Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angelika (Buddy) trifft Anja (Bärenkind)
#11
Hi Angelika!

Jo ich glaube auch Rowdy hätte für noch mehr Stimmung gesorgt!
Naja Anja ist irgendwie echt zu weit weg für mich so ohne Auto und Fahrerlaubnis und mit 16 Pferden an der Backe! Die ich echt sehr ungern allein lassen will....
Aber vielleicht kommst ja irgendwann mal in Reuth vorbei, übrigens deine Hunde sind schon echt niedlich, vor allem der Blick von deinem Labbi!
Antworten
#12
Kreiiiisch. Ich stell mir grad Annette vor mit einem 16-Spänner, wie sie mit einem hoch auf der Ladefläche stehenden, knietschenden Rowdy auf einem entsprechenden Gefährt direkt bei uns vorfährt. Den Staub der Landstraßen im Gesicht... hach wie romantisch freuen .

Eine Titelstory in den CN wäre Dir sicher zwinkern . Hinter unserem Haus beginnt eine alte Apfelplantage, da lassen wir Deine Pferdchen so lange laufen. Du kannst wahlweise hier zelten oder das spießige Gästezimmer in Anspruch nehmen... also worauf wartest Du noch?

brueller Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#13
ein heya dir Angelika,

erstmal sind das wirklich tolle Fotos Anja, hast du fein gemacht *Leckerlie inne Luft werf* zwinkern zwinkern zwinkern

Das hört sich nach einem tollen Tag an und nach jeder Menge "neue" Menschen kennen lernen. Schön das es euch beiden soooo gut gefallen hat. Ich genieße ein wenig mit, wenn ich darf. lachen


@ all

Und dann finde ich es köstlich wie die Gedanken einiger, mit meinem Nick und Angelikas Worten, das rattern anfangen. Da sind sicher einige Synapsen heiß gelaufen , nicht das ich das beabsichtigt hätte, aber das zeigt mir wieder mal, das die Leute mir hier immer wieder ein schmunzeln auf den Mund und ins Herz zaubern, danke euch dafür.

Buddy schrieb:Ich hab als Dumm-user einen Fehler gemacht und da war es schwupps im falschen Bereich.Bin eher ein Pc-Krüppel , also übt bitte Nachsicht in diesen Dingen.

Liebe Grüße aus dem Ammerland
Angelika und die Schnarchnasen

... Tja, und weil ich mindestens genau so ein PC-Krüppel bin, habe ich das nicht hinbekommen, den Beitrag einfach in ein neues Thema, unter einer neuen Kategorie verschieben, und hab das beste draus gemacht in der Zeit die ich hatte ( so ca. 1/2 Minute zwinkern ). Beitrag kopiert, neues Thema in neuer Kategorie eröffnet und feddisch, kansch ja losmachen. lachen

Grüße

Jacky, die immer wieder neues lernt cool

.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#14
Grins ich glaube nicht das ich das überlebe, wenn ich die 16 Hühs einfach alle zusammenspanne.....aber ansonnsten ist die Idee gut. Vor allem der knitschende Rowdy ganz oben, das ihn jeder sieht und hört und die Leute,die am Strassenrand stehen und den armen Hund bedauern und leckere Würstchen auf den Wagen schmeissen, ganz im Sinne von Rowdy! zwinkern
Antworten
#15
amazone schrieb:Grins ich glaube nicht das ich das überlebe, wenn ich die 16 Hühs einfach alle zusammenspanne.....aber ansonnsten ist die Idee gut. Vor allem der knitschende Rowdy ganz oben, das ihn jeder sieht und hört und die Leute,die am Strassenrand stehen und den armen Hund bedauern und leckere Würstchen auf den Wagen schmeissen, ganz im Sinne von Rowdy! zwinkern

brueller ROFL brueller ich lieg am Boden bei dieser Vorstellung
Das erinnert mich an einem Treffen mit Hundefreunden aus meiner ersten unbedarften, blauäuigen Zeit.
Liebe Menschen mit ebenso lieben Hund, allerdings mit wenig Erziehung und Ahnung traffen sich eines Tages im Teutoburger Wald.
Räuber Hotzenplotz war schon bei 2 auf dem Baum und alle anderen hatten halt Pech als wir kamen.
Es war einer meiner turbolentesten Hundetreffen meines Lebens. Bis auf ein paar Schrammen, einer blutigen Hundenase und platt gewaltzter Wiesen ist kein größerer Schaden entstanden. Wir waren soweit ich mich erinnere 15 Hunde mit 8 Besitzern.

Da Du etwas unmobiler scheinst(obwohl ein Gespann mit 16 PS.. zwinkern lachen )werden wir sicherlich mal die Reise in den Osten antreten.
Ohne Auto oder Führerschein wäre bei mir ein Leben kaum denkbar. Auch wenn ich recht central zu Ol wohne wäre es mit dem Fahrrad schon eine Plackerei.
meine nächsten Großeinkaufsmöglichkeiten sind alle über 10 km entfernt, ein kleiner Klüngelladen würde mir das Überleben sicher, aber bei den Preisen sicherlich nur bis Mitte des Monats und dann wäre Ebbe in der Kasse.

Mal liebe Grüße in den Osten gebeamt

Angelika und die Schnarchis

P.S. mal sehn ob ich die liebevollen Tipps mit den Fotos hinbekomme, Buddy ist ein sehr fotogener Hund. Er wird oft von Menschen fotografiert, auf Messen für Tiere werde ich oft angesprochen,er war schon mal auf einem Werbeplakat für eine Tiermesse....*maldollestolzsein*...so hat er mich damals als Welpi überzeugt...ein Blick, ein Herzhüpfer, ein Gähnen von ihm uns schon war er ausgesucht...mein Buddy = der gute Kumpel/Freund
Antworten
#16
Liebste Angelika, wenn Du nicht so viel von Räubern und anderen Gestalten reden würdest, wären die Fotos schon drin...

*malmitdenfingerkuppenlautunddeutlichhörbaraufdertischplattetrommel*

[smilie]bök![/smilie]
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#17
[Bild: 1296675.jpg]
... the Day after...

[[Bild: 1296677.jpg]

der arme Bär...leggger Mädchen im Kreis und darf nicht zu ihr...ob wir Anja mal die Möglichkeit geben ein Longentraining aus zu probieren...nettes Glas Pinot Grigio in die Mitte und Anja außen davor und nun wird sie um den Kreis geschickt...hopp...hopp...zur Belohnung darf sie nach 1,5 Std ihren Wein genießen

[Bild: 1296678.jpg]

[Bild: 1296681.jpg]

[Bild: 1300071.jpg]


... das war ein Schnappschuß... eigendlich war es eine Idee für meine Weihnachtsgrußkarten...Buddy fand es ziemlich lustig... das Teil hat die Bespaßung nicht überlebt
[Bild: 1300050.jpg]
...auch solche Dinge macht Buddy ohne Streß mit...er ist schon ein ziemlicher Profi*lol*

soderle, das müßte passen....ist ja ganz einfach wenn man weiß wie es geht... zwinkern cool lachen
Danke für die Hilfe

LG
Angelika
Antworten
#18
Anja schrieb:Liebste Angelika, wenn Du nicht so viel von Räubern und anderen Gestalten reden würdest, wären die Fotos schon drin...

*malmitdenfingerkuppenlautunddeutlichhörbaraufdertischplattetrommel*

[smilie]bök![/smilie]


...Jaaaaaaaaaaaaaa Mama...hab Dich auch lieb.......brueller küssen


LG
Angelika
Antworten
#19
He super Fotos, also echt vielleicht solltest mit Buddy zum Film gehen! Wenn er so geduldig ist wär das doch sicher was!

Also ich komm soweit sehr gut ohne Auto klar, bald werd ich Rowdy vors Fahrrad spannen.....
Antworten
#20
amazone schrieb:He super Fotos, also echt vielleicht solltest mit Buddy zum Film gehen! Wenn er so geduldig ist wär das doch sicher was!

Also ich komm soweit sehr gut ohne Auto klar, bald werd ich Rowdy vors Fahrrad spannen.....


Moin Annette,

nee soweit hab ich es nicht vor. Buddy kann einige Tricks wie Rolle, Tod,Garage( rückwärts einparken), hübsch machen, give me five, tanzen und kleine Elemente aus dem Dog Dance usw.
Ich habe viele Tricks über Clicker trainiert. Er ist sehr verspielt. Das nutze ich für diese Übungen.
Auch wenn Anja einen wuseligen Buddy kennen gelernt hat, so ist er in sich ruhend, sehr sehr aufmerksam und schnell in der Umsetzung.
Das wird mir im Training mit Findus deutlich. Findus ist pfiffig, aber bei weitem nicht so aufmerksam wie Buddy.Es dauert wesendlich länger bis er die Kommanos umsetzt. Bei Buddy war es oft nach dem 3. Üben drin.
Bin mal gespannt welches Urteil Thomas über meinen Hund fällen wird. Ich finde er wäre ein guter Behindertenbegleithund geworden. Natürlich mit einem anderem Aufbau an Ausbildung wie ich es jetzt gemacht habe.
Meine Vorstellung war einfach einen gut ausgebildeten liebevollen Labi als Begleitung in allen Lebenslagen an meiner Seite zu haben.Ich habe ihn viel in seinen Eigenschaften gefödert d.h. er hat viel zum Erarbeiten erhalten. Das mache ich mit all meinen Hunden z.B. beim Unkraut jäten muß Buddy die Harcke apportieren oder die Wasserflasche bringen, Gießkanne hole oder den Besen mit Besenstiel durch das Zauntorelement bringen Er versteht einzelne Bedeutungen, er unterscheidet Schuhe von Decke holen. Zur Zeit üben wir die Schuhe richtig zu apportieren. Er bringt einen Schuh und muß aus dem Regal den passenden 2. Schuh holen...klappt zu 80%, trainiere über Clicker...so just vor Fun...Hat mir aber schon mal geholfen, als ich nach einer kleinen Fußnagel Op nicht laufen konnte.
Buddy hat einen riesen Spaß daran und ich finde die Aufgaben passt zu einem Stöber/Apportierhund.

Nun werde ich mal meine coffee beenden und mich mit Bohrmaschiene und Schleifbürste bewaffnen und meiner verosteten Ebay Oscartonne zu Leibe rücken.Ich hoffe das Ding zerfällt nicht in seine Einzelstücke, lag 50 Jahre in der Erde und ich Schlauweib will es als Pflanzgefäß für den Garten retten...meine Omi sehe ich schon im Grabe wettern...ich sehe es als Kunst und sie sähe es als Müll... zwinkern lachen

LG aus dem windigem aber sonnigem Ammerländle

Angelika und das Wuselteam
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste