Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Balu und Ron
#1
Mein Bruder und seine Freundin waren für eine Woche bei uns in Torgelow zu Besuch.
Die beiden wohnen in Dessau und haben ihren Kater mitgebracht.

Anfangs sind wir zu einer Wiese gefahren, damit Ron sich ausgedehnt über die beiden freuen kann. Danach sind wir wieder nach hause gefahren und haben Ron für eine Stunde zu meiner Schwiegermutter gebracht, damit sich der Kater in ruhe eingewöhnen kann.

Nach dieser Stunde holten wir Ron rüber freuen

Klar, die ersten beiden Stunden verkroch sich der Kater, denn er ist noch ein Baby und kannte bis dato noch keine Hunde. Ron hingegen ist mit Katzen aufgewachsen, bis zum 7 Lebensmonat.

Am näcgsten Tag lief es schon entspannter ab.
Balu (der Kater) akzeptierte Ron und nach und nach wurde auch mal geschnuppert lachen

So. Nun mal ein paar Bilder lachen

[Bild: 227ac6675dca1e4570b1bf6a2acb9a39g6.jpg]

[Bild: 122f58fd736bd0bade77750966e4f306g6.jpg]

[Bild: 2_DSC00121_1.jpg]

[Bild: 2_DSC00128_1.jpg]

[Bild: 2_DSC00118_1.jpg]

[Bild: 2_DSC00136_1_1.jpg]
Antworten
#2
ohhh, na das sieht ja kuschelig aus freuen

Toll das die Beiden sich so gut verstehen
Antworten
#3
Wir hatten auch anfangs Bedenken.

Ich denke aber, dass es ein großer Vorteil ist, dass Ron bei Artfremden Tieren immer SEHR vorsichtig ist, vorallem dann, wenn sie kleiner sind.

Er hat sich immer in Zeitlupe an den Kater rangeschlichen und ihn auch nach 2 Tagen öffter mal ignoriert. freuen
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste