Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Quasseln im Dezember
#21
nun ja ...
so ein Wuffi aus dem Tierheim ist natürlich immer auch ein Überraschungsei und so langsam zeigt er wohl auch seine Problemzonen ...

Kannst Du etwa einschätzen warum er öfter nach vorne geht (Unsicherheit/Angst, Ressourcen etc.?)
Ich hoffe, Du findest jemand kompetenten der Dir helfen kann den süßen Minderbeplüschten in gute Bahnen zu lenken und dass sich alles gut einspielt!!
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#22
Norbert, gehe das Problem so schnell wie möglich an, und warte nicht darauf wie es sich wohl entwickeln mag.

Wenn wir hier nur einen großen Berg hätten, dann wären wir im Paradies ...
[Bild: e4b643da90633906750617122d6530d2.jpg]
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#23
(30.12.2014, 14:44)Trailer schrieb: Kannst Du etwa einschätzen warum er öfter nach vorne geht (Unsicherheit/Angst, Ressourcen etc.?)
...ich vermute das diese Situation eine Angstreaktion war, weil es war es sehr eng.
Er geht auch los, wenn er meint, das ein anderer ihm Zuwendung abspenstig machen könnte. Egal ob Mensch oder Hund. Aber das ist schon deutlich besser geworden.

(30.12.2014, 19:00)Thomas schrieb: Norbert, gehe das Problem so schnell wie möglich an, und warte nicht darauf wie es sich wohl entwickeln mag.
Wir haben Hilfe von einer Trainerin die ihre Ausbildung bei Michael Grewe gemacht hat. Ist ganz kompatibel zu meinen Ansichten.

Ui, Schnee in Müritzhausen. Den Berg kannst dir aufschütten lassen. lachen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#24
Möchte das Jahr 2014 mit ein paar Worten verlassen.

Mit der Ruhe, die hier eingekehrt ist, werde ich im kommenden Jahr das Forum verlassen. Ob es übernommen wird, oder ganz eingestellt wird, weiß ich derzeit noch nicht, aber der Sinn des Forums ist nicht mehr gegeben und es ist zu viel passiert um hier etwas kitten zu wollen.
Die endgültige Entscheidung werde ich noch rechtzeitig bekannt geben.

Im besonderem möchte ich mich bei Norbert bedanken, der hier nicht nur die technische Seite auf höchstem Niveau gehalten hat, sondern auch als Moderator aktiv war.

Vielen Dank an Gerti, die hier zur Mutter des Forums wurde und ebenso dafür sorgte, dass die Herzschläge des Forums zu hören blieben.
In diesem Zuge möchte ich mich auch hier ganz öffentlich bei Anja entschuldigen.
Anja, auch wenn es für Dich nach wie vor, schwer vorstellbar ist, aber ich habe Dir nie etwas Böses gewollt und habe einfach nicht die richtigen Worte finden können, um Dir meine Meinungen mitzuteilen.
Anders zu arbeiten, eigene Wege zu gehen und letztlich ebenso seinen festen Standpunkt zu vertreten schätze ich sehr und das macht Dich sehr wertvoll. Wertvoll als Mensch und wertvoll als Hundetrainer. Das konnte ich Dir so nie, in den jeweiligen Diskussionen deutlich machen. Dafür bitte ich um Entschuldigung.

Ich vermisse bereits die hitzigen Diskussionen mit Hans Georg und die ganzen Bilder mit ihren jeweiligen Besonderheiten.

Ohne es nun weiter auszuarten, wünsche ich Euch einen guten Rutsch in das neue Jahr und alles gute für die Zukunft, sowie beste Gesundheit für Euch, Euern Familien und natürlich Euern Hunden.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#25
ich wünsche allen ein gutes neues Jahr
Es Grüßen Nicole
mit

[Bild: 9932221ukt.jpg]
Antworten
#26
Auch wenn ich nicht so viel aktiv bin - und es hier sehr ruhig geworden ist -, würde ich das Forum vermissen ... [Bild: a010.gif]
(bzw. den Kontakt und Diskussionen mit Menschen die ich eigentlich nur hier treffe)

Ich erlebe aber, dass auch andere kleinere z.T. liebgewonnene Hunde-Foren am Aussterben sind -
dafür sprießen die Facebook-Gruppen für alles und nix wie Pilze aus dem Boden ...
Ich finde diese Entwicklung sehr schade, Facebook hat für mich nicht das was Foren bieten können ... ist vor allem auch unpersönlicher.

Auch von meiner Seite hier ein herzliches Dankeschön an alle die Zeit und Kraft ins Forum investiert haben!!
(und vielleicht geht es ja doch noch weiter...)
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#27
ich habe hier zwar selten reingeschaut, aber ich finde es trotzdem schade wenn dieses Forum geschlossen wird.
Es Grüßen Nicole
mit

[Bild: 9932221ukt.jpg]
Antworten
#28
(01.01.2015, 16:41)Trailer schrieb: Auch wenn ich nicht so viel aktiv bin - und es hier sehr ruhig geworden ist -, würde ich das Forum vermissen ... [Bild: a010.gif]
(bzw. den Kontakt und Diskussionen mit Menschen die ich eigentlich nur hier treffe)

Ich erlebe aber, dass auch andere kleinere z.T. liebgewonnene Hunde-Foren am Aussterben sind -
dafür sprießen die Facebook-Gruppen für alles und nix wie Pilze aus dem Boden ...
Ich finde diese Entwicklung sehr schade, Facebook hat für mich nicht das was Foren bieten können ... ist vor allem auch unpersönlicher.

...mir geht es ähnlich.
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#29
(31.12.2014, 17:31)Thomas schrieb: Anja, auch wenn es für Dich nach wie vor, schwer vorstellbar ist, aber ich habe Dir nie etwas Böses gewollt und habe einfach nicht die richtigen Worte finden können, um Dir meine Meinungen mitzuteilen.
Anders zu arbeiten, eigene Wege zu gehen und letztlich ebenso seinen festen Standpunkt zu vertreten schätze ich sehr und das macht Dich sehr wertvoll. Wertvoll als Mensch und wertvoll als Hundetrainer. Das konnte ich Dir so nie, in den jeweiligen Diskussionen deutlich machen. Dafür bitte ich um Entschuldigung.

Danke dafür... habe es leider erst jetzt entdeckt, sonst hätte ich schon viel früher reagiert.

Mir wurde schon länger bewusst, dass oft aneinander vorbei geredet wurde, dass auch verletzt wurde, möglicherweise ohne Absicht. Immer wieder passieren diese Dinge aufgrund der Schriftform, der fehlenden Mimik und Gestik, und aufgrund des großen Interpretationsspielraumes, der dadurch entsteht.

Mehr dazu würde ich gerne auf einer persönlichen, nicht öffentlichen Ebene sagen oder schreiben, sofern daran Interesse besteht.

Liebe Grüße
Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quasseln im Dezember Trailer 96 13.901 02.01.2014, 21:37
Letzter Beitrag: Anja
  Quasseln im Dezember Jasmin 70 10.558 31.12.2012, 17:59
Letzter Beitrag: Maria+Nico
  Fotowettbewerb im Dezember: Gewinnerbild Gerti 17 4.860 13.01.2012, 06:58
Letzter Beitrag: Anja
  Quasseln im Dezember Paeuli 290 35.139 31.12.2011, 20:37
Letzter Beitrag: Paeuli
  Quasseln im Dezember Thomas 483 29.452 01.01.2011, 18:31
Letzter Beitrag: Anja



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste