Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Quasseln im Dezember
PS: Ich sehe ja selten Fotos von Dir, aber auf den Fotos vom Spaziergang wo ihr im Auto gesessen habt, also die letzten Bilder die Du eingestellt hast, da kann man am Gesicht sehr sehen das Du abgenommen hast.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
Hatte Ende August im Urlaub begonnen, schon mal etwas im Kopf zu verändern und nicht mehr ganz so mutwillige Ernährungsfehler zu machen. Da verlor ich die ersten 3 kg über 3 Wochen verteilt. Mitte September waren wir dann wieder hier zurück, seitdem fehlen die restlichen 17 kg.

Habe mir kein bestimmtes Gewicht als Ziel gesetzt. Für mich persönlich "feiere" ich immer die Fünferschritte. Deshalb passte es jetzt auch so gut, dass vor dem Urlaubsbeginn die 20 erreicht wurden, das war ein guter Pausengong zwinkern .

Wenn ich von jetzt an noch 35 kg verliere, dann komme ich auch in einen Bereich, wie Thomas ihn beschrieben hat. Also ich bin dann nicht schlank, ich bin dann nicht dünn, aber ich fühle mich sauwohl. Das hatte ich vor 11 Jahren zuletzt, damals brach mir die 9 monatige Wochenend-Beziehung das Genick. JoJo war ja 9 Monate vor mir schon nach Cux gegangen, da das eben organisatorisch mit meiner Selbstständigkeit, seiner Arbeit und dem Hausbau nicht anders möglich war. In dieser Zeit habe ich rund um die Uhr gearbeitet, kaum noch geschlafen und mich gesundheitlich ziemlich vor die Wand gefahren...

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
Wie hast du in dieser kurzen Zeit so viele Kilos verloren?

Hut ab. freuen
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
Naja, so kurz war die Zeit auch nicht. Waren immerhin 3 Monate für 17 kg. Ich hab ja nun auch ne Menge abzugeben.

Hab meine Ernährung umgestellt, verzichte kaum, nur auf Menge, esse so gut wie nie vor 14 Uhr, frühstücke nur meine Morgenlatte, esse abends die Hauptmahlzeit, häufig sogar recht spät, mache entweder Sport oder sorge anderweitig für Bewegung, habe eine deutlich veränderte Einstellung zum Essen und auch zur Bewegung.

Die Bewegungsunfähigkeit im Sommer durch die abartigen Knieschmerzen bei Tag und bei Nacht waren wohl der Hauptkatalysator für die Motivation. Möge die Erinnerung an überhaupt nicht mehr laufen können lebenslänglich anhalten. Will nie mehr in das alte Verhaltesmuster fallen...

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quasseln im Dezember Dieselross 28 8.718 05.01.2015, 09:32
Letzter Beitrag: Anja
  Quasseln im Dezember Trailer 96 13.981 02.01.2014, 21:37
Letzter Beitrag: Anja
  Quasseln im Dezember Jasmin 70 10.568 31.12.2012, 17:59
Letzter Beitrag: Maria+Nico
  Fotowettbewerb im Dezember: Gewinnerbild Gerti 17 4.870 13.01.2012, 06:58
Letzter Beitrag: Anja
  Quasseln im Dezember Paeuli 290 35.217 31.12.2011, 20:37
Letzter Beitrag: Paeuli



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste