Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freudige Erwartung
#1
Ich wollte es eigentlich noch etwas verheimlichen, aber ich bin so hibbelig.

Ich habe es getan

Ihr wisst, dass ich ursprünglich mit Trudel züchten wollte, aber wegen ihrer Unsicherheit und Ängstlichkeit darauf verzichtete und keine Zuchttauglichkeitsprüfung mit ihr machte.

Nach der Schilddrüsenbehandlung hat sie sich jedoch so toll entwickelt, dass ich mir nun doch den Traum von eigenen Welpen erfüllen möchte.

Natürlich kriege ich das nicht offiziell hin. So habe ich uns einen wunderbaren Labrador Mix Rüden ausgewählt, den Trudel schon immer toll fand.

Vorgestern war es nun so weit:

Zuerst ein wenig Liebesgeplänkel, wie es sich gehört

   

Und dann ging alles ganz schnell

   


Rudi ist vom Wesen ein wirklich ganz toller Hund und nun hoffen wir, dass es in 2 Monaten Nachwuchs gibt.

Übrigens 3 Bewerber haben wir schon. freuen
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#2
gerti frage: wozu ?

sagtest du nicht letztens sowas wie tierheime voll, hunde aus dem ausland ist doof usw.

ich meine welcher gedanke steckt hinter dieser entscheidung, ist das nicht vermehrung ?

sorry dir wird meine meinung nicht schmecken und deine freude etwas trüben aber anhand von in allen foren,vermittlungsseiten,dhd und und und überquellenden anzeigen für zu vermittelnde hund denke ich ist das fragen schon erlaubt oder ?

ich kann mittlerweile nicht mehr lachen und find es weder lustig noch schön wenn ich mir so die produktionszahlen ansehe. hunde wohin das auge reicht die ein zuhause suchen mit Augen rollen

ich muss dir ganz ehrlich sagen, anhand der situation würde eine wie auch immer geartete welpenproduktion für mich nicht in frage kommen. ich versuche daher zu verstehen warum jemand nun so etwas macht verwirt

vielleicht sehe ich das auch nur zu negativ und in wirklichkeit gibt es nicht genug hunde und der markt möchte halt bedient werden mit Augen rollen

ich wünsche dir das dabei alles glatt geht, denke auch nicht schlecht über dich weil du dich nun dazu entschlossen hast aber so wirklich tollfinden kann ich es halt nicht kopfkratz
Antworten
#3
Was? Nen Labbi? Wieso nicht mit Caspi? Das wäre definitiv die bessere Mischung geworden! *grml* Konntest's wieder nicht erwarten...


Lol27


lachen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#4
Nein, Trudel konnte nicht warten. Wenn die Zeit da ist, muss sie genutzt werden.
Außerdem kenne ich das Caspilie nicht, Rudi sehr gut.

@ happy

Im Prinzip hast du recht. Aber Träume sind oftmals einfach nicht mit Fakten zu verdrängen und sicher manchmal auch unvernünftig.

Ich habe mir erlaubt, in den 28 Jahren, in denen ich Hundebesitzerin bin, nun 1x "unvernünftig" zu sein.

Meine Entscheidung muss dir nicht schmecken und meine Freude kannst du nicht trüben.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#5
Oh, dann wünsche ich Euch eine unproblematische Trächtigkeit, einen unkomplizierten Wurf UND dann viel Spaß mit der Rasselbande UND ganz viel Kraft bei der Aufzucht!!! Smilie_girl_054
Antworten
#6
Hallo Gerti,
ich würde auch gerne ein paar Welpen bestellen, da ich noch in diesem Jahr mit Tierversuchen anfangen möchte. Ich würde auch gut zahlen, das verspreche ich.
Da auch ein paar Psychopharmaka im Einsatz kommen werden, kann ich Dir auch garantieren, dass es den Welpen nicht schlecht gehen wird.
Würde mich sehr freuen, wenn Du mich da unterstützen könntest.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#7
April, April... lachen

Thomas hat den Vogel abgeschossen. zwinkern
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#8
April April.. Uralter Gag freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#9
Oh je, das sehe ich ja jetzt erst. Ich wäre DARAUF nicht rein gefallen.

Aber meine liebe Kollegin hat mich gestern voll dran gekriegt. Sie schickte mir eine SMS, dass sie den neuen Förster in unserem Lieblingsgassirevier getroffen hätte. Tinka war an der Schleppleine, und der hätte voll den Larry gemacht wegen Brut- und Setzzeit, die bei uns seit gestern gilt. Er hätte das zur Anzeige gebracht, sie dürfe nur maximal an 1m Radius geführt werden und überhaupt würden dort im Revier jetzt andere Saiten aufgezogen als bei unserem geliebten alten Förster.

Sie brachte das so glaubhaft rüber, dass ich die SMS direkt an meinen besten Freund weiter leitete, der dort auch immer viel gassi geht. Er schrieb noch zurück, ob das vielleicht ein Aprilscherz sei. Ich war mir sicher, dass nicht.

Später, als hier schon vol die Diskussion zwischen meinem Mann und mir im Gange war, was man da rechtlich für Chancen hat, wir schon Gesetzestexte wälzten, kam dann die Entwarnung während eines Telefonats, weil wir uns zum Geocachen verabredet hatten. Die hätten mich echt noch den ganzen Tag schmoren lassen.

Wir haben dann alle herzhaft gelacht.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#10
Nun müsste es ja heute soweit sein. Heute ist der 63. Tag kopfkratz
Wie geht es Trudel und hat schon einer das Licht erblickt?
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste