Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Quasseln im Oktober
#31
Hey


Nein ADHS ist keine erfundene Krankheit, sie ist so real wie viele andere Erkrankungen auch, dubiose Diagnosen und Behandlungsmethoden ändern daran nichts.

Ursprung von ADHS:

Die Vererbung spielt bei ADHS eine wesentliche Rolle die Störung tritt in Familien gehäuft auf und eineiige Zwillinge leiden häufiger beide darunter als zweieiige Zwillinge (Sherman, Iacono, & Mc Gue, 1997)

Kinder mit ADHS zeigen auch eine unnormale Hirnfunktion (reduzierte elektrische und Blutstrom-Aktivitäten im Frontallappen der Großhirnrinde und anderen Arealen, die für Aufmerksamkeit und Hemmung des Verhaltens verantwortlich sind (Giedd et al., 2001; Rapport & Chung, 2000).
Zitiert aus: Entwicklungsbiologie, L. E. Berk, 2005.



Beweise haben nicht wirklich die Aufgabe, jemanden davon zu überzeugen, dass etwas wahr ist. Sie dienen nur dazu, um zu zeigen, warum etwas wahr ist. (Andrew Gleason)
lg hansgeorg
Antworten
#32
Die Frage ist doch, wie viele der Ritalin-Kinder sind wirklich detaillierten Diagnoseverfahren unterzogen worden?

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#33
Hey

(14.10.2013, 21:27)Anja schrieb: Die Frage ist doch, wie viele der Ritalin-Kinder sind wirklich detaillierten Diagnoseverfahren unterzogen worden?

LG Anja

Darum geht es doch nicht, sondern darum, dass frech behauptet wird, es gebe gar kein ADHS, es wäre nur eine selbst gemachte Symptomatik und das ist eindeutig falsch.
lg hansgeorg
Antworten
#34
(14.10.2013, 23:35)hansgeorg schrieb:
(14.10.2013, 21:27)Anja schrieb: Die Frage ist doch, wie viele der Ritalin-Kinder sind wirklich detaillierten Diagnoseverfahren unterzogen worden?
LG Anja
Darum geht es doch nicht, sondern darum, dass frech behauptet wird, es gebe gar kein ADHS, es wäre nur eine selbst gemachte Symptomatik und das ist eindeutig falsch.

Danke Hans Georg,
ich hatte mir schon auf die Zunge gebissen ... freuen

sicher gibt es mit der ADS-Diagnose und -Medikamenten viel Missbrauch,
aber wenn betroffene Eltern sich anhören müssen sie haben ihr Kind ja nur falsch erzogen (und das passiert leider oft!!) ist das auch nicht schön ...
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quasseln im Oktober Gerti 3 1.938 18.10.2014, 18:25
Letzter Beitrag: Dieselross
  Quasseln im Oktober 2012 RaMan 147 16.169 22.10.2012, 19:40
Letzter Beitrag: Thomas
  Quasseln im Oktober Thomas 81 10.848 28.10.2011, 07:59
Letzter Beitrag: Jasmin
  Quasseln im Oktober Paeuli 327 21.680 29.10.2010, 17:29
Letzter Beitrag: Jasmin
  Quasseln im Oktober Jasmin 60 6.972 27.10.2009, 11:53
Letzter Beitrag: amazone



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste