Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte um Reinigungstipps
#1
Hallo

Klara ist nun kurz davor, ins Heim gebracht zu werden. schimpfen

Die Gründe tun nichts zur Sache, aber Klara hielt es für unumgänglich, in Trudels Hundebett für unsere Wohnküche zu pinkeln. schimpfen schimpfen

Nun habe ich das Teil 2x gewaschen (40°, Waschpulver, Weichspüler), aber Trudel weigert sich weiterhin, es zu betreten.
Mit Sicherheit riecht sie den "Braten" immer noch. Nun frage ich, ob es noch eine ultimative Geruchsbekämpfung gibt,
die Trudels Nase austrickst. Andernfalls bleibt mir nur noch die Entsorgung des Liegeplatzes.

Habt ihr Ideen?
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#2
Huhu Gerti,

gibt es nicht extra Geruchssprays die man auf bestimmte Flächen sprühen kann?? Ich hatte so eins, nicht für den ganzen Raum, also kein Febreze, sondern nur für bestimmte Stellen?! *komme natürlich nicht auf den Namen*

Vllt. wäre das eine Idee?

LG Julia
[Bild: 2957386.jpg]
Antworten
#3
Huhu Julia

Das wäre vielleicht wirklich eine Idee. Wenn du dein Hirn bitte noch etwas anstrengen könntest?
Ich weiß nämlich nicht, wie so was heißt.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#4
Ich google mal... das war nicht billig. Das waren auch nur 500 ml.... Ich ess eben und schmeiß mich dann an google zwinkern
[Bild: 2957386.jpg]
Antworten
#5
Vielleicht mit Essigwasser waschen.

Soll die Gerüche abtöten.
Antworten
#6
Gerti ich find das nicht, habe meine Tante angeschrieben sie hat mir das mitgebracht. Die verwenden das auch im Altenheim. Das war echt gut...sobald ich bescheid weiß sag ich Dir bescheid. Spätestens Morgen Vormittag.

Ich weiß nur es war eine Firma die mit W anfing, Worth, Woth, irgendwie die richtung...
[Bild: 2957386.jpg]
Antworten
#7
Wie wäre es mit Clorex waschen und dann Hygienespülung Smilie_girl_243
Antworten
#8
Puh, also Katzenpippi ist eigentlich das schlimmste Pi was ich geruchstechnisch so kenne..
Aber in der Waschmaschine mit Essig oder wie Omi auch sagt mit Hygienespülung sollte das eigentlich rausgehen...eigentlich auch mit ganz normalem Waschmittel...
Findest Du denn das es noch riecht? Vielleicht weigert sich Trudel einfach weil sie es weiß und nicht weil sie es riecht....
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#9
Also mit Chlorix möchte ich da nicht rangehen.

Erstens weiß ich nicht, ob das Hundebett farbecht ist
Zweitens habe ich - als ich dachte, dass Trudel einen Hautpilz hat - vieles mit Chlorix gewaschen. Und das stinkt mörderisch.
Und der Geruch hält sich ewig in den Decken und ich glaube nicht, dass Trudel das bevorzugt.

@ Jasmin

Wenn ich nichts mehr rieche, heißt das ja noch lange nicht, dass Trudel auch nichts riecht.

@ Julia

Ich warte gerne. Danke dir.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#10
Moin Gerti,
hasts schon mit weißem Salbei probiert (räuchern)? zwinkern
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste