Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Quasseln im November
#11
...so gesehen sind die MKs im Entenstyle vielleicht doch nicht ganz verkehrt. kopfkratz

Ich mag das Novemberwetter - man kann die Natur fast allein genießen, auch an Wochenenden. Tausendmal besser als im Sommer wo viele Leutz unterwegs sind. lachen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#12
(18.11.2013, 12:54)Anja schrieb: Die Frage, die man sich nun stellen muss, ist auslachen schlimm für den Hund?

für meinen Plüschkopf definitiv nicht. lachen
Macht sich jemand über ihr "Ich Wolf Du Schaf"-K9-Logo lustig,
kommt sie näher und wirft der Person womöglich gleich noch einen Stock zum Spielen vor die Füße ... zwinkern
Mir ist auch lieber es findet jemand meinen Schäfi lustig,
als dass die Leute Angst haben und mir ihre "böser-Schäferhund-schlechte-Erfahrungen-Geschichten" erzählen ...

Das November-Wetter finde ich momentan auch etwas trübe ...
Ich tröste mich ein wenig damit, dass bald die Adventszeit beginnt und bunte Lichterketten und Plätzchenduft die dunkle Jahreszeit etwas netter machen. freuen
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#13
Ich habe andere Erfahrungen mit Maulkoerben, aber auch mit Schaeferhunden gemacht. Ich habe noch keine Angst vor meinem Hund oder einen der Hunden, die mit uns mit Maulkorb unterwegs sind, erlebt. Niemand weicht uns aus, niemand glotzt argwoehnisch. Im Gegenteil viele Leute laecheln uns an. Warum sie das nun tun ist mir auch nicht klar lachen

Fuer mich ist ein Maulkorb nichts Negatives, sondern manchmal eine Notwendigkeit und so gehe ich damit um.

Nein ich finde diese Art von Maulkoerben verletzt die Wuerde der Hunde und ihr Recht ernst genommen zu werden, mit all ihren Gefuehlen und Aengsten. Das ist nicht in Ordnung. Ausserdem moechte ich kein unrealistisches Bild von Hunden in die Gesellschaft setzen, nein Hunde sind keine lustigen, niedlichen, kleinen Comicfiguren, die man mit Accessoires veraeppeln kann, die der Gesellschaft vorgaukeln wie ungefaehrlich und witzig Hunde sind. Hunde sind und bleiben Hunde, mit allen guten und schlechten Eigenschaften. Was bringen solche komischen Ideen? Doch nur das wir uns weiter davon entfernen was Hunde sind und was sie koennen?
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#14
Ich lehne es auch komplett ab.
Für mich ist es auch nur ein Mittel, um den Hund zum Affen zu machen.

Wenn mein Hund einen Maulkorb braucht, muss ich zu dieser Tatsache stehen und nicht versuchen,
sie auf Kosten des Hundes zu verniedlichen.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#15
Kathi, Deine Worte kann ich so voll und ganz unterschreiben. Komplett!

ABER: Die Welt da draußen besteht nur zu einem ganz kleinen Prozentsatz aus Menschen, die Hunde so sehen, wie Du das tust. Oder wie wir hier im kleinen Kreis das letztlich alle tun. Trotz aller unserer Meinungsverschiedenheiten sehen wir ein hoch entwickeltes Lebewesen, das eine große Würde hat.

Da draußen sind aber die ganzen Bildzeitungsleser, Sat-1-Talkshow-Fans und andere, für die Rütter der Hundeflüsterer schlechthin ist, und die niemals auf die Idee kommen, dass Hunde nicht zu ihrer Belustigung auf der Welt sein könnten. Ob die ihrem Hund Parfum drauf sprühen, ne Handtasche kaufen, oder ein Duckface als Maulkorb... da kommts nicht mehr drauf an. Finde ich.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#16
DAS empfinde ich in der heutigen Zeit erschreckend und in China kämpfen Sie für den Verbot schimpfen schimpfen

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...33534.html
Antworten
#17
...das geistert schon ne weile durch die Medienwelt... diese Partei braucht wohl stimmen und erhofft sich, das verschiedene eingebürgerte Gruppen und einige deutsche dann ihre Stimme geben.

In Thüringen, glaub Steinach (und vielleicht noch mehr Orte) wars, wurden und werden Hunde tatsächlich geschlachtet, gegessen & teilweise zu "medizin" (wenn man das so bezeichnen kann) verarbeitet. Perverse historische Traditionen.
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#18
(19.11.2013, 00:08)Dieselross schrieb: In Thüringen.... Perverse historische Traditionen.

Waaas?
Antworten
#19
In den ländlichen Regionen der Schweiz ist das auch noch immer durchaus verbreitet und auch (für den Hausgebrauch) nicht verboten.

Unter dem Strich und ganz nüchtern frage ich mich, was ist so anders an einer Katze im Vergleich zu einem Kaninchen. Ich kenne Familien, da leben die Kaninchen im Haus wie Katzen. Frei, haben ihr Klo, werden gekuschelt und sind nie draußen. Persönlich mag ich keine Katzen, wollte aber keine essen. Kaninchen hingegen finde ich sehr niedlich, habe aber keine Hemmungen, auch mal Kaninchenfleisch zu konsumieren.

Wenn meine Eltern zu Weihnachten ihre Kaninchen für den Festbraten bekommen, dann ist da immer das Fellpuschelschwänzchen mit dran, damit man auch weiß, dass es eben KEINE Katze ist.

Im Süddeutschen Raum, wo ich herkomme, gibt es 2 Gemeinden, die noch heute als "Katzenfresser" beschimpft werden. Also das war offenbar nicht nur im tiefsten Thüringen mal so. Ob es aus Armut oder aus Tradition geschah... keine Ahnung.

Es gibt viele Traditionen, die man hinterfragen sollte!

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#20
(19.11.2013, 22:22)Anja schrieb: Unter dem Strich und ganz nüchtern frage ich mich, was ist so anders an einer Katze im Vergleich zu einem Kaninchen.
...genau genommen keiner. Nur ist es hierzulande "üblich", das Hasen auf der Speisekarte stehen und Katzen nicht... Tradition?

Ich machs mir einfach und meide Katzenfleisch genauso wie die anderen Fleischsorten (Rind, Schaf, Huhn, Maus, ...). lachen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quasseln im November Trailer 3 1.688 02.12.2014, 21:46
Letzter Beitrag: Dieselross
  Quasseln im November Omi 56 9.777 23.11.2012, 10:12
Letzter Beitrag: kamalii
  Quasseln im November Omi 165 24.037 01.12.2011, 23:33
Letzter Beitrag: Omi
  Quasseln im November DiSchu82 342 25.163 02.12.2010, 13:55
Letzter Beitrag: Dieselross
  Quasseln im November Jasmin 74 7.392 30.11.2009, 17:45
Letzter Beitrag: Paeuli



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste