Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Können Tiere denken?
#1
" Intelligenter, als einst angenommen, zeigen Tiere in Experimenten erstaunliche kognitive Fähigkeiten."

Heute auf ARTE um 22.15 Uhr.

Ich bin gespannt.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#2
Das ab es kürzlich einen Geo -Artikel drüber. Ich persönlich finde es ja sehr befremdlich, an sowas überhaupt zu zweifeln. Vor Jahren gab es ja auch noch die Diskussion, ob Tiere fühlen können. Und erst kürzlich musste wissenschaftlich nachgewiesen werden, das auch Fische Schmerzen und Stress wahrnehmen.
Müsste die Frage nicht eher heissen: sind Menschen in der Lage, andere Lebewesen objektiv einzuschätzen? Irgendwie schaffen wir ja nicht den Blick über den eigenen Tellerrand.
Ein Experte ist eine Person, die jeden möglichen Fehler in einem sehr begrenzten
Arbeitsfeld schon einmal gemacht hat.
Niels Bohr
Antworten
#3
Ich fand dem Bericht sehr interessant, besonders zu den Eigenschaften, die man nur dem Menschen zuspricht...Tiere sind zu erstaunlichen kognitiven Leistungen fähig und besitzen eine Art (Erlebnis-) Bewusstsein...
Aufgrund dieser ganzen Forschungsergebnisse halte ich es für angebracht, die gesamte (Nutz-) Tierhaltung und den Umgang mit Tieren zu überdenken bzw. zu verändern....
Antworten
#4
Definitiv. Die deutsche Gesetzgebung schützt Tiere vor zugefügtem Leid ohne vernünftigen Grund. Ob z.B. jeden Tag Schnitzel essen ein vernünftiger Grund ist, sollte wohl überdacht werden.
Ein Experte ist eine Person, die jeden möglichen Fehler in einem sehr begrenzten
Arbeitsfeld schon einmal gemacht hat.
Niels Bohr
Antworten
#5
Ich finde es krass, dass die Deutschen so extrem viel Fleisch essen, weil es einem quasi billig hinterher geschmissen wird. Dabei müsste niemand Vegetarier werden, um die Massentierhaltung zu beenden, es würde reichen, wenn man den Fleischkonsum reduziert!
Ich esse selber Fleisch, aber doch nicht täglich und ich kaufe das Kilo nicht für nen Euro....
Antworten
#6
Unser Hund auf jeden Fall,
er sitzt jeden Morgen neben mir in der Küche, wenn er von seiner Morgenrunde zurück ist und denkt an sein Frühstück, wenn ich meinen Kaffee trinke.
Aber ernsthaft, manche Sachen die er so macht, ohne etwas Nachdenken, geht das bestimmt nicht.
Dela
Antworten
#7
Tiere besitzen kein Bewusstsein, sie sind daher nur zu sehr archaischen Denkstrukturen fähig. Selbst unsere nahestehendsten Verwandten, die Menschenaffen, können allenfalls noch mit einem Stock nach Termiten angeln. Katzen oder Hunde dagegen agieren rein instinktiv.
Antworten
#8
Sorry, aber diese Aussage könnte glatt 50 Jahre alt sein.

Da ist die Ehtologie heute schon zu ganz anderen Erkenntnissen gekommen.

Schau dich mal ein wenig hier um, du wirst interessante Threads zu diesem Thema finden.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tiere suchen ein Zuhause: MÖBEL FÜR TIERE Jasmin 8 10.950 11.01.2011, 11:22
Letzter Beitrag: Anja
Video Tiere unterm Weihnachtsbaum Thomas 16 3.420 20.12.2010, 11:51
Letzter Beitrag: Pebbles07
  Tiere suchen ein Zuhause, WDR 3 am 24.10.2010 Jasmin 0 1.564 24.10.2010, 10:55
Letzter Beitrag: Jasmin
Video Haben Tiere Charakter? Thomas 9 3.010 12.10.2010, 09:10
Letzter Beitrag: Thomas
  08.08.2010 im WDR Tierschutzgeschichten 17.45 Uhr TIERE HELFEN MENSCHEN Jasmin 2 2.227 08.08.2010, 18:24
Letzter Beitrag: Jasmin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste