Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeigt her eure Menüs...
#11
Bloß gut, dass du uns für sowas hast, gelle? lachen
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#12
ja da bin ich zufrieden, da fühlt man sich doch gleich wie daheim, thanks 11144612890 lachen


ja aber für sowas is doch nen modse. da oder nich ? zunge raus
was denkst, ich muss täglich massenweise beiträge freigeben oder spambeiträge verweigern, da und dort in beiträgen bilder korrigieren, ein eingestelltes video korrigieren da im beitrag nur ein link-kauderwelsch herrscht der zum video führt...täglich min. 200-300 beiträge lesen...themen teilen, beiträge verschieben...

da sag ich nicht einen ton zu, sonst müsste ich täglich 10 user anschreiben sie mögen doch mal aufpassen oder sich die how-to´s durchlesen. dauert viel zu lange, geh ich rein ändere es wenn es nicht passt und gut is, geht viel schneller lachen
Antworten
#13
Die Modse haut Dir gleich auf den Kopf BÄH freuen
Ich kann nämlich Banane äh Birne äh JUDO freuen

Aber in den Überschriften ist es schon schön (optisch) wenn es richtig geschrieben ist.
Du möchtest doch nicht unser einheitliches Bild verändern oder?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#14
(01.02.2012, 07:00)Jasmin schrieb: Die Modse haut Dir gleich auf den Kopf BÄH freuen
Ich kann nämlich Banane äh Birne äh JUDO freuen

Aber in den Überschriften ist es schon schön (optisch) wenn es richtig geschrieben ist.
Du möchtest doch nicht unser einheitliches Bild verändern oder?

aua, nich auffen kopf drauf, da bin ich empfindlich... [Bild: n03_p030.gif] *fg*

ja und ich kann karatee und ab und an auch mal nen pfefferminztee *lol*
bin halt der bunte farbklecks auffem einheitlichen bild Smilie_girl_243



Antworten
#15
um mal wieder zum Thema zurück zu kommen:
die klirrende Kälte hat auch einen Vorteil, ich taue gerade noch meine Truhe ab
- der Inhalt kann getrost auch mal 'ne Stunde auf der Terasse parken ... lachen

Ohne vernünftige Truhe könnte ich mir die Rohfütterung kaum vorstellen:
ich habe gerne Vorräte, vor allem sind die Angebote meiner Internet-Versandquelle sowie der örtlichen Tierfutteradressen immer recht verschieden.
Die heutige Lieferung besteht z.B. aus
verschiedenem gewolften Rindfleisch, Euter, Blättermagen, Hähnchenrücken, Wildfleisch mit Knochen und Pferdeinnereien.
In der Truhe sind noch einiges an fleischigen Knochen: Lammrippen, Wildrippen, Hähnchenhälse und Rinderknorpel zum Knabbern ...

So kann ich die Hunde einigermaßen abwechslungsreich füttern. zunge raus
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#16
wie stellst du ein menü her ?

ich muss hier ein wenig tricksen und jonglieren was die auswahl anbelangt...mein huskymädel hat nen feinschmeckergaumen lachen
die ersten hühnerhälse gingen weg wie nichts komplett im ganzen, dann plötzlich wollte sie die nicht mehr. also kleinhacken, jepp funzte auch einige mahlzeiten, dann war feierabend.
also kleine stücke hacken und durch den fleischwolf, dann war es madam genehm mit Augen rollen

nun könnte man ja denken und annehmen sie hätte ein problemchen mit dem kauen aber weit gefehlt, großen knochen putzt die weg wie nichts. nee nur beim futtern mag sie es lieber zart. der rest ist ja gewolft.

innereien wie leber geht bei ihr gar nicht, lässt sie komplett stehen. pansen darf man ihr nicht zu oft anbieten dann bleibt es auch stehen. unser freddi ist dagegen völlig unproblematisch, der putzt alles weg.

Antworten
#17
Das mit den Innereien ist bei Trudel auch nicht so einfach.

Pansen super gerne. Aber Geflügelherzen, -mägen oder -leber lässt sie einfach stehen.
Obwohl sie sonst nie mäkelt.
Ich koche die dann nur ganz kurz an und schon schmeckt`s. lachen

Ich bekomme vom Nachbarn mehr oder weniger regemäßig auch die Reste, wenn er eine Ente schlachtet.
Die Füße sind eine ganz besondere Delikatesse und da gibt es immer einen als Betthupferl.



Ohne Foto der heutige Spieseplan:

morgens und abends: gekochte Wildsau mit Reis und Apfelpüree, Olivenöl

mittags: 3 Essl. selbstgemachten Kefir (meistens bekommt sie den direkt ins Futter, aber bei Apfel bin ich wegen der Säure vorsichtig)

Betthupferl: 1 Kuhhuf


Die Wildsau haben wir speziell für Trudel geschenkt bekommen. Die füttere ich nicht roh, weil ich mir das nicht so geheuer ist, zwengs Aujeszky.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#18
(01.02.2012, 16:01)happy schrieb: wie stellst du ein menü her ?

ich mische das Fleisch mit Obst-Gemüse-Pampe und sonstigem (Öl, Seealgenmehl, Eigelb, Bierhefe ... etc. mal dies mal jenes)

Fleisch was die Fellnasen nicht so mögen wird mit gut schmeckendem gemischt, dann gibts keine Probleme.
Knochen/Knorpel mag April nicht sooo gerne knabbern (außer Hühnerhälse),
drum habe ich auch immer gewolften Rinderknorpel oder Hähnchenrücken oder Wildfleisch mit Knochen in der Truhe.
Dann kriegen die zwei schon mal unterschiedliche Menüs serviert ... zunge raus
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#19
gerti da tust du auch gut dran keine wildsau roh zu füttern...
vor weihnachten bei meinem tierarzt gewesen, der is jäger wir unterhielten uns wegen weihnachtsbraten *g* naja und da sagte er mir das es erst kürzlich in einer jägerzeitung einen artikel gab in dem ausdrücklich jäger davor gewarnt wurden ihren hunden abschnitte vom wildschwein roh zu geben. in hessen waren ein paar hunde von jägern am aujeszky virus eingegangen. es wurde drauf hingewiesen nicht zu denken es wäre nur beschränkt auf hessen, es solle lieber davon ausgegangen werden das dies überall passieren könne da man die verbreitung nicht kennt.

kayla frisst auch keine leber die gekocht ist, auch gebraten geht bei ihr nicht. hühnerherzen is kein thema, die haut sie weg lachen

fisch futtern sie auch aber den muss es ihrer meinung nach auch nicht zu oft geben *g*

hier mal ein lebermenü...

[Bild: bild033ae.jpg]

[Bild: bild034a.jpg]

und fisch...

[Bild: pict5610a.jpg]
Antworten
#20
cool, das Fisch-Menü freuen . Wie ist das mit den Gräten?
Viele liebe Grüße von Anika mit Juri[Bild: 3000163.gif]

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken !!!


[Bild: 4174076.jpg] [Bild: 4174007.jpg] [Bild: 4262402.jpg] [Bild: 4174008.jpg] [Bild: 4174078.jpg] [Bild: 4174082.jpg]

"Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen."
Leonardo da Vinci


Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste