Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Immer wiederkehrender Durchfall
#11
(27.05.2014, 08:58)Maria+Nico schrieb: Das Stullmisan klingt interessant.

Gibt man das vorbeugend oder nach oder während des Durchfalls?

Mein Hund ist auch sehr empfindlich, von einem Tag auf den anderen hat er auch öfters Durchfall, ohne daß er irgendwas anderes frißt und bei Stress sowieso. traurig

Wenn er mal woanders hin mus z. B. bekommt er immer Durchfall!

Oh, hallo. Dann ist meine Biene also doch kein Einzelfall. Was machst du dann? So als Schnelllösung? (ich habe immer ein bisschen Morosuppe im TK).
Habe mir nun das Magen & Darm fit (Kräuter) zum Darm sanieren und beruhigen bestellt.
Lieben Gruß
Schäfi2014
&
die Terrornasen Onja & Biene
Antworten
#12
ja, diese Suppe hab ich auch schon gegeben, auch Heilerde.

So wirklich hilft das alles nichts. Am ehesten noch Globuli.

Wobei ich vermute, daß es auch damit zusammenhängt, daß er jeden Tag eine Tablette gegen Epilepsie nehmen muss.

Da er ansonst aber total munter und überhaupt keinen kranken Eindruck macht und der Durchfall meist von selbst wieder verschwindet,
versuche ich nur nicht zuviel Durcheinander zu füttern
(er bekommt Trofu und manchmal einen rohen Knochen).
Antworten
#13
Meine bekommen roh.
Das wird super gut vertragen und auch gerne gefressen.
Tja, als Naschi nehme ich der Einfachheit halber ja Trofu. Hier geht aber nur eine bestimmte Sorte von einem bestimmten Hersteller. Und das sind ja nun mal keine Mengen die ich Biene da gebe.
Ich hoffe mit der Kräuterkur beruhigt sich ihr Magen/Darm mal.
Vielleicht ist sie dann nicht mehr so Stressanfällig oder es schlägt nicht sofort durch.
Ich hoffe die kommen heute oder morgen dann kann ich damit anfangen.
Was ist denn im Symbiopet so enthalten?
Lieben Gruß
Schäfi2014
&
die Terrornasen Onja & Biene
Antworten
#14
Versucht es mal mit selbst angesetztem Kefir.

Trudel hatte in ihren ersten 2 Lebensjahren auch gerne mal Durchfall und sogar einige Darmkoliken.

Seitdem mache ich Kefir selber, jeden Tag so ca. ein großes Schnapsglas voll und ihr Darm ist super.

Nie mehr Durchfall, was Wamsrammeln ist, haben wir vergessen.

Der Kefir schmeckt ihr so gut, sie schlabbert ihn pur als kleinen Snack zwischendurch.

Auf keinen Fall industriellen Kefir, weil da nicht die darmpflegenden Bakterien enthalten sind.

Wir Menschen trinken auch jeden Tag ein Glas und unserem Darm geht es prima.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#15
Hallo gerti, danke für den Tipp. So ne kefirknolle hatte ich schon zweimal-meine beiden rühren es nicht an!!! Leider!!!!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß
Schäfi2014
&
die Terrornasen Onja & Biene
Antworten
#16
Meine Kleine ist auch sehr empfindlich und anfällig für Stress. Äußert sich auch oft durch Durchfall am Besten wenn ich gerade mal eine Stunde nicht zu Hause bin traurig Kennt ihr denn vielleicht Medikamente, die da helfen können? Entweder schon vorbeugend, wenn ich mit ihr mal wieder zu meinen Eltern fahre (veränderter Tagesablauf und andere Umgebung und schon gehts los) oder dann auch wenns akut ist? Wäre toll, wenn jemand was wüsste
Dein Golden Retriever ist das einzige Wesen auf der Welt, das dich mehr liebt als sich selbst
Antworten
#17
Hallo Juli

Wie ich schon 2 Beiträge vor deinem schrieb, schwöre ich auf diesen selbst gemachten
Kefir.
Trudel war wirklich stark gebeutelt von ihrem Darm.

Das Wort Durchfall oder Kolik kennen wir jetzt schon seit Jahren nicht mehr.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#18
Danke, dass du dich nochmal zu meinem Problem meldest, Gerti. Das mit dem selbstgemachten Kefir hatte ich schon ausprobiert. Leider schmeckt das der feinen Dame nicht traurig Sehr ärgerlich, gerade weil es deine Trudel so gut vertragen hat. Es wäre wirklich toll, wenn die Probleme auch für Kira endlich ein Ende hätten. Eine Freundin von mir hat Logic Diar-stop empfohlen. Ist zwar nur geeignet, wenn der Durchfall wieder ganz akut losgeht, aber das ist ja auch schon einmal was. Ich hab es unter Hundemedikamente für Magen und Darm bei MedicAnimal gefunden und bestellt. Man muss nur bei der Dosierung aufpassen. Die richtet sich nach dem Gewicht des Hundes. Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren und dann berichten. Am Wochenende steht wieder eine Reise zu meinen Eltern an. Da kann ich gleich mal die Probe aufs Exempel machen... Falls irgendjemand noch Tipps zur Vorbeugung hat, wäre ich auch sehr dankbar. Oder vielleicht weiß jemand, wie ich Kira den Kefir schmackhafter machen kann?
Dein Golden Retriever ist das einzige Wesen auf der Welt, das dich mehr liebt als sich selbst
Antworten
#19
Frisst sie ihn auch nicht, wenn du ihn ins Futter mischst?
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#20
(14.01.2015, 16:25)Gerti schrieb: Frisst sie ihn auch nicht, wenn du ihn ins Futter mischst?

Leider nicht traurig Aber Logic Diar-stop hat zumindest dieses Wochenende geholfen. Toll wäre jetzt nur noch was auf lange Sicht.
Dein Golden Retriever ist das einzige Wesen auf der Welt, das dich mehr liebt als sich selbst
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste