Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oskartonnen und co für den Garten
#11
amazone schrieb:Erinner mich dran wenn du mal vorbei kommst, kannste se mit nehmen.....

darauf biste jetzt festgenagelt....brueller brueller brueller brueller

LG
Angelika
Antworten
#12
[Bild: 1313749.jpg]

[Bild: 1313751.jpg]

Soderle...das erste fast fertige Ergebniss meiner kreativen Arbeit...ist mein Erstlingswerk in dieser Schaffensperiode und es wird sicherlich nicht das Letzte sein.... lachen Zu dieser Wanne, die als Miniteich dienen wird, kommt noch eine ähnlich gestaltete Gießkanne als Wasserspeier.

LG
Angelika...die "Künstlerin"brueller
Antworten
#13
:yeah: Toll geworden.

Aus welchem Material ist denn das Bild?

Holst du dir da irgendwo Anregungen oder fällt dir das alles so spontan ein?
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#14
Huhu,

das sind aufgeklebte Dekosteine für Kakteen. Erhälste in Baumarkten und Dekoläden oder größeren Blumenhäusern.Ist mir heute Nacht so eingefallen, hatte kürzlich welche für eine andere Idee gekauft und nicht benützt.
Eigendlich wollte ich mit Fliesenstücke ein Mosaik draufkleben...hab ja das Muster noch mal auf der Rückseite...mal sehn...fahre eh gleich in den Baumarkt...
Die Ideen habe ich meistens selber, relativ spontan,habe aber auch einige Bücher. Aber oft will ich es nachmachen und stelle dabei fest, das meine eigene kreative Ader mich behindert.Somit lese ich oft nur gewisse fachliche Teile und der Rest entsteht aus Ausprobieren und Entstehen lassen.Ich denke ich habe eine kleine küstlerische Ader, mir macht es sehr viel Spaß so rum zu werkeln...auch mit Werkzeug...mal wird es gut ...mal weniger gut...es ist eine gute Ablenkung von meinem Frustjob.
Ähnlich geht es mir bei der Hundeausbildung.Ich könnte nie jemanden kopieren oder ganz und gar nach einem Buch trainieren.Es ist eine Mischung aus mir selbst und einigen Ideen, die man sich so im Laufe der Jahr angesehen hat.

LG
Angelika
Antworten
#15
Ich bin ja begeistert....

Das mit dem Beet... was für ein Unterschied. Hab ich das richtig verstanden? Das war nicht das aktuellste Bild, das letzte?
Für mich sieht das so nach ner guten Idee aus, die aber noch nicht ganz fertig ist. Jetzt wäre ich dann neugierig wie es nun aussieht *ganzliebmitdenaugenklimperundumfotosbettel*

Von der Beschreibung wie du die Wanne bearbeitet hast hab ich erst gedacht "ach du sch..." zwinkern
Aber die sieht total klasse aus!!!
Die Idee mit dem Teich und der Kanne als Wasserlauf ist auch genial. Verrätst mir wie dat gehen soll? Das würd ich gerne klauen *aufknienrutsche*
Antworten
#16
He das sieht ja richtig gut aus und eine künstlerische Ader hast du mit grosser Sicherheit!
Ich bin da eher der Praktiker..... und schmeiss kaputte Wannen auf den Schrott!
Antworten
#17
Laß dich schlagen, selbst die kann man noch bepflanzen!!!
Antworten
#18
Huhu zusammen...

ich bin irgendwie Beides....absolut praktisch veranlagt aber mit einem Teil Verrückheit, die sich dann in Kreativität umsetzt.
Also mit der Kanne weiß ich nur ansatzweise wie ich sie installieren will, geistig hab ich es wie immer schon vor meinem Auge. Da die Kanne recht schwer ist muß ich mir dazu noch einpaar Gedanken machen. Bislang sind folgende Ideen in meinem Hirn.

1. kleiner Tisch oder Unterteil von so einem Blumenpostament als Grundträger dedr Kanne. Oben eine Fassung aus irgend was um die Kanne optisch schräg zu stellen.Wie ich das nun wirklich hinbekomme entscheidet sich beim Werkeln...

2.Metallstange in einen Eimer einbetonieren, Metalstange so biegen, dass es eine Aufhängemöglichkeit im oberen Teil für die Kanne gibt. Biegen ist nicht so wild, hab einen Metallbetrieb in meiner Nähe, fürn nettes Lächeln und einpaar Euros in die Kaffebüchse machen die Jungs mir das.

3. Holzmast wieder schön fest in die Erde einbetoniert,oben eine Plattform für ein Vogelhäuschen nach dänischem Vorbild. Andem Masten Hängevorrichtungen für die Kanne und so als Deko irgendwelche typ. Gartengeräte

Diese Ideen können aber schnell gegen eine andere ersetzt werden, das geht bei mir in Sekunden....das ist für Männer oft ein graus wenn ich unter die Erfinder gehe.Die kommen so schnell gar nicht hinterher... lachen
Im Moment tendiere ich für Lösung 3, dann könnt ich endlich auch mit Holz etwas machen und meine neue gebrauchte Dekupiersäge wäre auch mal im Einsatz
Heute erhielt ich endlich meine Werkbank, bin ganz heiß drauf das Tedil ordenlich ein zu weihen...meine Maschienen schon zurecht gelegt...knätter...knätter... zunge raus

Das Beet:
Das Beet ist erst im Anfangsstadium ein japan. angehauchtes Steinbeet gewesen, allerdings gefiel es mir nicht so gut. Ich hätte doch viele Sachen anders gestalten müßen und das geht nicht, hab es ja nur gemietet.Somit entsteht jetzt je nach Laune und Geldbeutel ein Steinbeet frei nach Angelika, ich umschreibe es mal mit "Asiaflair meets fire and water" Irgendwie ist es ein bunter Haufen von Zeugs was ich versuche langsam zu einem Ganzen zusammen wachsen zu lassen. Heute bekamm ich endlich die 2. Springbrunnenpumpe für meinen Quellstein und dann noch den Samen für die chin. Schlingpflanzen. Die sollen leicht zu züchten sein... na schaun wir mal...ebay sei Dank
Heute habe ich eine alte lange Zinkbadewanne ersteigert.Mir kam während der Fahrt ein ganz verwegener Gedanke.Mir wäre so nach einem Pflanzbadezimmer im Garten.Also alles Sachen die man im Bad benötigt...aber alte Dinge...mit der Badewanne auf einem runden Fleck auf dem Rasenteil, Untergrund soll Rindenmulch und Unkrautsperre sein,Badewanne wird mit Pflanzen bestückt, alter Stuhl mit etwas Farbe auf alt getrimmt, dazu bekomme ich einen Emaile Nchttopf...auch für Pflanzen,einige große TÉmaile Töpfe hab ich schon für Pflanzen. Nun muß ich noch etwas nachdenken über Zahnputzbecher alt, Rasierzeugs auch alt und ein altes Handtuch was ich mit Fixiermittel steif werden lasse...ich denke das wird ein Hingucker....oder ich find es blööd und zerupf wieder alles... verwirt lachen
Das Umgestalten der Beete im Hinteremteil meines Gartens sollein Entwichlungsprozess sein,a also weniger Ruck zuck und fertig. Ich will einige Werksachen ausprobieren und einfach vor mich hinbrutschern...als geistige Ablenkung wenn mein Job mich ärgert...Ich schick Euch mal ab und an Fotos wie der Stand der Dinge ist....
Aber wer weiß...vielleicht begene ich ja "Mr.Right", natürlich schöner Mann, reich ist doch klar,der hat natürlich ein tolles Haus...so einen alten völlig modernisierten Bauernhof mit Reet,der hat ohne Frage einen Gärtner und ich brauch nur noch meine wirren Gedanken formulieren und schupps wird es gemacht


...So Mädels...aufwachen...Märchenstunde bei Angelika ist zu Ende...die Realität hat uns wieder.....
brueller :yeah: brueller ROFL brueller brueller

nix "mr.Right" nix reich...schön selber Brötchen verdienen müssen...nix Gärtner...schön selber fleißig sein... cool traurig cool

LG
Angelika
Antworten
#19
Hihi,

du kannst das sehr schön beschreiben, ich kann mir das richtig gut vorstellen.

Ein bisschen kitschig hört es sich an, aber das hab ich ja von der Wanne auch gedacht und finde sie nun sehr schön.

Ich hoffe du hälst uns weiter auf dem laufenden, ich bin sehr gespannt!!!
Antworten
#20
Hi Manuela,

mach ich, in meinem Kopf sind es erst Mal kitschige Gedanken..geb ich gerne zu. Aber Wenn ich eine Sonnenbrille brauche um demnächst durch den Garten zu gehn sag ich bescheid.... lachen
Ich denke, das regelt sich alles beim Erstellen meiner "künstlerischen" Werke. Bin eigendlich mein schlimmster Kritiker... traurig zwinkern
Wenn es mir nicht gefällt stampfe ich die Sachen wieder ein und beginne vorn vorne. Es macht mir einfach Spaß zu basteln und kreativ zu sein.Ob es nun wirklich toll wird wird sich raus stellen.Ist ja auch Geschmackssache...

LG
Angelika

P.S: wenn die Wanne mal nicht mehr dicht sein sollte wird daraus ein Pflanzgefäß, aber ich hab zur Zeit den Nagel mit dem Miniteich im Kopf... das muß erst mal raus... lachen zwinkern lachen
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hornissen im Garten, wie damit umgehen? Jasmin 7 1.621 19.10.2008, 20:33
Letzter Beitrag: Jasmin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste