Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ja, wir leben noch :-)
#1
       

hallo ihr lieben,

da ich grad eh schlaflos bin, dachte ich mir ich lass mal wieder von uns hören, waren ewig nicht mehr hier.

es war soviel stress in letzter Zeit, Lapi und iphone kaputt, Hunde krank und und und.

Ja und nebenbei natürlich noch arbeiten und natürlich in der Gegend rum fahren, sowohl privat als auch beruflich, ihr kennt uns ja.

die aktuellsten Infos:
seit mitte September wohnt der Tiger bei uns, die ersten Tage waren sehr sehr schwierig, da der Tiger panische Angst vor allem und jedem hat, außer vor Hunden und Katzen. So waren die ersten Tage sehr schwierig, ein Hund der sich fast nur unterm Küchentisch versteckt hat, ist er mit mir und Kira und auch anderen Hunden allein, ist er mitlerweile ein sehr selbstbewusster Hund, sind andere Menschen in der nähe, ist es noch sehr schwierig. Er geht immer mit in die Gruppenstunde und zu meinen anderen Terminen, kennt er die Menschen und sie bedrängen ihn nicht ist alles ok, von Menschen anfassen lassen geht nur wenn er direkten Körperkontakt zu mir hat. Einer meiner Kunden beschöftigt sich sehr viel mit ihm, wobei der Ralf mitlerweile aber eher mein Assistent ist als mein Kunde freuen

Dann waren wir auf dem internationalen Symposium Wolf und co, war super sowohl unter den Teilnehmern als auch unter den Referenten viele bekannte Gesichter freuen

Den Sommer habe ich ja in Holland verbracht, weiß garnicht, ob ich davon noch erzählt hatte, ach doch glaube schon.

Ach ja zurück zum Tiger, er ist seit dem er jetzt bei mir ist 1t cm gewachsen, mitlerweile 60cm groß, aber nur 19 Kg leicht, was eine Rasse, ich habe keine Ahnung, Galgo, belgischer Schäfer Mix, ich weiß es nicht.

Bei Kira haben wir inzwischen eine leichte HD festgestellt, da ich mich über ihr ab und zu auftretendes gehumpel gewundert hatte, wenn wir viel gemacht haben. Also vorbei mit Agility und co. Aber wie gesagt nur leichte HD.

ansonsten bin ich viel unterwegs, bereits für das nächste Jahr schon 2mal als Referentin gebucht für Seminare in Frankfurt. Zu dem übernehme ich jetzt alle paar Wochen in Marburg noch das Gruppentraining bei einer Gruppe von Haltern mit Blindenführhund.

Es gibt noch einige andere Pläne, aber das sind noch Pläne, mal schauen was daraus wird.


so das wars erstmal von uns


lg
Tany, Kira und Tiger

   
   
Aus naturwissenschaftlicher Sicht ist der Mensch weder geplant noch gewollt. Seine Existenz hat nicht mehr, aber auch nicht weniger Sinn als die von Regenwürmern
(Prof. Kurt Kotrschal, Autor von: Im Egoismus vereint?).

Antworten
#2
Was ist denn aus der Zusammenarbeit und dem Zusammenziehen geworden? Hab den Namen des Mannes vergessen.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#3
Hallo,

das liegt aus verschiedenen Gründen im Moment auf Eis!!!

lg
Tany
Aus naturwissenschaftlicher Sicht ist der Mensch weder geplant noch gewollt. Seine Existenz hat nicht mehr, aber auch nicht weniger Sinn als die von Regenwürmern
(Prof. Kurt Kotrschal, Autor von: Im Egoismus vereint?).

Antworten
#4
Oh schade, das Projekt klang sehr vielversprechend.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste