Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer hat Recht?
#21
Bitte? Das versteht man ja nun gar nicht mehr. Da beißt der Hund innerhalb der eigenen Familie die Kinder in einem Restaurant und der Besitzer des Restaurants soll dafür haften?

Also die Situation hätte sich quasi exakt so auch zuhause am eigenen Kaffeetisch abspielen können? Habe ich das richtig verstanden?

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#22
Das verstehe ich jetzt auch nicht!
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#23
Habt ihr keinen Zeitungsausschnitt, Link, Quelle.
Wenn ich das richtig verstehe, berichtet ihr hier ja vom "Hörensagen" und nicht aus erster Hand.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#24
Wir berichten hier, was die Nachrichtensprecher im Radio verkündet haben.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#25
Mhhh das ist dann wirklich eine sehr suspekte Story kopfkratz

Für mich gibt es gar keinen Grund, den Gastwirt zur Rechenschaft zu ziehen.
Antworten
#26
Dann gibt es aber sicherlich auch einen Artikel dazu, den man online nachlesen kann.
In welchem Ort genau hat sich das denn abgespielt, damit man mal googlen kann?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#27
Hier ist zum Beispiel ein kleiner Bericht von trading-house.net Kleinkind durch Hundebiss verletzt

Der Unfall hat sich, wie auch schon beschrieben wurde am Warener Hafen abgespielt.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#28
Mehr habe ich auch nicht gefunden. Danke.
Ich finde ohne mehr input kann man das gar nicht beurteilen. Hatte mir das Kind älter vorgestellt.
Mit 1 Jahr durch die Gänge hüpfen? Sicherlich übertrieben oder falsch dargestellt. Da können sie wenn überhaupt gerade mal laufen und man hätte definitiv
auch als Elternteil besser aufpassen müssen. Hatte an ein Kind von mindestens 3 oder älter gedacht was da wirklich rumfegt.

Wie auch immer, alles nur Spekulationen-
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste