Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Geruch des Hundes oder riechen Eure Hunde?
#11
Und die Muffeln stark wenn sie so 30 Jahre alt sind und die Wolle innen schon verdörrt ist freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#12
Nun... kenne viele Retrieverartige, die stinken einfach. Wenn man die streichelt, riecht die Hand danach. Das mag ich nicht. Bär hat teilweise so gemuffelt, als ich ihn noch zum Schwimmen motivierte. Wenn er nicht gut trocknete danach. Wie so ein muffiger, alter Spüllappen... *würg*

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#13
Stimmt. Da kenne ich einen Goldi. Man streichelt und es riecht extrem nach Hund.
So extrem dass das für meine Nase nix wäre so für immer.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#14
Die Wasserhunde haben häufig eine andere Talgproduktion, da ihr Fell ja dahin gehend um einiges mehr abhalten und schützen muss. Auch Neufundländer neigen zu diesem extremen Gestank.

Es gibt aber eben auch andere.

Bei manchen kommt man ins Haus und es mufft einfach nur nach Hund. Das finde ich gruselig.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#15
Das wäre auch nichts für mich.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#16
Das Thema zeigt mal wieder, wie naiv die Meisten sind.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#17
Weil wir riechende Hunde nicht so mögen oder weil einige viel und andere gar nicht baden oder waschen?

Das was Anja, schreibt, also mit der Talgproduktion ist ja sehr richtig. Für den Hund ist es ein Schutz.
Auch viele sehr kurzhaarigen Hunde riechen oft, weil die Haut riecht und nicht das Fell.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#18
Thomas, das zeigt mal wieder wie verbohrt manche sind freuen Du bist wirklich extrem, und ich behaupte das das für deine Hunde ungesund ist.
Antworten
#19
(11.03.2011, 08:11)Thomas schrieb: Das Thema zeigt mal wieder, wie naiv die Meisten sind.

Thomas, was möchtest Du uns mit Aussagen wie diesen sagen?

Wäre es Dir als Fachmann und Forumsleiter nicht möglich, diese Spitzen abzulegen und stattdessen etwas mehr Informationen zu geben?

Hätte mich über einen Beitrag gefreut, der mit einem Satz beginnt wie "Es erscheint mir von den meisten etwas naiv gedacht, anzunehmen dass... und dann die aus Deiner Sicht unnaive Begründung anzuführen... So jedoch fühle ich mich irgendwie verarscht, weder der naiven noch der wissenden Gruppe zugeordnet und neige eher dazu, wütend zu sein.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#20
Warum wird man hier als verbohrt, naiv oder sonstwie beschimpft? Warum ist es wieder mal nicht möglich, innerhalb dieser kleinen aktiven Forumsgemeinde vermünftig MEINUNGEN auszutauschen? Es gibt nicht immer Recht und Unrecht, gesund und ungesund, es gibt oft einfach auch Geschmäcker und ICH mache es so, weil MIR es wichtig ist, dass...

Finde es so langsam schade, wohin das hier wieder driftet. Hatte mich einige Monate hier wirklich wohl gefühlt, aber grad wird hier mal wieder irgendwas ausgelebt, was hier nicht hin gehört.

Traurige Grüße
Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Scheren oder Trimmen, Ja oder Nein? Susann 102 22.770 06.08.2010, 13:58
Letzter Beitrag: Susann



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste