Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Micky Mouse
#1
Ich möchte euch meinen neuen Vierbeiner vorstellen: Er heißt Micky Mouse, Rufnahme Micky. Er ist ein Spitzmischling und stammt aus Rumänien. Seit 2 Monate lebte er nun auf einer Pflegestelle. Dort haben meine Tochter und ich ihn Sonntag besichtigt und auch gleich mitgenommen. Er ist ein lieber Kerl und vertrug sich auf Anhieb mit Joschi. Als wir zuhause waren hatten unsere Katzen erstmal eine Bürste und einen dicken Schwanz. Aber die Neugierde siegte und alles blieb friedlich.

Der kleine Kerl kennt noch nicht viel. Auf der Pflegestelle hat er gelernt an der Leine zu laufen und das Kommando sitzt. Er ist ca. 6 Jahre alt und war wohl ein Straßenhund und kam danach für eine lange Zeit in so ein Aufbewahrungsheim und sollte schließlich in die Tötungsstation. Er wurde Frei gekauft und kam dann über eine Orga nach Deutschland. Er ist geschipt, geimpft und auch kastriert. Ich werde aber dennoch nach dem er sich eingewöhnt hat ihn meinen TA vorstellen um sicher zugehen das auch wirklich alles in Ordnung ist.

Micky lebt nun seit Sonntag bei uns und er hat sich bis jetzt gut eingelebt. Mit Joschi und den Katzen klappt es auch gut. Er ist ein richtiger Sonnenschein. Nun gilt es mit ihm zu arbeiten an seiner Erziehung wobei er sich schon jetzt super leiten lässt.

[Bild: 13515179fc.jpg]

[Bild: 13502841uq.jpg]

[Bild: 13502836jy.jpg]
Es Grüßen Nicole
mit

[Bild: 9932221ukt.jpg]
Antworten
#2
Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs.
Dann wünsche ich Euch eine tolle neue Zeit.
Zum TA würde ich grundsätzlich gehen zum durchchecken, das ist eigentlich so üblich das man nach 10-14 Tagen den Hund dort einmal vorstellt.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#3
Ein kurzes Update:

Micky hat sich gut eingelebt und ist ein richtiger Glücksgriff. Ich kann ihn überall mit hinnehmen. Er verhält sich tatenlos. Mit Joschi zusammen klappt es auch prima und mit den Katzen hat er sich auch schon angefreundet. Micky ist ein richtiger Kampfschmuser freuen Letzte Nacht hat er sich in mein Bett geschlichen. Da lag dann Micky neben mir und mein Kater auf mir. Normalerweise darf er aber nicht mit ins Bett und so habe ich ihm gesagt er solle wieder auf seine Decke und das hat e dann auch brav gemacht.

Beim TA waren wir inzwischen auch und der Check war positiv, also alles in Ordnung.

[Bild: 13571862rt.jpg]
Es Grüßen Nicole
mit

[Bild: 9932221ukt.jpg]
Antworten
#4
...dann wünsch ich euch viele schöne gemeinsame Jahre! freuen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#5
Ich schließe mich den Wünschen an.
Schön, dass alles so rund läuft.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste