Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hund vertraut anderen Menschen mehr
#1
Information 
Hallo,
Meine 10 Monate alte Hündin ist jetzt ca. 4 Monate bei mir hört sehr gut und ich arbeite täglich viel mit ihr. Dabi ist sie sehr viel Zeit bei mir . Wenn ich allerdings in die Hundeschule gehe sucht sie nicht bei mir Schutz und verhält sich viel aufgedrehter als bei mir. Auch wenn wir Mitglieder der Hundschule zu Hause treffen verhält sich mein Hund ( sonst ängstlich gegenüber fast jedem)zur Begrüssung ( auch ohne anderen Hund dabei) viel überschwänglcher als bei mir. Was hat das zu bedeuten und was kann ich dagegen tuen? DAnke schonmal im vorraus für die antworten freuen
Antworten
#2
Fakeprofil wurde gelöscht!
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#3
Woher weißt du das das Fake war?
Antworten
#4
Schade, finde das gar nicht so abwegig, was da geschrieben wurde...
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#5
Wenn keine Daten im Profil eingetragen sind und nur Buchstaben etc., (Beispiel: Vorname: x, Nachname Y, Straße: c / )dann löschen wir grundsätzlich.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#6
so war es!
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste