Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Geruch des Hundes oder riechen Eure Hunde?
#1
Pebbles07 schrieb:Meine Hunde riechen nicht.
Das Problem ist, dass man das meist nicht selbst riecht.

Häufig war ich in Wohnungen, wo keiner, seinen noch so kleinen Hund gerochen hat. Das liegt an der Gewöhnung, aber wenn ein Fremder kommt, der riecht das schon.

In der Haut nisten sich nunmal Bakterien ein, das ist beim Hund nicht anders als beim Menschen und deshalb riecht auch jeder Hund.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#2
Nö, ehrlich nicht, deshalb hatte ich ja geschrieben Besucher die keine Hunde haben...

Meine Freundin ist sogar allergisch und muss Tabletten nehmen wenn Sie Hundehaushalte besucht.
Unsere Hunde verträgt sie sogar sehr gut. Liegt wohl darann das sie so gut wie nicht haaren, Curly und Sunny gar nicht, Luca und Monty nur im Fellwechsel, ansonsten auch so gut wie gar nicht.
Monty haart am meisten, weil der weiches Fell hat aber im Gegensatz zu anderen Hunden
GsD sehr wenig.

Aber es gibt Hunde die riechen, ich kenne ja auch einige, und meiner Meinung nach ist das die Haut die so riecht, vor allem bei sehr kurzhaaarigen Hunden wie Boxer und Co.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#3
Zu mir hat auch noch nie einer gesagt, dass unsere Hunde riechen, aber ich riech das nunmal.

Ich kenne keinen Schäferhund, der nicht riecht, dennoch werde ich oft angesprochen, grade weil Diego nicht so sehr riecht und so schönes Fell hat, dennoch rieche ich ihn.
Er braucht auch am meisten Pflege, muss täglich gebürstet werden und auch einmal die Woche gebadet werden.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#4
Du kennst meine Mutter nicht Thomas. Meine Mutter wollte nie einen Hund weil sie stinken und sie das ekelig findet. Meine Hunde riechen ein wenig wenn sie nass sind, ja, aber sie stinken nicht nach Hund. Ebenso wie eine Katze meist nicht stinkt.

Weder aus dem Mund, noch am Fell. Ältere Hunde riechen wie Menschen auch, das ist ja normal.

Ich will dir ja nicht auf die Füße steigen, aber vielleicht solltetst Du dein Futter mal überdenken. Wenn die Haut fettet und so grintig ist (ich kenne das von fremden Hunden) dann stimmt da was nicht.

Und ich kenne auch langhaarige Hunde die nicht stinken.

Probiere es doch mal 6 Monate bei einem deiner Hunde aus, nur mit wasser abduschen und vielleicht einmal im Monat mit Shampoo und das Futter umstellen freuen

Ich kenne einen Schäfi der nie geduscht wurde ausser mit wasser und da ist weder die Hand fettig wenn man sie streichelt noch riecht sie.
Antworten
#5
Vielleicht bist Du einfach nur empfindlich.. also was Sauberkeit und Geruch angeht????
Also mal so generell?

Nur mal so, bist Du jemand der auch am liebsten 2-3x am Tag duscht, ständig die Hände wäscht etc.?
Nicht negativ gemeint sondern einfach gefragt...

Verena, ich habe Frolic probiert,Milchdrops, Breckies und letztens erst das Magnusson M& B.
Von Nassfutter würde ich aber Abstand nehmen. LACH
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#6
Der Hund von einer Freundin riecht z.B. mehr seitdem er Aldifutter (grausig) frißt..

[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#7
Thomas, das finde ich ehrlich mal gut freuen

Die Bullmastiff Hündin Schneggi, hat immer gestunken wie ranziges Fett, und so hat sich ihr Fell auch angefühlt. Da half nichts, weder duschen noch anderes Futter.

Die hat aber wirklich pervers gestunken.

Hunde riechen oft. Bei langhaarigen mit viel Fell hilft oft schon täglisches Bürsten um Luft an die Haut zu bekommen. Und Schäferhunde riechen auch etwas mehr als ein Kurzhaariger Hund.

Mhh, ne Riechprobe schicken geht schlecht übers Netz lachen Vielleicht siehst du es wirklich enger als wir freuen

Meine Mutter liebt den Geruch von Bam Bam. Der ist ganz leicht und ich kann ihn nicht beschreiben. Nicht nach Hund auf jeden Fall freuen

Jasmin, meine Mutter hat mich sogar erwischt, aber hat sich gedacht das es schon nicht schadet. Ich habe letztens für nen Fototermin Platinum in den Mund genommen, das war grauselig
Antworten
#8
Sherlock wird oft von Fremden beschnuppert, weil er so gut riecht. Und... wie gesagt. Das letzte Waschen liegt Jahre zurück...

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#9
Bei uns riecht der Monty am besten.
Der riecht auch richtig gut und irgendwie nie nach Hunde, ärhlisch freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#10
die Plüschnase riecht auch richtig gut!! zunge raus
(... und gebadet wird eigentlich nur im See)

aber ein bissi darf ein Hund doch ruhig nach Hund riechen, ... oder?
Sonst könnte ich mir ja auch einen Wuffel von "Steiff" aussuchen zwinkern
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Scheren oder Trimmen, Ja oder Nein? Susann 102 22.772 06.08.2010, 13:58
Letzter Beitrag: Susann



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste