Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hund vor Augen der Halter vom Jäger erschossen
#1
Information 
Rollenhagen/Neubrandenburg
In Mecklenburg-Vorpommern hat erneut ein Jäger einen Hund vor den Augen seiner Halter erschossen.
Als das Paar am Wochenende mit ihrem Hund im Wald Nähe Rollenhagen (Mecklenburg-Strelitz) spazierte, rechneten sie mit nichts Schlimmes, da ihr Hund stehts bei ihnen bleibe, so das Paar.
Doch als dann ein Schuss viel und dieser den Teckel in unmittelbarer Nähe traf, schockierte die Hundehalter sehr.
Der Hund war sofort tot und vom Jäger fehlte jede Spur.
Die Eigentümer erstatteten Anzeige.
Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt, wie Nicole Buchfink von der Polizeidirektion Neubrandenburg am Donnerstag sagte.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich 2009 bei Wagun (Kreis Demmin) in Mecklenburg-Vorpommern.
Die Ermittlungen wurden jedoch später eingestellt.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#2
Meine Güte, das ist so schrecklich...

Was bin ich froh daß unser Jäger hier so ein nachsichtiger ist - hier ist ein Hund der regelmäßig streunt und auch Wild reißt, unser Jäger bemüht sich lediglich darum, daß der Hund doch bitte nur noch mit Maulkorb unterweg sein soll... kein Wort vom Abschießen.
Liebe Grüße
Ulla

Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben. (Mark Twain)
Antworten
#3
Ich habe es auch im Radio gehört.
Mein Mann meinte, als ich ihn fragte was er tun würde wenn das ein Jäger mit unserem Hund machen würde. Er legte sofort los: " der müsste vor mir her laufen (ca. 20m) und ich könnte für nix garantieren"
Ich finde das so schlimm...und dann macht der sich auch noch aus´n Staub.
Antworten
#4
Hallo

Einer entfernten Bekannten von mir in Hessen ist auch so was Schlimmes passiert.

Sie übte mit ihrem Hund das "Bleib" und der Jäger verteidigte sich damit, dass der Hund extrem weit von seiner Besitzerin entfernt gewesen sei.

Leider kann ich nicht berichten, was aus dieser Sache damals geworden ist.
Gerti und Trudelinschen


Unvergessen Olga und Gustl
Antworten
#5
ich hätte zumindest ein sehr sehr sehr sehr laaaanges Gedächtnis. Er würde die Quittung bekommen - und wenn ich dafür 10 Jahre warten muss, damit es keine Verbindung mehr gibt.
Das ist keine Drohung, sondern ein Versprechen.
Antworten
#6
Deine Beiträge klingen manchmal schon recht krankhaft...
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#7
man passt sich an
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jäger erschießt zwei Hunde – im Auftrag der Besitzer Jasmin 0 1.016 09.09.2010, 11:41
Letzter Beitrag: Jasmin
Information Thüringens Jäger brauchen mehr Hunde Thomas 0 1.021 17.07.2010, 14:47
Letzter Beitrag: Thomas
Information Rauhaardackel erschossen Thomas 0 873 06.07.2010, 07:34
Letzter Beitrag: Thomas



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste