Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Urlaub mit Hund, Empfehlungen u. Tipps, "Eure getesteten Unterkünfte"
#21
Also ich kann euch Prerow an der Ostsee empfehlen. Da gibt es viele günstige Ferienhäuser und einen schönen Hundestrand.
Antworten
#22
Hast Du Links bwz. direkte Vermieter, die Du empfehlen kannst?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#23
Hallo,
ich kann auch ein paar Unterkünfte, in denen Hunde erwünscht sind empfehlen:

http://www.ostsee-waldhaus.de
In Scharbeutz ist Deutschlands längster Hundestrand, das Waldhaus hat 8.000 qm eingezäunte Fläche und wer mag darf Agilitygeräte nutzen.

http://www.naturhof-muehlenberg.harz.de/
Freunde von mir mit Kelpies und HSH haben diesen Biobauernhof. Auch für Menschen mit KIND und Hund sehr zu empfehlen. Super schöne Ferienwohnung mit Kamin!

Gruß, Fliege
Ein Experte ist eine Person, die jeden möglichen Fehler in einem sehr begrenzten
Arbeitsfeld schon einmal gemacht hat.
Niels Bohr
Antworten
#24
http://www.ostseeparadies-prerow.de/

Da war ich dieses Jahr mit einem Hund... Ich fands toll! Prerow ist echt nett, und das Zimmer war klein und fein, mit Sauna/ Indoorswimmingpool (da kann der Hund zwar nicht rein, aber der darf ja auch den ganzen Tag in der Ostsee planschen zwinkern )...
Ich glaube der Hund hat extra 10 oder 20 Euro für die Reinigung gekostet (was ich aber angesichts der Massen an Sand, die der Spot so mitgebracht hat, echt gerechtfertigt finde zwinkern )
Antworten
#25
@Fliege, Klingenberg ist gut, auch der Hundeauslauf dort, ich wohne quasi um die Ecke. Das Grundstück ist sicherlich taumhaft und das Haus sieht auch richtig gut aus.

Den Strand in Scharbeutz (auch Timmendorf, Haffkrug, ist ja ein Strand) kann ich allerdings im Sommer gar nicht empfehlen, viel zu kleine Strandabschnitte für Hunde und zu voll. Der Strand insgesamt ist zwar lang, aber eben auch schmal und es gibt halt nur wenige Bereiche für die Hunde. Im Winter ist es ok aber bei gutem Wetter tobt da dann auch der Mob. Ist halt reines Feriengebiet und eigentlich gibt es kaum noch Zeiten, wo keine Urlauber da sind.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#26
Da hätte ich dich ja mal besuchen können! freuen Nächstes Mal...
Ein Experte ist eine Person, die jeden möglichen Fehler in einem sehr begrenzten
Arbeitsfeld schon einmal gemacht hat.
Niels Bohr
Antworten
#27
Jepp, lachen wohne ca. 12-14 km enfernt, ist mit dem Auto ein Katzensprung also ca. 15 / 20 Minuten. Bin im Sommer gerne mal ein paar Stunden am Strand, diesen Sommer nur 1x weil das Wetter nie passte.

In dem Auslauf Klingenberg waren wir früher öfter mal, als wir noch nicht hier wohnten und wenn wir nach Scharbeutz
fahren, dann fahren wir halt da vorbei. In Scharbeutz lässt es sich am WE immer mal ganz gut flanieren bzw. Kaffee trinken etc.
Gehe dort auch gerne in den Sky, wenn ich Samstags keine Lust habe zum einkaufen, dann mache ich das Sonntags dort.

Dieses Foto haben wir noch vor einigen Wochen gemacht freuen

[Bild: 12432852pq.jpg]

Mit Hund bin ich da eher selten. Vor 2 Wochen hatten wir Monty mal mit, Wetter war super und es war auch sehr voll. Waren kurz am Strand, der war schon freigegeben (ab 01.10.) und Kaffee trinken freuen

Ich persönlich liebe mit Hund St. Peter-Ording, da waren wir im September. Da ist es für die Hunde genial.. unendliche Weiten...
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#28
Information 
Wir haben eine Empfehlung in der Bretagne.
Ein Ferienhaus für 7 Personen (und Babybett), großes abgeschlossenes Grundstück. Blick auf den Atlantik in ungefähr 100m Entfernung.
Hunde sind nicht nur geduldet, sondern auch mehrere Hunde sind erlaubt und das ohne Mehrkosten.
Zu einem Sandstrand kann man einmal an der Küstenstrasse lang laufen oder über den Küstenwanderweg gehen. Überhaupt viele Möglichkeiten zum Spazierengehen, in der Nebensaison (da waren wir letztes Jahr dort) kann man mit Hund und Kind den ganzen Strand lang laufen, einfach superschön.
Dieses Jahr klappt es nicht für uns, Haus ist schon belegt in unserer Urlaubszeit, wir waren zu langsam mit der Planung.
Wer also Interesse hat und mal gucken möchte:

http://www.kerblue.de

wer noch was wissen möchte kann sich bei mir melden.
Dela
freuen
Antworten
#29
http://gh-kunterbunt.de/

Sehr gute Vegetarische und Vegane Küche. Auf wunsch werden auch Fleisch und Wursthaltige Speisen zubereitet. zwinkern

Das Gästehaus liegt in der Vulkaneifel, bissel abseits. Daher ist es dort sehr ruhig. Ich liebe diesen Ort. Hunde sind selbstverständlich willkommen. freuen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#30
(07.05.2013, 20:36)Dieselross schrieb: Sehr gute Vegetarische und Vegane Küche. Auf wunsch werden auch Fleisch und Wursthaltige Speisen zubereitet.

Wenn ich dort hin käme und morgens mittags und abends mit meinen extra Wünschen ankäme, sind die dort bestimmt nicht begeistert.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Urlaub mit Hund Links zu Häusern, FeWo`s Jasmin 10 7.460 08.06.2013, 13:20
Letzter Beitrag: Dela
  Urlaub mit Hund in Dänemark Thomas 0 4.171 02.09.2010, 16:54
Letzter Beitrag: Thomas
  Urlaub mit dem Hund im Resort Fleesensee Susann 0 3.687 22.07.2010, 12:06
Letzter Beitrag: Susann
  Urlaub mit Hund(en) in der Eifel im Blockhaus/Urlaubstip Jasmin 4 4.429 16.09.2009, 21:53
Letzter Beitrag: amazone



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste