Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erwischt...
#21
(21.12.2012, 00:38)hansgeorg schrieb: Noch ein Wort zu Thomas, er behauptet nicht das er es besser macht, was immer das sein soll, sondern anders und das solltest du mal zur Kenntnis nehmen, denn so schwer ist er doch nicht zu verstehen, das sollte auch dir gelingen.

guter mann, beiträge richtig lesen und nicht dinge reininterpretieren die nicht dastehen.

ich habe nirgends geschrieben das thomas was besser machen soll, das sollte auch dir gelingen und zur kenntniss nehmen das jemand nicht dinge geschrieben hat die einfach nicht zu lesen sind zwinkern
Antworten
#22
(21.12.2012, 00:50)Thomas schrieb: Anzukreiden gibt es bei mir auch genug, doch dafür hast Dich mit mir zu wenig beschäftigt, um zu wissen, wo meine Grenzen sind, wo ich verletzlich bin und letztlich, wo ich selbst meine Probleme habe.

Dein Bild, welches Du von mir hast, basiert hauptsächlich auf emotionaler Ebene, so dass es Dir den Blick versperrt, dass auch ich kein besserer als Rütter, oder Grewe bin.

Wie heißt es vor Gericht immer so schön:
Ich muss mich nicht selbst belasten. Das tue ich also auch nicht, denn meine Kritiker kleben mir dicht genug an meinen Fersen.

siehst du thomas, das klingt alles schon ganz anders. du hattest aber erst so klingen lassen als würdest du über den dingen stehen. find ich gut das du das wieder gerade gerückt hast.

mein bild über dich ist nicht auf emotionaler ebene und es ist auch nicht versperrt wie du meinst. ich nehme dich mit deiner(n) aussagen hops das ist alles...
bestimmt nicht fair aber es lädt halt manchmal dazu ein *g*
ich denke schon das du es anders kannst und auch machst. es gibt viele wege nach rom zu fahren und man muss es den leuten überlassen wie sie dort hinkommen, wichtig ist das sie sicher nach "rom" gekommen sind.

ps: kritik und fingerzeig...unsere gemeinsame "bekannte" hat sich doch tatsache erdreistet den grewe anzuzeigen. finde ich schon ein starkes stück. als sie ihren bühnenreifen (fehltritt)auftritt in der öffentlichkeit hatte hat sie sich auch nicht selber angezeigt...da hat sie es verschwiegen. wie war das mit dem steinewerfen ? coffee



pps: so wünsche allen heute einen schönen weltuntergang Lol27
Antworten
#23
http://www.ibh-hundeschulen.de/presse/ak...dced96e7e6
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#24
Hey

Mit deinen kognitiven Fähigkeiten man könnte auch sagen geistigen Fähigkeiten ist es nicht weit her, wenn du noch nicht einmal weißt, was du alles geschrieben hast.

(21.12.2012, 07:40)happy schrieb:
(21.12.2012, 00:38)hansgeorg schrieb: Noch ein Wort zu Thomas, er behauptet nicht das er es besser macht, was immer das sein soll, sondern anders und das solltest du mal zur Kenntnis nehmen, denn so schwer ist er doch nicht zu verstehen, das sollte auch dir gelingen.

guter mann, beiträge richtig lesen und nicht dinge reininterpretieren die nicht dastehen.

ich habe nirgends geschrieben das thomas was besser machen soll, das sollte auch dir gelingen und zur kenntniss nehmen das jemand nicht dinge geschrieben hat die einfach nicht zu lesen sind zwinkern


(21.12.2012, 00:06)happy schrieb: mein lieber thomas, es ist doch so...wer sich öffentlich präsentiert muss sich immer kritik von leuten gefallen lassen die vorgeben es besser zu können...

nicht wahr ? zwinkern

und du zeigst nichts, also kann dir nie einer was ankreiden lachen


Deshalb frei nach G. Jauch, das passt vielleicht ganz gut zu dir:

Sicheres Auftreten, bei totaler Ahnungslosigkeit (G. Jauch).
lg hansgeorg
Antworten
#25
aua hansgeorg, das hat gesessen, touche hansgeorg, nun bin ich getroffen... Lol27

vor soviel besserwisserei und rostig scharfer intelligenz strecke ich die waffen hansgeorg. du bekommst recht und ich meine ruhe Lol27


ps: ich hatte einen schönen beitrag geschrieben aber den hab ich gerade weil weihnachten ist und ich keinem den tag versauen möchte wieder gelöscht...

(gleich wird wieder jemand sagen: es ist doch aber noch gar nicht weihnachten ätschebätsche)
Antworten
#26
Gott sei Dank ist dieses Video bei youtub vom Server entfernt worden, da es gegen die guten Sitten verstößt. Herr Greve ist kein Hundetrainer, er ist ein Hundeschänder. Das Video zeigte, wie Herr Greve einem Schäferhund mit voller Wucht und Brutalität eine Metallschüssel auf den Kopf schlägt. Dazu hatte er dem Schäferhund zuvor einen Maulkorb angezogen, damit der Hund sich nicht wehren kann.
So macht man aus den liebsten Hunden eine Kampfmaschine.
Ich würde gerne wissen, welche fundierte Ausbildung dieser Herr hat. Tiertrainer, Hundetrainer, Hundepsycholioge, etc. ist keine geschützte Berufsbezeichnung. Jeder "Knasti" kann sich so nennen.
Eine wirklich fundierte Ausbildung hat einzig und allein der Facharzt für Tierverhaltensmedizin. Das ist ein abgeschlossenes Studium an der Universität und eine zusätzliche Fachsrztausbildung, die nochmal mindestens 3 jahre dauert.
Smilie_girl_244



(19.12.2012, 09:58)happy schrieb:
Zitat:Veröffentlicht am 09.12.2012
Hier zeigt Herr Michael Grewe von Canis Zentrum für Kynologie in einem Seminar, wie er mit Hunden arbeitet. In seiner Hundeschule Hundeleben zeigt er Interessierten, wie er sie den Umgang mit Hunden vorstellt.




Antworten
#27
Gott Sei Dank ermittelt die Staatsanwaltschaft nun gegen diesen Herrn Grewe!!! Wenn man so dumm ist und einen Hund, der bereits gebisssen hat, auch noch derartig zu behandeln, dann sollte dieser Herr doch ein lebenslängliches Umgangsverbot mit Tieren ausgesprochen bekommen.
Diese, seine Erklärung spricht doch Klartext über seinen IQ
191



(19.12.2012, 14:15)kamalii schrieb: Die Stellungnahme von Michael Grewe an die Tierärztekammer:

18.12.2012

An die TÄK Schleswig-Holstein

In Heide

Sehr verehrter Präsident,

gerne komme ich Ihrer Bitte nach, eine Stellungnahme zu dem im Internet veröffentlichen Filmausschnitt zu geben.
Es handelt sich bei dem Youtube-Film wirklich nur um einen Ausschnitt aus einem Canis-Workshop für Canis-Studenten vor vier Jahren. Was auf dem Film nicht zu sehen ist, ist das Verhalten des Hundes vorher und das Verhalten des Hundes hinterher. Dieser Ausschnitt ist gezielt
veröffentlicht worden, um mir persönlich massiv zu schaden.

Es handelte sich um einen Schäferhund, der als gefährlich eingestuft war und bereits Menschen ernsthaft gebissen hat. Auf dem kompletten Film ist dann auch zu sehen, wie der Hund zuvor mit Maulkorb enthemmt in Unterarm und Beine eines Menschen zustößt. Das heißt, gebissen hätte.
Es stand seinerzeit zur Diskussion, den Hund einzuschläfern oder eben mit verstärkten Maßnahmen den Hund zu öffnen und eine angepasste Alternative anzubieten. Nicht zu beißen eben! Nach dieser Übung ist auf dem Originalfilm dann auch zu sehen, wie man sich dem Hund zum Schluss ohne Maulkorb nähern kann, ohne dass er Anstalten macht zu beißen.
Die Halterin musste ihren Hund nicht einschläfern und konnte ihn nun gefahrloser managen.
Die Halterin war zuvor in mehreren Hundeschulen, ohne Erfolg!
Gerne kann ich den kompletten Film zur Verfügung stellen!

LG

Michael Grewe
Antworten
#28
In Grewes Schuhen will ich keinen Schritt laufen.Heart


Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...

(20.12.2012, 13:07)Paeuli schrieb: Liebe Leute bitte zügelt euch.
Antworten
#29
(27.12.2012, 18:37)tausendstein schrieb: Herr Greve ist kein Hundetrainer, er ist ein Hundeschänder. Das Video zeigte, wie Herr Greve einem Schäferhund mit voller Wucht und Brutalität eine Metallschüssel auf den Kopf schlägt.

Dazu hatte er dem Schäferhund zuvor einen Maulkorb angezogen, damit der Hund sich nicht wehren kann.
So macht man aus den liebsten Hunden eine Kampfmaschine.



da schreibt jemand von "IQ" und dann muss man sowas lesen kopfkratz
grewe sollte dich schon alleine für den rot markierten satz vor den kadi ziehen...
unglaublich mit Augen rollen

du wirst wohl auch eine dieser "stilblüten" gewesen sein die unter dem video mit beiträgen rumsauten oder...
Antworten
#30
(27.12.2012, 18:48)tausendstein schrieb: In Grewes Schuhen will ich keinen Schritt laufen.Heart


Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...

(20.12.2012, 13:07)Paeuli schrieb: Liebe Leute bitte zügelt euch.

Verstehe nicht ganz...
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Auf frischer Tat erwischt LA JO 24 3.349 26.10.2009, 14:01
Letzter Beitrag: amazone



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste