Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gebabbel im Juni
#1
Leute, ich bin sowas von sauer, ich weiß gar nicht, wohin mit mir.

Gerade war ich beim TA, weil Trudel mal wieder eine Ohrenentzündung hat.
Als die abgehandelt war, sagte ich wortwörtlich:
"Dann hätten wir gern noch eine Tollwutimpfung für 3 Jahre."
Er: "Jo, machen wir."

Trudel kriegt die Spritze und ich sehe, wie er ins Impfbuch einträgt.
Ich: "Jetzt schreiben Sie ja doch nur bis 2015."
Er: "Ja, die Tollwut ist zwar 3 Jahre gültig, aber sie kriegt ja nicht nur Tollwut."
Ich: "Wie jetzt? Sie haben ihr das ganze Programm verpasst?"
"Ja, das braucht sie doch."

Den Rest des Gespräches erspare ich euch. Aber wo gibt es denn sowas?

Jetzt hat sie wieder die ganze Ladung intus, die sie wegen ihrer Hautprobleme gar nicht haben darf.
Sie liegt heute wie ein Schluck Wasser in der Kurve rum und ist nicht sie selbst.
Ich könnte schreien vor Wut. mauer
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#2
Oh man, ich glaube ich wäre einmal komplett ausgeflippt und dieser ta hätte mich zum letzten mal gesehen!! Sowas kann ich nicht ab!!!!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Da bin ich froh einen vernünftigen ta gefunden zu haben. Ich muss zwar ein bisschen fahren aber das ist es mir echt wert!!!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß
Schäfi2014
&
die Terrornasen Onja & Biene
Antworten
#3
Uff ... so was ist natürlich wirklich ärgerlich! traurig

(und was sagte der TA dann, als Du ihm erzählt hast dass seine Rundum-Impfung wirklich nicht das pralle war ... ?)

Hoffentlich steckt Trudelchen alles gut weg! 11144612890
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#4
(03.06.2014, 19:42)Trailer schrieb: (und was sagte der TA dann, als Du ihm erzählt hast dass seine Rundum-Impfung wirklich nicht das pralle war ... ?)

Da ich die Sache damals, als das Thema ganz akut war, ausgiebig mit ihm besprochen hatte, sagte er gar nichts mehr
und schaute etwas betreten.
Aber egal, ob es nun wegen eines speziellen Problems (wie bei Trudel) oder aus weiß der Himmel was für Gründen,
ein TA kann nicht einfach was in den Hund pumpen, wenn ganz klar etwas anderes geäußert wurde. Oder wie?
Ärgerlich ist halt auch, dass ich jetzt die Tollwut nächstes Jahr schon wieder machen lassen muss.


Trudel geht es jetzt schon wieder besser. Noch immer nicht ganz munter, aber besser.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#5
ich finde es ne unglaubliche Frechheit vom TA. Bist du nicht ausgerastet? Ich rege mich schon auf ..... Obwohl ich nur deinen Bericht lese. Da bekomme ich puls! Schön das es deiner Maus wieder besser geht!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß
Schäfi2014
&
die Terrornasen Onja & Biene
Antworten
#6
(03.06.2014, 21:24)Gerti schrieb: Ärgerlich ist halt auch, dass ich jetzt die Tollwut nächstes Jahr schon wieder machen lassen muss.

warum?? kopfkratz
Ich würde darauf bestehen, dass der TA nun wenigstens die Tollwut für drei Jahre extra ins Impfbuch reinschreibt. Der Wirkstoff für die TW ist schließlich für drei Jahre gültig.

Abgesehen davon ... wie alt ist Trudel?
Bei älteren Hunden, die ihr Leben lang genug immunisiert wurden, muss man meines Wissens irgendwann auch nicht mehr unbedingt impfen.
(es sei denn man braucht den Stempel fürs Ausland oder Hundesport etc.)
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#7
Da Trudel ja auf einem Hundeplatz übt, muss sie vermutlich durchgeimpft sein. So zumindest mein Wissensstand. Und das entscheidet nicht der Hundeplatzbetreiber, sondern das Veterinäramt.

Ich wäre auch stinkesauer, verstehe das aber auch nicht, warum er nicht ohnehin separat einträgt und mit Datum versieht. In unserem Impfausweis sind das zwei verschiedene Seiten, einmal für die Mehrfachimpfung, einmal für die Tollwut. Und das sind auch unterschiedliche Kleber.

Drücke die Daumen, dass sie das gut verkraftet...
LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#8
Also meines Wissens nach ist auch für hundeplätze nur die tollwutimpfung nach zu weisen. Meine Hunde sind grundimmunisiert und nur die tollwutimpfung wird alle drei Jahre erneuert. Denn nur die tollwutimpfung ist gesetzlich vorgeschrieben. Also ich kann und konnte so immer Prüfung machen und auch auf große Veranstaltungen!!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß
Schäfi2014
&
die Terrornasen Onja & Biene
Antworten
#9
Hi,

ich kenne es auch nur so, die anderen Impfen können nicht vorgeschrieben werden.
Ich impfe ja auch eher wenig oder gar nicht. Habe die Hunde zuletzt wegen Dänemark gegen TW impfen lassen müssen und darauf bestanden, dass sie 3 Jahre eintragen.
Senioren würde ich eher gar nicht impfen, genau wie Kranke, wenn es nicht unbedingt Not tut.

Also die 3 Jahre kann er Dir aber eintragen Gerti, dafür ist im Heft also Pass ja eine extra Seite.
Da muss er ja auch den TW Aufkleber reinkleben.
Gruß
Jasmin
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#10
Bezüglich der Impfungen habt ihr beide Recht! Gesetzlich ist nur die Impfung gegen Tollwut vor Auslandsaufenthalten vorgeschrieben.

Hier ein kleiner Artikel zu diesem Thema:
http://www.tierimrecht.org/Bwo110112.pdf
Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quasseln im Juni Dieselross 1 3.153 04.06.2015, 12:47
Letzter Beitrag: Gerti
  Gebabbel im Mai Gerti 56 13.541 23.05.2014, 06:51
Letzter Beitrag: angiem
  Quasseln im Juni Gerti 104 16.403 03.07.2013, 20:45
Letzter Beitrag: RaMan
  Schnattern im Juni... Anja 64 12.791 21.06.2012, 13:52
Letzter Beitrag: Anja
  Quasseln im Juni Paeuli 201 23.138 26.06.2011, 10:21
Letzter Beitrag: Paeuli



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste