Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Impfung gegen Leishmaniose
#1
Die Firma Virbac hat nach 20 jähriger Forschung eine Impfung zur Prophylaxe gegen Leishmaniose auf den Markt gebracht.

Sicher eine interessante Variante für Hundemenschen, die gern reisen.

Info

Öffentlicher Europäischer Beurteilungsbericht

des Ausschusses für Tierarzneimittel.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#2
Sehr interessant, da bin ich mal gespannt, wie sich das entwickelt, ob es wirklich was nutzt.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#3
(01.06.2012, 14:13)Jasmin schrieb: .... ob es wirklich was nutzt.

Na ja, ehe so ein Medikament zugelassen wird, hat es wohl gewisse Tests bestehen müssen.

Und in den Beipackzetteln von Advantix und Scalibor wird auch kein 100% iger Schutz versprochen, sondern nur ein
vermindertes Risiko.
Jedenfalls liefe man bei dieser Impfung nicht mehr Gefahr, dass man den Zeitpunkt für eine neue Dosis verpasst.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#4
Übrigens rief mich heute Nina an und gab mir diese Info.

Sie sagte auch, dass in dem Artikel, den sie grad las, steht, dass diese Impfung auch für Hunde mit
gestörtem Immunsystem verträglich ist.
Dazu habe ich jetzt bei Google noch nichts gefunden, aber vielleicht kann Nina das noch erklären.

Speziell für Trudel wäre das fein.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#5
(01.06.2012, 15:11)Gerti schrieb:
(01.06.2012, 14:13)Jasmin schrieb: .... ob es wirklich was nutzt.

Na ja, ehe so ein Medikament zugelassen wird, hat es wohl gewisse Tests bestehen müssen.

Und in den Beipackzetteln von Advantix und Scalibor wird auch kein 100% iger Schutz versprochen, sondern nur ein
vermindertes Risiko.
Jedenfalls liefe man bei dieser Impfung nicht mehr Gefahr, dass man den Zeitpunkt für eine neue Dosis verpasst.

Aber ein Impfrisiko besteht halt immer und so lange laufen die Tests ja noch nicht.
Klar, einen gesunden Hund würde ich impfen lassen wenn ich ins Ausland fahre, besser ist das. Ich bin allerdings eher auf dem Standpunkt das ich jetzt solche Länder meide, wo mein Hund sich so arg infizieren kann.
Muss nicht sein.
Das mit Scalibor und Co ist klar. Flöhe kann mein Hund auch kriegen trotz Flohschutz.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#6
ist wie zu erwarten war übrigen absoluter Bestseller im südlichen Europa. Teilweise war der Impfstoff nahezu nicht zu bekommen....
Ein Experte ist eine Person, die jeden möglichen Fehler in einem sehr begrenzten
Arbeitsfeld schon einmal gemacht hat.
Niels Bohr
Antworten
#7
Gibt es weitere Erkenntnisse dazu?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#8
bisher wenig Nebenwirkungen. Die Zulassungstest bei Impfstoffen sind sehr eng.
Ein Experte ist eine Person, die jeden möglichen Fehler in einem sehr begrenzten
Arbeitsfeld schon einmal gemacht hat.
Niels Bohr
Antworten
#9
Weißt Du welche Nebenwirkungen das sind?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#10
(22.01.2013, 18:09)Jasmin schrieb: Weißt Du welche Nebenwirkungen das sind?

Steht eigentlich im Eingangsposting bzw in dem verlinkten Bericht.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neues zur Impfung bei Katze und Hund: Impftiter-Schnelltest Dieselross 1 1.363 18.01.2015, 17:57
Letzter Beitrag: Gerti
  Fragen zur Impfung Gerti 24 4.245 22.05.2012, 05:36
Letzter Beitrag: Jasmin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste