Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schnattern im Juni...
#31
Faszination Natur!!!!!!

Ich drehte so eben meine letzte Abendrunde mit den Hunden.

Auf unserem Weg kommen wir immer an einem kleineren Teich vorbei und die Gesänge die von dort täglich zu hören sind, faszinieren schon.

So auch heute, wie immer verharren wir, lauschen etwas...

doch plötzlich STILLE, keine Geräusche, nicht vom Teich, nicht von Vögeln, nichts.

Insdinktiv drehte ich mich um und sah, wie ein Maderhund die Strasse wechselte.


Faszinierend fand ich die Tatsache, dass auf Schlag Ruhe war.










Keiner wollte sich erwischen lassen. cool
Antworten
#32
@Omi: isses um 22:25Uhr nicht dunkel? Wenn ich hier bei der witterungslage mitm Hund rausgeh, dann isses ein ding der unmöglichkeit solche Tierchen zu erkennen, hören ja, aber nicht eindeutig sehen, also wenn es nicht grad unmittelbar vor uns spaziert. lachen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#33
Norbert, Müritzhausen liegt ein paar 100 km nördlicher als Caspibrunn.
Ergo wird es bei uns weniger dunkel.
Sogar jetzt, 1 Std. später, ist der Himmel hier nicht wirklich dunkel.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#34
Unsere letzte Runde war zur gleichen Zeit etwa, da war es hier in Cux noch taghell. Das einzige, was nicht passt, sind die Temperaturen. Normalerweise fühlt man Sommer, wenn es nachts so hell ist. Leider ist davon nichts zu merken.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#35
@ Norbert

Das "Tierchen" ist schon ein richtiges Tier und es war nicht das erste Mal, dass ich dieses Wesen beobachten konnte.

Aber es war das erste Mal, dass ich diese abrupte Stille bewusst wahr genommen habe.
Antworten
#36
...wenn wir die letzte Runde drehen isses dunkel. kopfkratz


@Omi: durftest du es schon knuddeln? lachen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#37
Kennt Ihr das schon?





Humor ist, wenn man trotzdem lacht...
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#38
Lol27 Lol27 Lol27
Antworten
#39
Davon gibts den zweiten Teil

Harvey and Rabbit

http://www.youtube.com/watch?v=-22bv8uFRLI
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#40
Ein Nachbarsbengel von ungefaehr 10 Jahren kann es nicht unterlassen, den Nachbarshund zu aergern, in dem er am Haus vorbei geht/rennt und bellt. Der Hund bellt dann zurueck. Es wurde ihm von seiner Mutter und von der Besitzerin des Hundes deutlich sagt, das er es unterlassen soll. Er tut es weiterhin und auch in Anwesenheit der Mutter, sowie der Besitzerin.

Nun sass Lucy gerade bei offener Tuer im Tuervorraum und beobachtet die Strasse, als besagter Bengel vorbei kam und sie anbellte! Sie hat darauf nicht reagiert. Des Bengels juengerer Bruder hat dann das Tor geoeffnet und sich in meinen Vorgarten gelassen, um sie zu streicheln! Worauf der Bengel meinte 'Bad idea!' und weiter rannte.

Die Kinder sind nicht behindert (obwohl man das annehmen koennte) und haben selber einen Hund. Ich finde es hat den Charakter einer kleinen Unartigkeit oder Dummheit schon lange ueberschritten, ich finde es grenzt an Boshaftigkeit. Ich habe selten solche Gefuehle, doch dieses Goer und seine Mutter finde ich asozial traurig

Was sagt ihr? Was tut man?
Kathi, Lu und Pai
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quasseln im Juni Dieselross 1 3.145 04.06.2015, 12:47
Letzter Beitrag: Gerti
  Gebabbel im Juni Gerti 33 10.857 02.07.2014, 18:41
Letzter Beitrag: Dieselross
  Quasseln im Juni Gerti 104 16.303 03.07.2013, 20:45
Letzter Beitrag: RaMan
  Schnattern im Juli Gerti 50 8.274 31.07.2012, 15:25
Letzter Beitrag: Jasmin
  Quasseln im Juni Paeuli 201 22.818 26.06.2011, 10:21
Letzter Beitrag: Paeuli



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste