Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Partnersuche - Abzocke
#1
Moin Ihrs,

letzte Woche lag auf dem Frühstückstisch in der Firma die "Freie Presse", die ich sonst nie anfasse, weil der Inhalt selten mein Interessengebiet streift, aber die Partneranzeigen waren grad aufgeschlagen und dann  guckt man halt doch mal - da bin ich zufällig über die folgende Anzeige gestolpert, Linda, 29 Jahre:

   

...klang eigentlich gut. Dort angerufen, Anrufbantworterspruch abgehört. Klang noch besser, nette Stimme, am ende fragte Sie nach meinem Namen und meiner Nummer, das Sie zurückrufen kann. Hab die mit ein paar netten Worten hinterlassen. Die Vorwahl war der Bereich Meerane. Gut 40km von hier. Bis hier war alles klasse. Heart
Ein Tag später kam der Rückruf, nicht von Linda sondern aus Dresden (100km von hier), von einer Frau 55+?  weiche Ok - es war eine Mitarbeiterin der Agentur. Sie meinte zum Schutz ihrer Kunden müssten wir uns bevor Sie die echten Kontaktdaten weitergibt mich kennenlernen. Auf meine Frage hin, was mich das Kostet, die Frau kennenzulernen antwortete Sie "das Einführungsgespräch ist kostenfrei".

Danach war ich bissel skeptisch und hab recharchiert - exakt die gleiche Anzeige gabs auch in Dresden, Plauen, etc. Alles klar, die Wohnt in meine nähe (das wusste die Frau schon, ohne das die wusste wo mein Wohnort liegt kopfkratz  )

Ok - zum Vereinbarten Termin bin ich vergangenen Samstag nach Meerane gefahren (schon mit der Vorahnung, das die Anzeige versteckte Werbung, also ein Fake ist). Es war nur die Frau 55+ da. Die latscherte mich dann eine gute Stunde voll - Strategien die man aus dem Networkmaketing, NLP und sonstige Manipulationstechniken kennt. So geballt hatte ich das bisher noch nicht erlebt, darin scheint sie viel Übung zu haben. (hat zwischendurch auch zugegeben, das die aus Datenschutzgründen Decknamen in den Anzeigen verwenden) Irgendwann meinte Sie dann, das wir (also die Frau aus der Anzeige) und ich ganz gut zusammenpassen würden. Die hat mir das blaue vom Himmel versprochen. Auf meine Frage, wie der Kontakt zustande kommt, antwortete Sie, natürlich schön ausgeschmückt, das ich dafür einen Jahresvertrag, den sich echt jeder leisten kann, unterschreiben müsste. kopfkratz  ...für ein date ein Jahresvertrag? kopfkratz

Es kostet ja nur 2500 Euro zuzüglich MwSt. staunen  - kann auch in Raten abgezahlt werden. (auch wenn ich da schon wusste, das ich nicht drauf eingehe, hab ich mitgespielt) Die gute brachte den Vertrag... kopfkratz  den ich selbstverständlich nicht von einem Anwalt prüfen lassen durfte - entweder ich unterschreibe sofort oder ich werd die Frau nie kennenlernen - es könnte doch soooo gut passen.
Als die Gute dann mitbekommen hat, das ich nicht unterschreibe meinte Sie, das so griesgrämige Menschen wie ich, keine Partnerin finden werden, darum bin ich single.  Ab da konnte ich mir mein Dauergrinsen nicht mehr verkneifen und ich bin direkt rausgeflogen. 191

Schon beeindruckend was dort so abgeht - glaub wenn ich diese Manipulationstechniken nicht gekannt hätte, bin ich mir nicht sicher, das ich nicht drauf reingefallen wäre.

Wer das auch mal erleben möchte, kann sich auf partnerglueck.com einen Termin für ein gratis Einführungsgespräch holen. zwinkern
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#2
Hier fehlt "Gefällt mir" freuen

Danke für diesen Bericht lachen

Welche der Damen die auf der Seite zu sehen sind hat dich denn belatschert?
Antworten
#3
Ich musste beim Lesen immer mal wieder herzhaft lachen. Bloß gut, dass du es mit Humor nimmst. Leider sind viele so verzweifelt, dass sie sich ködern lassen und auf derartiges eingehen.

Sollte ich auch mal überlegen... einen Jahresvertrag für ein Date mit mir? lachen
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#4
(23.03.2015, 08:15)Paeuli schrieb: Sollte ich auch mal überlegen... einen Jahresvertrag für ein Date mit mir? lachen


Lol27 Lol27
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#5
lachen
(23.03.2015, 08:15)Paeuli schrieb: Leider sind viele so verzweifelt, dass sie sich ködern lassen und auf derartiges eingehen.
...jeder kann das für sich selbst entscheiden. zwinkern

(23.03.2015, 08:15)Paeuli schrieb: Sollte ich auch mal überlegen... einen Jahresvertrag für ein Date mit mir? lachen
...dann mach das Einführungsgespräch mit, dann weist du, wie man derartiges an den Mann bringst. zwinkern
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#6
Naja, ich weiß nicht, ob diejenigen, die die Verträge letztendlich unterschreiben, dass noch selbst entscheiden, bzw. noch soweit denken. Eher nicht, dann würden sie doch erkennen, worauf sie sich einlassen oder?

Du hast es doch auch erkannt. freuen
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#7
(24.03.2015, 17:14)Paeuli schrieb: Du hast es doch auch erkannt. freuen

Meinste das heißt was?  *duckundwech*
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#8
(24.03.2015, 17:14)Paeuli schrieb: Naja, ich weiß nicht, ob diejenigen, die die Verträge letztendlich unterschreiben, dass noch selbst entscheiden, bzw. noch soweit denken. Eher nicht, dann würden sie doch erkennen, worauf sie sich einlassen oder?

Du hast es doch auch erkannt. freuen

Hm... ich bin jetzt mal so frei, und behaupte das sich jeder über Manipulationstechniken im Web informieren kann. Auf YouTube gibts unzählige Informationen.

Ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=M8ajPKiUZoo (die anderen 4 Teile sind in der leiste rechts zu finden)
Ok, das ist jetzt vielleicht etwas krass. Beschreibt aber schön, was durch Manipulation möglich ist. Es ist für jeden zugänglich.

Wer mehr wissen will kann entsprechende Kurse besuchen. Ohne Voraussetzungen und ähnlichem.

Zweifelsohne hat es die gute geschafft, in mir das Gefühl zu erzeugen, das das eine super sache ist, und auch genau das ist, was ich gerade brauche und das der Betrag für diese Leistung nur eine vergleichsweise geringe Aufwandsentschädigung ist. Wenn man dabei auf sein Gefühl hört, bzw. man meint es ist sein Gefühl, unterschreibt man.
Wenn man sein Kopf einschaltet, ist man der "Griesgram" der nicht unterschreibt.
Auch jetzt noch, wenn ich über eine Woche nach diesem Gespräch auf mein (manipuliertes) Gefühl höre, fühlt es sich immer noch so an, als wenn es eine gute Sache ist, die sich lohnt & dass der Preis gerechtfertigt ist. Mein manipuliertes Gefühl sagt auch, dass das ne seriöse Einrichtung ist.
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#9
Naja, wenn man sich aus Thailand eine Frau aus dem Katalog kauft, ist die bestimmt teurer als 2500 Euro, und man hat sie auch länger als ein Jahr am Hals... *duckundweg*...

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#10
@Anja: 192
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste