Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Trudels erster Einsatz als Therapiehund
#21
(18.03.2015, 21:43)Gerti schrieb: Na, das mag ich mir ja gar nicht vorstellen.
Vor allen Dingen, welche Versicherung würde dann eintreten? verwirt

keine Ahnung ... kopfkratz
der Fall "Oma beißt Hund" ist mir bislang nicht bekannt ...
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#22
(18.03.2015, 18:52)Trailer schrieb:
(18.03.2015, 16:34)Gerti schrieb: Ich musste dann leider abrechen. Ich erklärte den Herrschaften, dass Trudi bestimmt Angst hätte, gebissen zu werden.

Lol27 Lol27
sorry,
aber ich habe gerade Kopfkino - wie die alte Dame mit dem Gebiss in der Hand Trudelchen beißt ...

Lol27 Lol27 ...genau den Gedankengang hatte ich auch.


Vielleicht hat Trudel überlegt, ob Sie ihr Gebiss auch rausnehmen kann und probehalber zum tausch anbietet. kopfkratz
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#23
Heute haben wir Trudelinschens Geburtstag gefeiert.
Der ist zwar erst am Samstag, aber ich dachte, das wäre mal eine nette Idee.

Die Senioren haben für Trudi Lieder gesungen, Würstel verteilt und ihr gratuliert.

Es war richtig schön.

Dann hatte ich noch eine ganz weiche Bürste dabei und jeder hat das Tudelinschen
gebürstet.
Auch das hat jedem Spaß gemacht und alle haben gestaunt, wie glänzend das schwarze
Fell ist.

Es war wieder eine tolle Stunde und wieder ist Trudi fix und fertig.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#24
Das klingt richtig cool. Da möchte das Trudelinchen sicher auch ab sofort jede Woche Geburtstag haben!

Barfst Du eigentlich, Gerti?

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#25
(25.03.2015, 22:49)Anja schrieb: LG Anja

Ja, schon seit Jahrzehnten. Warum?
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#26
Weil ich letzte Woche im Hundezentrum Baumann beim Lauschen von Sophie Strodtbecks Ausführungen über Verhalten, Ernährung, Hormone, Schilddrüse etc. dick und fett notiert habe, dass Hunde, die in Altersheimen Besuchsdienste machen, nicht gebarft werden sollten, da die Übertragung von Keimen, die in rohem Fleisch vorkommen, für die geschwächten Organismen alter Menschen sehr riskant ist. Und das höre ich nicht zum ersten Mal. Möchte das nur mal zu bedenken geben.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#27
Schön, dass Du offensichtlich nun doch den Weg gehst, wogegen Du Dich lange gewehrt hast.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#28
Och Thomas... ich habe mich nicht gewehrt, ... aber: alles zu seiner Zeit! Doch das gehört hier nicht hin.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie Therapiehund auswählen? Schnupsie 2 2.404 29.03.2015, 18:21
Letzter Beitrag: Schnupsie
  Französische Bulldogge als Therapiehund? Thomas 95 26.138 27.12.2010, 06:36
Letzter Beitrag: Jasmin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste