Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hundeforum gehackt
#1
Exclamation 
Hallo,
eines der größten Hundeforen wurde gehackt, was bereits einigen bekannt sein sollte.

Weil nun auch hier Bedenken entstehen, möchten wir kurz darüber informieren.

Mal davon abgesehen, dass wir eine andere Software verwenden, kann man wohl kaum zu 100% sicher sein, wenn man in Betracht zieht, dass nicht nur Foren, sondern auch Behörden und Großunternehmen von ähnliche Hackangriffen betroffen waren.

Da es nun mehrfach zu Einbrüchen in dem betroffenen Forum kam, kann man davon ausgehen, dass sich der Hacker mit dieser speziellen Software befasst, was wiederum das Risiko schmälert, dass wir von diesem Hacker angegriffen werden.

Dennoch sind wir darauf vorbereitet, dass auch wir mal angegriffen werden können, wie es auch schon mit der alten Software der Fall war.

Einzelheiten möchte ich dazu nicht bekannt geben, doch folgendes schon, um zu verdeutlichen, dass auch wir die Situation ernst nehmen, da wir auch viele Daten gespeichert haben.

Das Forum gibt es nun auch auf einen anderen Server, mit anderer Datenbank und völlig anderen Zugangsdaten.
Diese Kopie ist im Netz nicht zu finden ist komplett geschützt, so dass nichtmal ein Zugang zu den Unterordnern möglich ist, die den Zugang zur Forenkopie beschreiben.

Ein tägliches nächtliches Backup macht es möglich, einen täglichen Stand zu erhalten, so dass es zu 24h Verlusten kommen kann.

Werden wir nun angegriffen, wird aus diesem Forum ein Scheinforum, dass zwar zunächst keine Änderungen darstellt, jedoch jegliche Profile leer sind, so dass Eure Daten geschützt bleiben.

Auch würden wie das Forum dann schließen um die Sicherheitslücke zu schließen und würden über das funktionierende Forum ein Rundschreiben verschicken, worüber wir dann informieren können.

Dennoch bleibt die Hoffnung, dass wir nie davon betroffen sind und dass das betroffene Forum wieder schnell auf die Beine kommt.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#2
Ich mach mir keine Sorgen, dass ihr nicht schnell genug reagiert, oder nicht auf meine Daten aufpasst
Antworten
#3
Klingt gut. Zumindest finde ich es schön und danke Euch dafür, dass Ihr Euch Gedanken und Mühe macht, um das Hundelexi und unsere Daten zu schützen. Vertrauen und Sicherheit... ist immer SEHR relativ. Darüber muss man sich meines Erachtens im Klaren sein, wenn man sich ins www begibt.

LG Anja

[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#4
Wir haben aber auch den Vorteil, dass wir für diese Software einen riesen Support haben, viele Entwickler dahinter stehen und man auch dort die Sicherheit vor allem stellt.
Das ist mit unserer vorigen Software nicht zu vergleichen, wo ein Student hinter der Software stand und der Support auch sehr dürftig war.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#5
Danke fuer deine Gedanken dazu. Im andere Forum sahs gestern kurz so aus als waere alles wieder in Ordnung, aber dann doch nicht.
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#6
wer sich für den Verlauf interessiert, kann es hier nachlesen.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#7
Ich finde es schlimm, das Forums-Mitglieder da den Mund aufreißen und meinen Sie könnten das in
irgendeiner Richtung beeinflussen.
Wenn, dann wohl eher ins negative.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#8
Vielleicht wird darüber auch nur einfach die Wut abgelassen, denn offensichtlich, ist das Forum nun schon mind. 3 Wochen davon betroffen, ohne dass man etwas ausrichten kann.
Auch ist wohl den wenigsten bekannt, welche Möglichkeiten einfach ignoriert werden, um die Software wieder zum laufen zu bringen,
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#9
Trotzdem lasse ich mich als User dann nicht in einem Supportforum aus. Es sind NUR User und ich finde das anmaßend.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#10
Der ganze Schlammassel ist ja wirklich der Hammer.... da kann man nur froh sein eine ordentlich unterstützte Forensoftware zu haben.

Von der WBB Software kenne ich es so, daß man da nur ins Supportforum kommt, wenn man auch eine Lizenz hat - damit sind solche Eingriffe von Dritten schonmal außen vor, denn das Geschwafel der User hat da nun wirklich gar nix zu suchen.
Liebe Grüße
Ulla

Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben. (Mark Twain)
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste