiger dann hinter Gittern sitzt wegen schwerem Diebstahl oder Raubueberfaellen.

Wir haben eigentlich noch nichts in Richtung Training unternommen. Im Moment lernt er die Welt kennen, kommt ueberall mit, kann selber mitmachen oder nur vom Jackenversteck aus kucken, er lernt mir zu folgen, lernt zu mir zu kommen wenn er Angst hat, er lernt alleine bleiben, lernt draussen zu pullern, er lernt Grenzen kennen - no ist no und Bett heisst Ruhe und dort bleiben.

Ueber die Rassen mache ich mir keine Sorgen (mehr). Natuerlich gibt es viele voellig irre Border Collies, hier scheint es besonders viele zu geben. Kelpies haben auch nicht unbedingt einen guten Ruf.
In meinen Augen ist er in erster Linie ein Hundebaby. Hundebabys sind alle einbisschen irre. Ruhe lernt er. Aus ihm wird werden, was ich aus ihm mache. Er hat Lucy und mich.
Die Mama hab ich vorher kennen gelernt. Becky ist ein ganz normaler Hund in einer ganz lieben Familie.
Wir alles auf uns zu kommen lassen.

Ich hoffe das Wetter wird bald wieder besser. Und nun geh ich glaube ich mal Lucy kuscheln.

Liebe Gruesse
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#12
Ach so, hier haben einige Westernreiter Borders und die haben ein gutes Leben! Auch der Borden von ner Freundin, der auch Agility macht, lebt auf nem Hof und holt die Pferde von der Koppel! Aber ich vergesse wohl immer, das nicht jeder hund so ein Leben hat und für nen Mensch mit wenig Zeit ist das wohl dann schwer!
Antworten
#13
Ja Annette... DIESER Border ist dann ein working Border und damit genau das, was für diese Hund richtig ist, damit sie nicht verkümmern.

Es gibt hier eine Familie, die ist mit ihrem Border so verzweifelt, dass sie sich schon irgendwelchen Stockenten für den Garten angeschafft haben, damit das Tier was zu hüten hat...

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#14

Langsam sammelt die Lu Mut und macht Mini-schritte auf den Kleinen zu.
Vorgestern war sie traurig und ist lieber alleine nach oben gegangen. Der boese Welpe klaut ihr staendig alles und jedes. Und Bescheid sagen will sie ihm nicht.

Heute hat sie zum ersten Mal am Pups geschnueffelt und kam zu mir gelaufen als das eklige kleine Dings auf meinem Schoss sass. Und sie hat sich fuer ihn ins Grass geworfen und er ist auf sie rauf gehuepft und dann haben sie sich gejagt.

Hundebaby hat sich heute in Fuchsmist gewaelzt! Mit 9 Wochen hat man doch sowas noch nicht im Kopf!! Aber was macht die Lu? Die machts gleich nach, aber in Schaeferhundmanier viel gruendlicher!!! Der Kleine durfte in die Wanne, die Lucy wurde nur drausse im Kalten abgeduscht.
Hilfe was hab ich mir ins Haus geholt.


Heute sind wir zusammen Fahrrad gefahren. Pai sass auf meinem Ruecken in meiner Tasche und Lucy hat vorne gezogen. Lange geht das aber wohl nicht mehr. Der Kleine ist schon jetzt viel zu schwer. Lucy musste heute ziehen wie verrueckt, sonst waeren wir gar nicht von der Stelle gekommen.

Fotos lad ich morgen zwischen meinen Computern hin und her. Meine Kamera ist muede.

Liebe Gruesse an alle
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#15
Hab ich doch gesagt mit sonem Welpen kommt Leben in die Bude..... und nun ist bei dir immer was los, wirst sehen!
Und Lu gewöhnt sich sicher schnell an den Kleinen wirst sehen, ist halt manchmal schon nervig son kleiner Welpe.
Musst halt sehen das Lu was hat wo hin sie sich zurückziehen kann, wo der Kleine nicht hin kommt.
Antworten
#16
Huhu Kathi,
herzlichen Glückwunsch zu diesem Schnuckelchen.
Wünsche Dir eine ganz tolle Welpenzeit und mehr BILDER.. lechtz..

Ich habe hier ja auch einen 8 Monate jungen Luca und eine 4 Monate
alte Struwel rumflitzen, ich sag nur, da ist Leben in der Bude.
Monty mischt auch noch mit und ich bin immer froh, wenn sie draußen toben
und spielen.
Aber es ist eine tolle Zeit die Hunde so vergnügt, harmonisch und
vor allem zufrieden zu erleben.

Genieße es.
Den Namen finde ich auch Klasse, Pai, hört sich gut und selten an.

Freue mich sehr für Euch. lachen
umarmen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#17
hokahey Kamalii Welpenersatzmama,

lachen

Kenne ich diese Kadavergeschichten nicht schon? zwinkern

Nun verwechselte ich schon immer Lu und Shun, wenn einer von ihnen den kleinen spark anknurrte, jetzt sind auch noch die Welpen gleich. Hehe, ich genieße diesesmal als Wissende mit, ich lächel hier mit deinen Geschichten und freue mich schon auf mehr. Ja und Fotos wolltest du heute noch hochladen. Knutsch Pai von mir auffe Stirn.


Grüße

Jacky, die schon langsam einen Junghund hier im Haus hat
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#18
Ja Lucy ist Shun-kah im Moment. Wenn ich sie sehe oder hoere dann muss ich mich an Shun und Spark erinnern.
Und sie ist im Moment sehr laut. Wenn wir ihre Kunpels treffen dann bellt sie sehr viel beim Spielen. Was raus muss, muss raus. Wahrscheinlich ist es eine verbale Revolution.

Hier sind ein paar Fotos von den letzten Tagen.

Kathi, Lu und Pai
Antworten
#19
Hier hat er Wasser und gelbe Blaetter entdeckt und auf dem zweiten Photo seht ihr ihn in seinem Rad-fahr-taschen-sitz-pullover. Da er naemlich natuerlich noch nicht am Fahrrad mit laufen kann und ich aber auch keinen Fahrradanhaenger habe, sitzt er im Moment in einer Tasche. Aber wie gesagt da muss ich mir bald etwas anderes einfalllen lassen.

Liebe Gruesse
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#20
Boa ist der niedlich..... ist schon echt ne tolle Zeit mit sonem Welpen! Genieße sie, sie ist schnell vorbei! zwinkern
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste