Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angelika (Buddy) trifft Anja (Bärenkind)
#1
Ein wundervolles geplantes, organisiertes, gelungenes Treffen

noch immer erfüllt von vielen schönen Gesprächen und einem hundeerfüllten Tag möchte ich von unserem Treffen berichten.

Am gestrigem Tag habe ich mich mit Anja in Cuxhaven zu einem Hundeerfahrungsaustausch getoffen.
Das Wetter war uns hold, allerdings die vielen LKW´s und Schwerlasttransporter waren weniger lieb. Mit etwas Verzögerung und einigen Lotshinweisen stand ich endlich vor Anja´s Tür in Cuxhaven. Wir wurde schon freudig von dem "Bären" und Anja erwartet.
Meine 2 Jungs und waren natürlich genauso erwartungsfreudig wie ich.
Das Kennenlernen der Hunde verlief erwartungs- gemäß friedlich. Die beiden erwachsenen Rüden nutzen einen Moment sich etwas "aufzuschaukeln", aber das hatten wir 2 Menschen ganz schnell im Griff. Findus hatte an allem Spaß und wurde von den Rüden noch nicht so ernst genommen.
Um ein Wettmakieren im Garten zu vermeiden, lag Anja´s Hund im Flur(freiwillig) und strafte die anderen Rüden mit Nichtbeachtung.
Anja hat sehr schnell den Labi in meinem Labi erkannt...mag sie ja nicht wirklich...*munzel*Buddy hat natürlich in seiner verspielten Art ihr alle Liebesbezeugungen in Form von Hundespielzeug apportiert. Anja "böse wie sie halt ist" hat es einfach mißachtet...böse Anja ...böse...*lachmichschlapp*
Gestärkt mit einem echtem!!!! Cappu(für Pharmaleute=Lebenselexier)sind wir an die Küste gefahren(knapp 15/20 Min von Anja)Ein herrlicher Waldspaziergang, allerdings auch etwas Touriverseucht,führte uns bis zu dem Strandteil für Hunde.Aber ohne Wasser ist die Norsee halt ein Schlammloch und mit Labi ein "wahres Vergnügen" der anderen Art. Wohne im Moorreichem Gelände, wie ein gelber Labi ganz schnell grau/schwarz wird kenne ich zu zu genüge *hihihi*
Natürlich mußte uns ein ein Rager treffen. Anja in ihrer charmanten Art, hat den Ranger um den Finger gewickelt. Wir haben ein wenig gewartet und schupps waren unsere Hunde wieder frei laufend.Wobei ich hier deutlich betonen möchte, dass alle drei Hunde dieses auch können...sie sind erfolgreich ausgebildet, auch wenn Findus sicherlich noch nicht ganz so weit ist, er ist halt mit 6 Monaten ein Jungspund, aber er ist führig.
Von Anja habe ich einige Dinge über ihre Arbeit mit Hunden erleben dürfen.Wir hatten viele Diskusionsthemen, ohne Streß, Zickenkrieg oder sonstiger unreifer Menschlichkeiten.
Nach einem leckerem Salat und echten !!!! Laugenbrötchen...unglaublich...legggger!!!!bin ich auf Einladung von Anja zu ihrem Hundetrainingsplatz mit gefahren. Sie trainiert mit einer Assistentin eine junge Mixhündin. Zum ersten Mal habe ich eine Hündin in der Logierarbeit kennen lernen dürfen. Logierarbeit war bis Dato ein Wort aus dem Reitsport und ich konnte mir so rein gar nichts darunter vorstellen.
Es war sehr intressant, wenn gleich ich mir im Moment nicht so recht vorstellen kann so zu arbeiten. Buddy wird über die Dummyarbeit auf Distanzarbeit trainiert. So werde ich es sicherlich bei einem anderem Hund mal ausprobieren, ob es mir was bringt so zu arbeiten.
Danach habe ich mit Buddy einen kurzen Einblick in die Dummyarbeit gegeben. Wir haben gezeigt was "Makieren" heißt und eine "Frei-Verlorensuche" absolviert.
Anja hat mit ihrem Bären, ohne es zu kennen, schon ähnliche Arbeiten trainier. Auch ihr Hund hat erfolgreich seine Diziplinen erarbeitet.
Da nach sind wir ins typ. Frauenratschen(lästert ruhig liebe Männer´s*grins*) verfallen und schwupp die wupp war es viel später als erwartet.
Nach einem reuemütigem Anruf bei meiner Tanzpartnerin(mangels Männer tanze ich mit einer Singlefreundin abwechseln die Männer oder Frauenposition im Bereich Standardtanz...Walzer, Samba, Rumba, Disco Fox...etc))
Meine liebe Freundin hatte Verständniss und so endete der Tag bei Anja spät um 20.00 Uhr
Auf dem Rückweg konnte ich sogar noch meine Ebay Schnäppchen bei den Besitzern abholen.
Ziemlich müde hab ich meine ebenso müden Wauwis zu Hause gefüttert und bin glückselig zur später Nachtzeit tief und zu frieden entschlummert.
Liebe Anja ein Gegenbesuch ist nun eine Verpflichtung...*lol* Es war ein schöner bereichernder Tag für mich und mein Dreamteam. So ganz ohne Streß,viel Gleichklang und Hundesachverstand...sei umarmt... ein dickes Dankesbussi für Euch "Beide" ist auf dem Weg zu Euch.. es war toll bei Euch.
Heute sind die Beiden Fellnasen entspannt müde, ich leider auch, aber der Rasen ruft nach Rasur...also schwingen wir die "Hufe" und machen dem Rasen eine neue Frisur *grins*

Liebe Grüße aus dem sonnigem Ammerland

Angelika und Schnarchteam

P.S. Fotos stell ich noch ins Forum...erst ist der Rasen dran...leider
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#2
He dann weiss ich ja auch wen Anja erwartet hat, als ich mit ihr telofoniert habe, grins!
He schön das ihr einen tollen Tag hattet, wär ja zu gern überall dabei, aber geht ja leider net immer.

Aber warum steht es bei Jacky? Wegen meiner Neugier muss ich das fragen!
Antworten
#3
Huch... hab gar nicht mitbekommen, dass Jacky gestern auch bei mir war zwinkern .

War gestern leider zeitlich leider nicht mehr möglich noch einen Bericht zu schreiben, nun will ich es eben nachholen, obwohl Angelika ja schon alles erzählt hat. Dafür hab ich aber die Fotos freuen .

Buddy mit Sherlocks Spielzeug

[Bild: b20raxrsuak1lldu8.jpg]


Findus mit Sherlocks Parmaschinkenknochen

[Bild: b20rcoymi9kr09v80.jpg]


... fühlt Euch wie zuhause, aber bitte benehmt Euch nicht so zwinkern .


Der Bär kam nicht nach draußen, ihm war das alles zu wuselig.


Angelika, Findus und Buddy auf dem Hundeplatz in der ersten Reihe

[Bild: b20reb6meba8mg4sw.jpg]


Sandra und Sheila, die angehende Service-Light-Hündin

[Bild: b20rf55kt0z4zuzio.jpg]


Herr Bär vor der "Besuchergruppe"

[Bild: b20rg3tivw18pdx74.jpg]


... und wenn ich Rolle mache, darf ich dann zu Sheilaaaa???

[Bild: b20rgo58casp707rk.jpg]


Sandra und Sheila haben Spaß beim Longieren

[Bild: b20rhiswp63gqj0b4.jpg]


Artiges Publikum

[Bild: b20ri4jc50sg1lc9c.jpg]


Zur Belohnung durfte Sheila noch mit Buddy und Findus spielen, der Bär hatte leider die A...karte und musste draußen bleiben, da Sheila noch restläufig ist und ich an ihr mit ihm Disziplin im Angesicht von Hormonen trainiere.

[Bild: b20rimn1084j3stao.jpg]


So stand der Arme vor dem Tor und musste dem Treiben des anderen Blonden zusehen...

[Bild: b20rk0pg7kn6b7wb4.jpg]


... und zog durchaus auch in Erwägung, übers Tor zu springen, um seine Angebetete vor dem "Wüstling" zu erretten zwinkern

[Bild: b20rkpa9jshe4h8pc.jpg]


Müdeeeeee

[Bild: b20rm23a04ka3bmmo.jpg]


Es war echt ein toller Tag, der für mich viel von gelebter Toleranz und Herzlichkeit hatte. Angelika und ich sind von vielem her völlig unterschiedlich, und trotzdem hörten wir einander zu, schauten, zeigten, differenzierten... so war es für alle wirklich bereichernd, ohne dass jemand das Gefühl hatte, etwas falsch zu machen oder schlechter/besser zu sein.

Ich werde mich ganz sicher für diesen Besuch revanchieren und mit Sherlock mal in Buddys Revier stöbern.

Noch mal zum Labbi/Golden Retriever & Co... Es ist nicht so, dass ich sie nicht mag. Das wäre falsch. Ich schätze nur ein paar der ganz charakteristischen Eigenschaften nicht so sehr, sodass für mich eben niemals ein Hund dieser Rasse in Betracht käme. Es sollte aber nicht abwertend gemeint sein, denn Buddy ist ein feiner Kerl freuen .

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#4
Oh wow, das hört sich nicht nur nach einem tollen Tag an, das sieht sogar so aus freuen

Klasse Bilder von tollen Hunden küssen

Sicher das das alle Fotos waren? lachen
Antworten
#5

Huhu Anja...

zunge raus da wollt doch ein Schelm in mir Dich aus der Reserve locken...brueller küssen

Ich weiß doch wie Du denkst, brauchst keine Angst zu haben. Meine Labileidenschaft ist schon so alt und innig, da passt keine Briefmarke da zwischen.
Auch wenn wir unterschiedlich trainieren, so sehe ich aber ein gleiches Ziel und das haben unsere Hunde gestern deutlich gezeigt, dass es das gleiche Ziel ist.
Wer weiß vielleicht finde ich Deine Methode in einiger Zeit ganz bereichernd, bei Buddy wäre es jetzt der falsche Weg, aber er hat so ein Training auch nie nötig gehabt. Mal sehn ob ich Findus mal so etwas "antue", bei dem könnte ich es mir sehr gut vorstellen.
Wie Du weißt, bin ich weniger von "Hundegurus" beeinflußt worden, als mancher Trainer. Ich habe durch meine Hunde gelernt und dabei oft am Rande der Verzweiflung gestanden. Nur durch ausprobiern, neu dazu lernen und Tipps hundgerecht umstricken war meine Devise.
Ich weiß noch wie ich 1993 in England mit einem scheußlichem Schulenglisch auf der Cruft´s meinem Lieblingshundeautor(Dr. Roger Mugford) meine Problematik schilderte und sein Buch mir keine vernüftige Auskunft gab. Er hat mich lieb getäschelt und meinte nur ganz trocken, dass mir kein Buch helfen würde.Aber er wüßte, ich würde es alleine schaffen, da er in mir etwas sieht, dass er Hundeseele nannte.
Damals war ich ziemlich enttäuscht und geknickt. Aus der heutigen Sicht ziehe ich den Hut vor diesem Mann, er hat Recht gehabt. Er hat ein untrügerisches Händchen für Hund und Mensch...genial. Das handsignierte Buch hat mittlerweile einen Ehrenplatz in meiner Lektürensammlung.

Danke für die schönen Bilder, es macht Spaß sie an zu sehen, auch wenn ich mich wie immer gnadenlos *bäääääh* auf Fotos finde... wie war das noch mal ...die inneren Werte zählen verwirt lachen zunge raus

Nun ist meine coffee Pause schon wieder um, der Rasen ist halb ab und ich mag nicht mehr...aber macht ja sonst keiner...*heul*

Freu mich schon auf einen Gegenbesuch, Buddy läßt ausrichten, dass Dein Hund alle Spielsachen bespielen darf...auch sein Lieblingsschweinchen lachen


Liebe Grüße von dem Ammerländerwusselhaufen

Angelika und das Dreamteam
Antworten
#6
amazone schrieb:He dann weiss ich ja auch wen Anja erwartet hat, als ich mit ihr telofoniert habe, grins!
He schön das ihr einen tollen Tag hattet, wär ja zu gern überall dabei, aber geht ja leider net immer.

Aber warum steht es bei Jacky? Wegen meiner Neugier muss ich das fragen!

Moin Anette,

das wäre sicher eine tolle Meute gewesen. Vielleicht ergibt sich das noch mal... wer weiß zunge raus
Ich hab als Dumm-user einen Fehler gemacht und da war es schwupps im falschen Bereich.Bin eher ein Pc-Krüppel , also übt bitte Nachsicht in diesen Dingen.

Liebe Grüße aus dem Ammerland
Angelika und die Schnarchnasen
Antworten
#7
Nachtrag:


hab auch Fotos... lachen

[IMG]D:PfotenlexiBesuch bei Anjader Tag danach.jpg
...so sah es heute morgen vor meiner Schlafzimmertür aus...

D:PfotenlexiBesuch bei AnjaAnja beim Longieren.jpg

D:PfotenlexiBesuch bei AnjaAnja mit Shila.jpg

D:PfotenlexiBesuch bei AnjaPICT0126.JPG

D:PfotenlexiBesuch bei AnjaPICT0118.JPG

D:PfotenlexiBesuch bei AnjaAnja mit ihrem Bären.jpg

D:PfotenlexiBesuch bei AnjaBär.jpg

D:PfotenlexiBesuch bei AnjaAnja in Aktion mit Bär u. Shila.jpg[/IMG]

der arme Kerl...leggger Mädchen im Ring und darf nicht zu ihr...ob wir Anja auch mal longieren...lecker Gläschen Pinot Grigio im Kreis...Anja draußen und Longearbeit... mit Augen rollen zwinkern lachen
----
...mal sehn ob das so klappt wie ich mir das vorstelle...

LG
Angelika und die Nasenbären
Antworten
#8
verwirt wütend schimpfen mauer kapier nichts geschockt
Antworten
#9
Vielleicht hilft dir das hier?

Kuck ma zum Photos hochladen einfach da den gelinkten Beitrag befolgen, das ist ganz einfach.
Antworten
#10
hatte mich schon gewundert, warum jacky mit euren hunden bei anja war, und warum jacky für einen tag bis nach cuxhaven fährt *lach*

muss echt ein toller tag gewesen sein, und die fotos sprechen für sich, da wird man mal wieder neidisch

lg
tany
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste