Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klara ist im Krankenhaus
#21
Wie man`s nimmt.

Sie muss noch die Halskrause tragen, weil in der Achsel kein Verband möglich ist.
Sie versucht sich permanent die Wunde zu lecken. Ob sie nun wirklich so blöd ist, dass sie nicht merkt, dass das Plastikteil dazwischen ist - keine Ahnung.
Jedenfalls schlabbert sie wie `ne Verrückte.
Klo geht prima.
Und ganz prima ging gerade, auf den Herd zu hopsen, wo das Fischfilet stand, dass ich ihr heute abgekocht hatte.
Abendessen hat sich somit von selbst erledigt.schimpfen

Donnerstag werden Fäden gezogen, dann darf sie hoffentlich wieder raus.
Ansonsten fügt sie sich ohne zu meckern in ihr Schicksal.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#22
freuen klingst ganz optimistisch.

(31.03.2012, 17:13)Gerti schrieb: Ob sie nun wirklich so blöd ist, dass sie nicht merkt, dass das Plastikteil dazwischen ist - keine Ahnung.
Jedenfalls schlabbert sie wie `ne Verrückte.
jo, es ist ne Katze, kein schlaues Trudelchen. *duck*

(31.03.2012, 17:13)Gerti schrieb: Und ganz prima ging gerade, auf den Herd zu hopsen, wo das Fischfilet stand, dass ich ihr heute abgekocht hatte.
Abendessen hat sich somit von selbst erledigt.schimpfen
freu dich doch, sie erspart dir arbeit. zwinkern

Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#23
Dat Klara:

   
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#24
Ach herrje... schick schick.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#25
Oh freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#26
Schon wieder!!!!

Ich frage den TA demnächst, ob er ein Zimmer zu vermieten hat.

Heute war ich mit Klara erneut wegen einer Kampfverletzung dort.
Diesmal rechte Hinterpfote von oben und unten ein feiner Zahneinbisskanal.

Ich habe die Nase gestrichen voll. mauer
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#27
Was habt Ihr nur für Kampftiger im Dorf?

Das ist doch nicht normal, oder?

Ich habe mal gesehen, dass es für Katzen Kameras gibt, die man denen um den Hals hängt, um zu sehen, was die beim Ausgang treiben. Das wäre wohl bei diesem Exemplar höchst interessant.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#28
Ach Gerti, menno, die alte Klara sollte mal ein Spiegel vor der Nase bekommen, um selber zu sehen SO BENIMMT SICH KEINE LADY!

Bekommst Du schon Großabnehmerrabatt beim Tierarzt?

Deine Gelddruckmaschine im Keller läuft sich so langsam wohl schon heiß, oder?

So eine Kamera wäre auch noch eine Ide.

Wenn die Maschine schon druckt, dann fallen ja vielleicht gleich einige Scheinchen für die Kamera mit ab.
Antworten
#29
Ich brauche keine Kamera, ich weiß, was Klara treibt.

Wir werden jetzt die Scheune so präparieren, dass Klara nachts dort zwar noch wandeln, aber nicht mehr raus kann.
Und somit natürlich auch keiner rein.

Dann wird ein Katzenklo in die Scheune gestellt, für dringende Fälle und damit muss sie nun leben.

Anders geht es nicht mehr.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#30
Das sollte doch kein Problem darstellen, nachts "drin" bleiben zu müssen, oder?
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste