Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeigt her eure Menüs...
#21
was soll mit den gräten sein ? lachen
du meinst die könnten dem hund im hals stecken bleiben ?

da brauchst dir keine sorgen machen, die chance das das passiert ist sehr klein...das müsste schon ein fisch sein mit riesigen und extrem harten gräten.

hast ja beim menü gesehen, es sind stücken von 3 mal 3 cm ca., der hund kaut nicht, er schluckt. selbst wenn der hund 2-3 mal darauf herumkaut passiert da nichts.

selbst bei der fütterung einen kompletten fisches mit allem drum und dran passiert da nichts...



Antworten
#22
War das schon alles? kopfkratz
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#23
liegt bestimmt daran das die akkus alle sind thomas *g*
Antworten
#24
hm, das weiß ich nicht zu deuten traurig
Mir geht es hier auch nicht darum, mit Euch zu diskutieren, da ich weiß, dass man durch Diskussionen auch schnell einen Beitrag kaputt machen kann, aber die Neugier ist unermesslich, wie es tatsächlich bei Euch aussieht mit der Abdeckung des Bedarfs.

Ich wäre also ein stiller Mitleser in diesem Thema. Versprochen!
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#25
wo bestellst du denn?
wie viel g fleisch+Rfk bekommt bei dir dein hund?
Viele liebe Grüße von Anika mit Juri[Bild: 3000163.gif]

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken !!!


[Bild: 4174076.jpg] [Bild: 4174007.jpg] [Bild: 4262402.jpg] [Bild: 4174008.jpg] [Bild: 4174078.jpg] [Bild: 4174082.jpg]

"Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen."
Leonardo da Vinci


Antworten
#26
@anika

wir bestellen bei Frostfutter Plauen
wir bestellen pro monat 25 kg verschiedenste fleischsorten...

ich beschreib das mal für jeden hund einzeln was jeder bekommt.

kayla
geschlecht: weiblich
rasse: husky
gewicht: 22,5 kg

380 gramm fleisch pro tag + kohlenhydrate + pflanzenöl + schweineschmalz + futterkalk/eierschaltenpulver je nach fleischsorte + wasser

freddi
geschlecht: männlich
rasse: kangalmix ?
gewicht: 29,5 kg

600 gramm fleisch pro tag + kohlenhydrate + pflanzenöl + schweineschmalz + futterkalk/eierschaltenpulver je nach fleischsorte + wasser

einmal in der woche gibt es einen kalbsknochen für die hunde

die zusammensetzung bzw. menge von kohlenhydraten und schweineschmalz wechselt und variiert ständig. mal wird dieses gegeben mal jenes. die menge wird an die leistung der hunde angepasst.
das pflanzenöl bleibt mit dem gemüse in etwa immer gleich da bei der zubereitung des gemüses das öl dazugegeben wird und das gemüse dann eingefroren wird. das gemüse wird gleich für einen ganzen monat oder etwas mehr zubereitet (ca.4 kg).
die gemüsezubereitung dauert grad mal ca. 30 min. dank fleischwolf mit motorantrieb mit 450 watt und 2500 u/min lachen

zubereitungszeit für 2 portionen liegt ca. bei 5 min. pro mahlzeit, also 10 min. pro tag für die futterbereitung.
und unsere hunde müssen im monat, grad jetzt noch wo es kühl ist schon einiges leisten an körperlicher- aber auch geistiger arbeit. am anfang haben wir noch etwas mehr gegeben was sich aber schnell zeigte das es zuviel war. sie frassen ihren napf nicht immer leer, so das eine korrektur der menge erfolgen musste was aber schnell gefunden war an der richtigen menge.
Antworten
#27
Cool, danke. Ich berechne gerade was mich Teilbarf kosten würde, deshalb die Mengen-Frage.
Was kann denn das Schweineschmalz? Fett-Lieferat?
Hey, den frostfutter-Plauen-Shop hab ich mir als potentiellen Fleisch-Shop auch angesehen, Wenn Barf, dann würd ich da nen Teil des Fleisches holen (den Rest dann vom Supermarkt, da gibt es die Innereien die ich bräuchte). Wie ist das Fleisch von Plauen? Gute Quali? Es ist ja schon sehr günstig.
Wenn du das Gemüse einfrierst dann verliert es doch die wertvollen Vitamine? Würd ich nicht machen, aber gut, praktischer is es schon freuen . Du könntest es in Kefir einlegen, dann kann Hundi es noch besser verwerten.
Viele liebe Grüße von Anika mit Juri[Bild: 3000163.gif]

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken !!!


[Bild: 4174076.jpg] [Bild: 4174007.jpg] [Bild: 4262402.jpg] [Bild: 4174008.jpg] [Bild: 4174078.jpg] [Bild: 4174082.jpg]

"Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen."
Leonardo da Vinci


Antworten
#28
das schweineschmalz also das tierische fett ist der energielieferant, man kann jedes tierisches fett nehmen wie z.b rinderfett,gänseschmalz,schweineschmalz,butter usw.

tierisches fett ist nicht nur ein energielieferant sondern es sättigt auch. es wird gern der fehler gemacht und es weggelassen. dann passiert folgendes, die hunde nehmen gegebenenfalls ab, ist so noch nicht gleich bedenklich und die hunde haben stets hunger. dann wird die futtermenge erhöht aber das funzt nicht lange und der hund hat trotz größerer futtermenge die dann gefüttert wird kohldampf. er nimmt nicht mehr ab aber zunehmen tut er so schnell auch nichts mehr. es kann auch passieren wenn das wenn man anfangs noch nicht die richtige zusammenstellung gefunden hat das der und die körpereigenen reserven angreift. der hund wird dann benötigte energien aus den körpereigenen zellen nutzen. hier wäre auch ein muskelabbau möglich denn dann greift er das eigene eiweiß an.

das ganze ist eigentlich völlig simpel mit dem rohfüttern aber man sollte sich trotzdem mal ein kleines buch über das rohfüttern zulegen damit man einen überblick bekommt was man alles füttern kann, wie man sich menüs zusammenstellt und was so ein menü enthalten sollte. auch ist es nicht schlecht sich per google ein paar interessante internetseiten zum thema öle-fette-kohlenhydrate und eiweiße heraus zu suchen wo einem erklärt wird welchen stoff der körper für dieses oder jenes verwendet und warum. damit wird einem dann verständlicher wieso man ebend dieses oder jenes füttern muss bzw. welchen zweck es erfüllt.

die futterqualität von plauen frostfutter kann ich nur als super bezeichnen, bin wirklich sehr zufrieden. sie liefern sehr schnell, überweist man online das geld ist schon nach 2 tagen die bestellung da. es kommt auch alles tiefgefroren an, es ist in stabile beutel eingeschweißt, die abpackungen haben eine vernüftige form so das es sich gut einsortieren lässt im tiefkühlschrank. die fleischqualität ich auch hervorragend, das fleisch sieht aufgetaut sehr frisch aus, auch riecht es nicht ausser nach frischem fleisch.

als wir uns nach lieferanten umgeschaut hatten waren wir hier bei uns in der stadt auch in einem barfshop, ich dachte mir so: naja wenn man es nicht bestellen muss und sich den versand spart und dann vielleicht sogar ganz frische ware also uneingefroren beziehen kann wäre das vielleicht noch besser. tja falsch gedacht, wir kamen da in den laden rein und es hat gestunken wie die hölle. dort war eine fleischtheke und das zeug da drinne sah total trocken aus, also von frische keine spur. dann die preise...da kannst du genauso gut zu deinem örtlichen metzger gehen und dort einkaufen, nimmt sich fast nichts...

dann hab ich gefragt wie es ausschaut preislich wenn ich monatlich so und soviel kg abnehmen ob da preislich was zu machen wäre. er fragte was ich mir vorstelle an preis pro kg. ich sagte ihm so und so...da winkte er gleich ab und meinte nein das geht nicht da er ja frische ware liefert und bla bla bla und die koste halt soviel bla bla bla...

auch hab ich mir dort sein frostfutter angesehen...das war in billige tüten eingeschweißt und dort war luft drinne und pures eis mit drinnen. nein danke war also keine alternative dieser laden. also entschlossen wir uns bei frostfutter plauen ein probepaket zu bestellen das zum werbepreis angeboten wird. als das paket kam war ich schon positiv überrascht da es ein nagelneues ordentliches paket war, drinnen ein ordentlicher thermobehälter der dafür sorgt das das gefrostete auch gefrostet bleibt. dann beim auspacken auch positiv über die optische qualität überrascht. dann beim ersten paket verfüttern wieder überrascht über die sehr gute fleischqualität. also ich seh die als geheimtipp, weil preis und qualität stimmt zwinkern

so sah das paket nach dem öffnen aus als ich dabei war es im keller in den grfrierschrank zu packen...
[Bild: 405232_254088067993798_100001778211059_6...3633_n.jpg]


wie kommst du drauf das vitamine durchs einfrieren verloren gehen ? weil sowas allgemein gesagt wird ? nun ja, beim einfrieren selber gehen keine vitamine verloren sondern wenn bei langer lagerung von obst und gemüse oder durch das garen mit hoher temperatur. vitamine sind wasserlöslich und fettlöslich, vitamine sind hitzeempfindlich aber nicht kälteempfindlich.
darum zum beispiel gibt man öl zum gemüse da es hilft die vitamine herauszulösen und dem körper zuzuführen.

da gabs vor einiger zeit einen lustigen test, reporter kaufen 1 kg herkömmliche billige möhren und 1 kg und um das 3fache teurere bio-möhren. brachten die ins labor und ließen die untersuchen...
tja, trauriges untersuchungsergebnis für die teuren bio-möhren lachen
auch wurden die möhren an passanten verfüttert, die billigen möhren machten auch dort das rennen geschmackssensorisch und das trotz das die möhren lagergemüse waren...

einfrieren stoppt und konserviert für einen bestimmten zeitraum biologische prozesse und macht somit eine lagerung möglich ohne das etwas verloren geht.

das rohfüttern ist auch nicht viel teurer als ein premium trockenfutter. wir bezhahlen monatlich 45 € komplett mit allem drum und dran für 2 hunde. ich denke das ist keine unsumme, ein premium trockenfutter würde glaube noch mehr kosten...
grad mal so gegoogelt, ich bräuchte 14 kg trockenfutter pro monat, kosten bei einem premiumfutter ca. 55 €
siehe da da liege ich 10 € drunter monatlich. wenn man und ich kenne einige die das glück haben das rohfleisch bei einem metzger zu bekommen zu einem sehr guten preis bekommt reduziert sich der kg preis noch weiter und damit die monatlichen kosten. man muss sich halt nur nach guten quellen umschaun und ein wenig recherchieren coffee
Antworten
#29
Ja genau, es muss nicht unbedingt so viel teurer sein als Trofu. Bei mir macht das einen Unterschied von nur 15€! Teilbarf würde mich 46€ monatlich, Trofu/Dose 32€ monatlich kosten. Und dafür habe ich gesunde Ernährung.

Dass mit dem Vitaminverlust hab ich von einer Tier-Ernährungsberaterin im Forum gelesen, aber vllt. hab ich auch was falsch verstanden mit dem Einfrieren. Auf jeden Fall ist langes Lagern, auch im Kühlschrank, nicht gut und auch Erhitzen, es verursacht Vitaminverlust.

Das mit dem Fett ist interessant, danke.

Hast du Buch-Tipps? Wirklich gute Barf-Bücher?
Viele liebe Grüße von Anika mit Juri[Bild: 3000163.gif]

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken !!!


[Bild: 4174076.jpg] [Bild: 4174007.jpg] [Bild: 4262402.jpg] [Bild: 4174008.jpg] [Bild: 4174078.jpg] [Bild: 4174082.jpg]

"Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen."
Leonardo da Vinci


Antworten
#30
also nen buchtipp, also was ganz spezielles oder besonderes kann ich dir nicht geben zwinkern

ich kann dir aber sagen welches büchlein wir hier haben *g*
B.A.R.F. - Artgerechte RohErnährung für Hunde: Ein praktischer Ratgeber

was mich mal noch interessieren würde wäre dieses hier...
Swanie Simon BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter für Hunde


diese internetseite würde ich dir noch empfehlen von swanie simon, was dort steht gab für mich den ausschlag mich mit dem rohfüttern zu beschäftigen und umzusteigen. ich fand die aussage das man lockerbleiben soll und nicht dem irrsinn von berechnungen und theses verfallen muss. man tut kein hexenwerk sondern man füttert einen hund...
Swanie Simon - Das Brimborium um B.A.R.F.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste