Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aberglaube, Ticks und andere Macken
#11
Also irgendwie fühle ich mich gerade etwas ausgegrenzt. Smilie_girl_243

Ich zähle nichts, in meinem Badezimmer steht alles Kraut und Rüben, mein Hund läuft an der Leine, die gerade griffbereit ist. Ich trete auf Fugen, ich wasche Wäsche zwischen den Jahren, ich laufe unter Leitern durch und besitze eine schwarze Katze.

Bin ich noch normal? verwirt

Einzig und allein die 3 Veilchen esse ich. Gildet das auch?
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#12
Das mit der Wäsche kenne ich noch, das meine Ma mir das mal erzählt hat.
Ich wasche dann wenn es nötig ist freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#13
(26.05.2011, 13:23)Anja schrieb: Julia, ich kenne jemanden, die rennt abends vor dem Schlafengehen so lange durchs Haus, bis alle Lichtschalter in dieselbe Richtung schauen. Also wenn man so Wechsel-Kipp-Schalter hat, dann ist das schon irgendwie richtig Arbeit freuen .


LG Anja

Oh weia oh weia,zum Glück haben wir so Kipp - Schalter nicht ,das wäre sicherlich auch noch eine möglichkeit für mich, wobei ich vielleicht sogar zu faul wäre Abends durchs ganze Haus zu laufen freuen

Ich finde es aber sehr Intressant,was andere Menschen so für Ticks oder Macken haben...
[Bild: 2957386.jpg]
Antworten
#14
hm, meine Macken zähl ich nicht alle auf, hier ein paar: lachen
- die Geldscheine in meiner Geldbörse sind immer alle so einsortiert das das Wasserzeichen rechts ist und mich die Brücke (die jeder Geldschein auf einer Seite hat) anguckt, wenn ich reinguck. (das das Geld im Fluss bleibt), und dann hab ich noch 2 Münzen drin, die man nicht ausgeben kann, das das Ding nie ganz leer ist.
- in meinem Auto (also die Sichtbereiche) herrscht deutlich mehr ordnung als in meinem Zimmer, erstes putz ich auch öfters
- mir fällts schwer mich von Dingen zu trennen, die ich irgendwann irgendwie nochmal gebrauchen könnte...
- das folgende mach ich auch:
(26.05.2011, 11:08)Thomas schrieb: Der Wecker darf niemals auf eine glatte Zahl alarmieren, so klingelt bei uns der Wecker entweder 7 Minuten vor, oder bspw. 3 Minuten nach, aber niemals genau Punkt 12:00 oder 06:30.
- mehr fällt mir grad nicht ein
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#15
Ha ha, Gerti. Du hast bestimmt auch mehr Macken als die 3 Veilchen.

Würde mir im Strumpf nicht einfallen mit den Veilchen, Blumen esse ich nicht. Bin doch keine Kuh! zwinkern

Norbert, ein Geldscheinding hab ich beim Zählen und Aufbewahren (Hundeschule), die müssen auch alle gleichrum liegen. Im privaten Portemonnaie allerdings nicht wirklich.

Dafür hab ich dort drin ein winziges Schonsteinfeger-Figürlein, das mir unserer hier mal geschenkt hat, weil ich stinkig auf ihn war. Er sagte, das muss ins Portemonnaie, dann geht nie das Geld aus. Also kann ich mir die Rapsnummer schon mal sparen. zwinkern Und die Veilchennummer erst recht *würg* .

Weckertechnisch bin ich dann wohl eher die andere Nummer. Weil ich EXAKT um eine bestimmte Zeit aufstehen möchte, aber immer ordentlich Vorlauf brauche, um überhaupt aufstehen zu können, also laaaaaangsam aufwachen, sonst ist der Tag im A..., arbeite ich über eine Snooze-Taste am Wecker. Und die ist werkseitig auf 7 Minuten gestellt. Also hau ich das Radio weg, dann geht es nach 7 Minuten wieder an. Da ich mit Weghauen in der Regel sehr fix bin, weil ich es HASSE, wenn mir morgens wer ins Ohr labert, stelle ich meinen Wecker, wenn ich z.B. um 7.15 Uhr aufstehen will, auf 7.01. Oder wenn ich um 6.30 Uhr aufstehen muss, dann steht der Wecker auf 6.09 Uhr, weil 3x7 ist 21, gell?

Mir sind runde Summen sehr wichtig. Zahlen kann ich mir nicht merken, GAR nicht, daher muss das einfach sein. So einfach wie möglich.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#16
(26.05.2011, 22:03)Anja schrieb: Norbert, ein Geldscheinding hab ich beim Zählen und Aufbewahren (Hundeschule), die müssen auch alle gleichrum liegen. Im privaten Portemonnaie allerdings nicht wirklich.
Nicht nur gleich rum, sondern auch die Brücke nach oben & zusätzlich noch absteigend nach größe sortiert. zwinkern

Und Blumen ess ich auch gelegentlich... hab letztens, als ich bei jemand zu besuch war, Stiefmütterchen, Gänseblümchen, ... in der Suppe gehabt. War lecker. lachen
Gänseblümchen + Schnittlauch + Petersilie + ... eignen sich auch wunderbar um bissel Kräuterbutter zu machen. cool

Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#17
(26.05.2011, 22:12)Dieselross schrieb: Gänseblümchen + Schnittlauch + Petersilie + ... eignen sich auch wunderbar um bissel Kräuterbutter zu machen. cool


Na dann, was kommt noch rein? kopfkratz
Antworten
#18
Kräuterbutter ist total lecker. freuen Machen wir im Moment auch oft für die Kinder.

Ich stelle den Wecker auch auf um oder halb, die Snooze Taste dann in 10 Minuten Schritten, weil sich das einfach besser rechnet.
Man kann alle Kräuter nehmen. Salbeibutter ist auch total lecker. Wir machen immer noch ein bisschen Salz dran.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#19
Die Snooze-Taste lässt sich bei mir nicht stellen. Die Wecker sind schon etwas älter. Da sind diese 7 Minuten vorgegeben. Mein Handy hat, so weit ich weiß, 5 Minuten Snooze. Ist mir zu kurz, da lohnt es sich nicht, noch mal zu schlafen zwinkern . Rechnen geht aber einfacher, wohl wahr.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#20
Für Kräuterbutter nehme ich, wenn ich mal welche mache viel Knovi, Salz und 8 Kräuter, also diese Pakete oder ein Paket von Iglo und dann etwas davon rein.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hunde die Katzen oder andere Kleintiere jagen (nicht Wild) Paeuli 17 3.420 25.05.2010, 07:52
Letzter Beitrag: Pebbles07



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste