Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welpenverkauf im Zoohandel Zajac / Interview M. Rütter
#1
Hier geht es zum Zeitungsartikel

Ich verstehe nicht, warum das Unternehmen eine Genehmigung dazu bekommen hat.
Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern, wo bei Karstadt in Dortmund Welpen verkauft wurden.
Da war ich Kind, unter 10 Jahre alt, ist also locker über 30 Jahre her.
Da sassen die Welpen hinter Glasscheiben und damals waren es Rassen wie Pudel, Dackel und Cocker.
Ich habe mir die Nase palttgedrückt und wollte unbedingt einen Hund haben...
Preiswert waren sie auch....
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#2
Als ich Kind war, wurden sogar im Versandkatalog Welpen angeboten.

Ich war eigentlich der Überzeugung, dass der Verkauf von Hunden und Katzen in Zoohandlungen
irgendwann mal verboten wurde.

Für mich ist dies eine Entwicklung des Tierschutzes nach hinten.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#3
Genau, ich meine auch das es jetzt lange lange Zeit verboten war.. Ich glaube dieser Zoohandel hat
da Sondergenehmigungen, da andere das wohl nicht dürfen.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#4
Ich meine, ich hätte gehört, dass das ein Abkommen unter den Zoofachgeschäften war, keine Welpen mehr zu verkaufen. Aber ein Gesetz scheint es nicht zu geben.

Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#5
So ist es Susann.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#6
Dann ist dieser Laden aber der Einzige der sich nicht daran hält.
Ich war der Meinung, das es verboten war, zumal die Läden die früher welche verkauft haben das ja schon
seit über 20 Jahren nicht mehr tun.

Übel ist es auf jeden Fall und sicherlich stimmt das was ihr sagt.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#7
So schlecht, wie es gemacht wird, sehe ich das garnicht mehr kopfkratz

Wepenverkauf im Zoohandel
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#8
Zajac hat sich dieser Vereinigung, die eben gegen den Verkauf von Kitten und Welpen sind, niemals angeschlossen, gesetzlich festgelegt ist da gar nichts...leider...
Meines Erachtens hat Zajac die Ämter bestochen, es mag ja sein, das die es dort "gut" haben, aber was ist mit der Sozialisation, die werden viel zu früh von den Müttern weggenommen (meine Meinung), sie kommen von sogenannten "Hobbyzüchtern"..laut Aussage von Zajac ja alles sehr verantwortungsvolle Züchter, wären sie das würden sie Zajac keinen Welpen verkaufen, ist meines Erachtens also schon ein Pradoxon in sich und dann der Name, Labradoodle...unglaublich, aber traurige Realität!

Liebe Grüße Nickyschimpfen

Da war ja schon nen toller Typ dabei, hatte der nen Stachelwürger oder nen Würger für nen Aussie? Ich glaubs ja nicht!!! Soll das einer der "verantwortungsvollen" Züchter sein? Also sorry, ich kann daran mal gar nichts gut finden, aber leider Ansichtssache, sonst würds das ja nicht geben...

Klar 20 verschiedene Bezugspersonen, Betten kommen hinterher, is klar und dem fällt der Abschied schwer mir auch aber der Abschied von der Ignoranz der betreffenden Menschen, der würde mir echt leicht fallen!!!
Antworten
#9
(23.02.2012, 16:21)Thomas schrieb: So schlecht, wie es gemacht wird, sehe ich das garnicht mehr kopfkratz

Wepenverkauf im Zoohandel

Wie wird es denn gemacht?
Da muss ich googlen

[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste