Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel
#1
Moin,
bin gestern mehr oder weniger zufällig über die folgenden beiden Blogeinträge von Tierarzt Ralph Rückert gestolpert und fand diese lesenswert:

Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel

Kastration beim Hund (Teil 2) - Fragen und Antworten


freuen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#2
den Artikel habe ich auch schon vor einiger Zeit entdeckt. 

Ich finde es gut, dass sich ganz langsam immer öfter eine kritischere Haltung zum Thema Kastration - auch bei Tierärzten -  durchsetzt.

Die Hunde werden davon profitieren wenn sorgfältiger Nutzen und Risiko abgewägt werden ...  freuen
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#3
Hey


Nicht wirklich, denn der Paradikmenwechsel in der Endokrinologie hat schon vor vielen Jahren stattgefunden, ist aber wohl erst jetzt bei den Tierärzten angekommen. Wie so oft sind neue Erkenntnisse selbst in der Fachwelt kaum und/oder nicht bekannt, Beispiel Behaviorismus (Konditionierung).
lg hansgeorg
Antworten
#4
jepp, das ist in der Humanmedizin nicht anders ... *seufz*
bis neue wissenschaftliche Erkenntnisse in der Praxis ankommen, dauert mitunter erschreckend lange.
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#5
(18.01.2015, 13:17)hansgeorg schrieb: ist aber wohl erst jetzt bei den Tierärzten angekommen.
...leider noch nicht bei allen - bzw. ist das erst bei ganz wenigen angekommen, zumindest hier in der Umgebung.

Es ist ein Anfang.
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#6
Naja, man darf auch einfach nicht vergessen, dass das ein Stück weit eine Lizenz zum Gelddrucken ist...

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#7
(18.01.2015, 11:09)Trailer schrieb: den Artikel habe ich auch schon vor einiger Zeit entdeckt. 

Ich finde es gut, dass sich ganz langsam immer öfter eine kritischere Haltung zum Thema Kastration - auch bei Tierärzten -  durchsetzt.

Die Hunde werden davon profitieren wenn sorgfältiger Nutzen und Risiko abgewägt werden ...  freuen

Kann dir nur zustimmen freuen
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kastration amazone 356 28.690 07.02.2012, 19:47
Letzter Beitrag: Jasmin
  Diagnostik beim Hund vom Tierarzt bestimmt Thomas 34 7.440 14.12.2010, 18:31
Letzter Beitrag: Jasmin
  Chemische Kastration Omi 5 2.057 22.11.2010, 12:49
Letzter Beitrag: Thomas
  Borreliose beim Hund Gerti 8 3.666 22.07.2010, 14:30
Letzter Beitrag: Jasmin
  Geschichte einer Kastration Gerti 29 7.953 26.05.2010, 22:09
Letzter Beitrag: Jasmin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste