Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Petrus Egidius Knabben
#1
Sagt das einem von euch was?

Ich gucke grad unsere Kontoauszüge durch und stoße auf den Namen. Goggeln brachte mir die Erkenntnis das ganz viele Leute mysteriöse Abbuchungen von diesem Menschen haben.

Wie geht sowas, wie kommt der an die Daten?

Vielleicht guckt ihr auch mal durch ob bei euch einer bei war....
Antworten
#2
lies mal das... Pieter Knabben lachen
Antworten
#3
(20.02.2012, 12:52)RaMan schrieb: Sagt das einem von euch was?

Ich gucke grad unsere Kontoauszüge durch und stoße auf den Namen. Goggeln brachte mir die Erkenntnis das ganz viele Leute mysteriöse Abbuchungen von diesem Menschen haben.

Wie geht sowas, wie kommt der an die Daten?

Vielleicht guckt ihr auch mal durch ob bei euch einer bei war....

Wenn es eine Lastschrift ist, dann würde ich diese sofort stornieren.
Viel Geld?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#4
https://www.antispam-ev.de/forum/showthr...-Apps-quot
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#5
Bei uns 1x19,95€, bei anderen wohl auch mehrere Abbuchungen und das Deutschlandweit.

Sollte vielleicht jeder mal seine Abbuchungen prüfen.
Antworten
#6
Ich bin immer sehr vorsichtig mit der Weitergabe meiner Bankdaten, bei uns ist nichts abgebucht, das würde mir aber auch sehr schnell auffallen.
Hast Du es zurückgeholt? Ich würde Anzeige erstatten, sonst nimmt das nie ein Ende.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#7
Na glaubst du ich erzähle jedem HansFranz meine Bankdaten? Keins der anderen "Opfer" kann sich erklären wie das passiert ist, ich ebensowenig.
Antworten
#8
Heute steht ein Bericht hierzu in unserer Tagespresse. Allerdings fand ich nirgends diesen speziellen Namen. Aber das Muster war dasselbe.

Sie wissen noch immer nicht, woher die Verdächtigen an die Bankdaten gekommen sind. Zumal viele Opfer noch nicht mal ein App-fähiges Smartphone besitzen.

Es handelt sich wohl um ein Paar über 60, das dahinter steckt.

Sehr merkwürdig.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#9
Ich hab hier http://forum.computerbild.de/internet-ab...50-20.html mitgelesen. Der letzte Beitrag sagt wieviele Betroffene es wahrscheinlich gibt. (weiß nicht wie das mit dem Urheberdingens funktioniert, sonst hätt ih es hierher kopiert)
Antworten
#10
Mein Kasperski hat z.B. heute Morgen einen Trojaner gemeldet und gleich gelöscht.

Das war eine "falsche" Email von Fed-Ex, mit der ich ein angebliches Paket an mich haette verfolgen koennen. In diesem Link war eine Exe-Datei enthalten.

Ich denke, dass auf diese Weise viel ausgespäht wird.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste