Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuigkeit für Schilddrüsen - Patienten
#21
Ja, aber die von Thomas waren kein Forthyron, sondern irgendeine "to go" Variante. Lol27

Hier geht es schon um Forthyron.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#22
Trudel hat das Teil weggehauen, wie nix.

Natürlich ohne zu kauen, sondern gierschlundmäßig runtergesemmelt. lachen

Muss wohl ein geniales Aroma haben.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#23
Das würde dem Bären niemalsnienicht passieren. Der würde Dir die so vor die Füße spucken, ich schwör!

Der spuckt sogar Käse- und Wurstsorten, die er nicht sofort erkennt, 4x aus und testet sie auf Genießbarkeit, bevor er sich vorsichtig kaut und isst. Ich glaube, er war im letzten Leben ein Herrscher, der vergiftet wurde... zwinkern .

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#24
Monty auch, der lutscht auch alles ab, genau wie Curly. Bei Luca könnte es aber funktionieren.

(13.07.2012, 14:23)Anja schrieb: Die "normalen" gibts aber auch in unterschiedlichen Größen. Die, die Thomas mir mal für den Bären geliehen hatte, als ich bei ihm war, waren viel größer als die, die der Bär sonst bekommt. Also Forthyron ist relativ klein und handlich.

LG Anja

Die sind bestimmt so, wie das Ersatzprodukt was ich jetzt hier habe.
Hatte ja Bedenken das Luca sie nicht nimmt aber mit Wurst, klappt es. Die Forthyron bekommt er ja auch mit Wurst.
Mein Mann meint es wäre gar nicht so schlecht das sie größer sind, weil sie sich sicherlich auch schneller auflösen etc.

@Gerti, Du hast eine PM. freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste