Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Javanese und Hauskatze und noch ein Hund
#1
Hallo ins Forum,

ich habe auch mal wieder eine Frage und hoffe, dass mir einige von euch helfen können.
Meine Mutter hat sich in den Kopf gesetzt, dass sie sich eine neue Katze kaufen möchte. Es soll unbedingt die Rasse Javanese sein. Nun hat sie schon eine Haukatze, den Louis. Er ist 5 Jahre alt. Eine sehr ruhige und zurückhaltende Katze. Er ist nicht sehr gesellig und versteckt sich sogar wenn Besucht kommt. Nun ist die Javanese eine sehr gesellige Katze, die viel Aufmerksamkeit benötigt. So hab ich gelesen. Meine Fragen sind nun:
Passen die beiden zusammen? Eine sehr gesellige Katze und eine die sehr schüchtern ist? Oder ist es für Louis gerade gut, dass er so eine / einen Partnerin / Partner bekommt?
Zudem hat sie auch noch einen Dackel. Er ist aber sehr pflegeleicht und versteht sich mit allen Tieren gut.

Danke schön schon einmal freuen
Antworten
#2
Eine junge Katze zu einem älteren Hund, der schon Katzen kennt, dürfte nicht das Problem sein.

Durch ein wenig "Schnüffeln" in Katzenforen weiß ich aber, dass die Vergesellschaftung 2er Katzen auch ziemlich nach Hinten losgehen kann.

Reine Hauskatzen (keine Freigänger) sollten eigentlich nie in Einzelhaltung gehalten werden, nachdem die Katze deiner Mutter aber bisher nur die Einzelhaltung kennt, könnte eine junge Katze die ältere Katze ganz schön aus der Bahn werfen.

Kann aber auch "Liebe auf den ersten Blick" werden - so genau weiß man das bei Katzen nicht.

Ich weiß nicht, ob hier im Forum jemand damit Erfahrung hat - ansonsten solltest du diese Frage auch in einschlägigen Katzenforen stellen freuen

Dort kannst du auch Anfragen, ob eine "Übernahme auf Probe" Sinn machen könnte kopfkratz

Lieber Gruß
Moni
Antworten
#3
Hallo,
wir haben eine Perser-Katze, die Jahre lang nur Hauskatze war, bis wir umgezogen sind und sie rauslassen konnten. Perser sind ja sehr eigen, und Bonita ist eine totale Zicke aber auch eher zurückhaltend. Dann habe ich nachts, als es auf Kneipentour ging, eine kleine Katze im Straßengraben gefunden und natürlich mitgenommen. Die beiden Katzen haben sich einfach nicht beachtet. Als Lilos Pubertät los ging, hat sie so manches mal eine von Bonita kassiert bekommen, ich denke, da hat Bonnie einfach die Roller der Erzieherin übernommen. Die Katzen sind nicht die besten Freunde geworden, aber sie kommen gut miteinander klar.
Ein Jahr später habe ich noch einen ausgesetzten, jungen Kater aufgenommen. Er und Bonnie kommen total gut klar - das war Liebe auf den ersten Blick lachen
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste