Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meine Post wurde aus dem Briefkasten gestohlen
#1
Mein gesamter Briefkasteninhalt ist weg, unter anderem Sachen, die ich nicht erst mit in die Wohnung nehmen wollte, die direkt in den Container sollten, aber auch Briefe von ADAC, meine neue Kfz-Beitragsrechnung usw.

Nun mache ich mir Sorgen bezüglich des Motives, aber auch was mit meinen Daten passiert und ob ich Angst haben muss, dass meine Post in Zukunft weiterhin verschwindet.

Was soll oder muss tun? Bin schockiert. traurig
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#2
Ach du lieber Himmel, wer macht denn so was?

Leider kann ich dir nur den Tipp geben, einfach mal bei der Polizei anzurufen und dort deine Fragen zu stellen.

Die werden wissen, welche Risiken da bestehen.

Hast du einen "Verdacht", wer das gemacht haben könnte?
Und könnte das schon vorher mal passiert sein, ohne dass du es gemerkt hättest?
Ist der Briefkasten außen, wo jeder ran kann? Dann würde ich vielleicht mal an einen blöden Streich denken.
Schau doch mal in die Müll-/Papiertonne, vielleicht findet sich da ja alles.

Alles Gute Gerti
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#3
Nein, Verdacht habe ich keinen.

Einmal ist definitiv Geld weg gewesen, das hat eine Nachbarin eingeworfen, der ich was aus dem Fressnapf mitgebracht habe. Das war aber nur der eine Brief und ist schon fast ein Jahr her.

Dieses mal ist alles weg, alte ADAC Zeitungen auch. Wir haben keine Papiertonnen, nur große Sammelcontainer an verschiedenen Stellen.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#4
Ja Polizei und fragen. Das ist schon merkwuerdig traurig Ich mach mir immer Sorgen, wenn ich nur Briefe mit unserer Addresse in den Recyclingmuell stecke. Meist sortiere ich und verbrenne sie im Kamin.
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#5
@Sandra: vielleicht nen sichereren Briefkasten kaufen... google spuckt bissel was dazu aus...
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#6
Kann ich doch hier nicht einfach so. Wir haben doch einheitliche Briefkästen.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#7
...dann wende dich an deinen Vermieter, das er bitte einheitlich sicherere Kästen anbringen soll, da gestohlen wird. Oder so...
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#8
als erstes mal ein neues briefkastenschloß einbauen, das wird vielleicht derart ausgeleiert sein das man es mit ner nagelfeile öffnen kann oder mit jedem anderen kleinen schlüssel der ins schloß passt...
Antworten
#9
(27.03.2012, 15:59)Paeuli schrieb: Mein gesamter Briefkasteninhalt ist weg, unter anderem Sachen, die ich nicht erst mit in die Wohnung nehmen wollte, die direkt in den Container sollten, aber auch Briefe von ADAC, meine neue Kfz-Beitragsrechnung usw.

Nun mache ich mir Sorgen bezüglich des Motives, aber auch was mit meinen Daten passiert und ob ich Angst haben muss, dass meine Post in Zukunft weiterhin verschwindet.

Was soll oder muss tun? Bin schockiert. traurig

ups, das kann passieren aber ich glaube persönlich nicht, das Deine Daten in irgendeiner Form verwendet werden.
Bei meiner Mutter, auch in einem größerem Haus lebend und auch bei meiner Omi, ist das öfter mal passiert....

Ist blöd und tut mir sehr leid für Dich.

Dem Vermieter würde ich das in jedem Fall melden, vielleicht sind auch noch andere Mieter betroffen!
(27.03.2012, 18:55)Jasmin schrieb: ups, das kann passieren aber ich glaube persönlich nicht, das Deine Daten in irgendeiner Form verwendet werden.
Bei meiner Mutter, auch in einem größerem Haus lebend und auch bei meiner Omi, ist das öfter mal passiert....

Ist blöd und tut mir sehr leid für Dich.

Dem Vermieter würde ich das in jedem Fall melden, vielleicht sind auch noch andere Mieter betroffen!

Unsere Post kann hier auch jederzeit geklaut werden, ist nur ein Ami-Briefkasten wo jeder ran kann. Macht mir aber nix.
Der Dieb kann gerne meine Rechnungen bezahlen freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#10
Werde morgen mal die HV anrufen.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste