Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Toter Hund im Garten Fehlende Körperteile vermutlich durch Tierfraß
#1
Marburg-Biedenkopf (ots)

Ockershausen
Am Samstag, dem 09. Oktober fand ein 78-jähriger Mann in seinem Garten in der Stadtwaldstraße einen toten weiß-schwarzen Mischlingshund.
Dem Tier fehlten verschiedene Körperteile, die bei einer Absuche in der Umgebung nicht gefunden wurden.
Das Gartentürchen war verschlossen. Derzeit ist nicht bekannt, wie das Tier vermutlich in der Nacht zum Samstag an den Fundort kam.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das
Tierschutzgesetzt und bittet um Hinweise unter Tel. 06421/406-0.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#2
Ockershausen
Der am Samstag, 09. Oktober, in einem Garten in der Stadtwaldstraße gefundene, tote Mischlingshund war wahrscheinlich Opfer von Tierfraß.
Die Polizei und das Veterinäramt untersuchten das Tier am Dienstag, 12. Oktober.

Danach steht aufgrund der gefundenen Verwesungsmerkmale fest, dass der kleine, schwarz weiße Mischling ganz offensichtlich schon längere
Zeit tot war.
Die Todesursache ließ sich daher nicht mehr bestimmen. Die noch zu erkennenden Verletzungen am Kadaver lassen indes vermuten, dass die
fehlenden Körperteile höchst wahrscheinlich abgerissen oder abgebissen wurden.
Das könnte durchaus nach dem Tod passiert sein. Eventuell wurde der vom Besitzer vergrabene Hund durch wild lebende Tiere ausgegraben und letztendlich in dem Garten zurückgelassen. Der Garten grenzt direkt am Wald, in dem Dachse, Füchse und auch Wildschweine leben.

Laut Veterinäramt ist eine weitere Untersuchung im Hinblick auf die Todesursache leider so gut wie aussichtslos und daher unter Berücksichtigung der bislang festgestellten Gesamtumstände derzeit wenig sinnvoll.

Um weitere Gewissheit zu erlangen, wäre es für die Polizei wichtig, wenn sich der letzte Hundebesitzer mit der Polizei in Cölbe,
Tel. 06421/881414 in Verbindung setzten würde.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Sonja Zietlows Haus durch herrenlose Hunde verwüstet Susann 162 23.717 04.03.2013, 14:39
Letzter Beitrag: Omi
Information Bergtour wurde für einen Zehnjährigen durch seinen Hund zum Verhängnis Thomas 0 1.367 20.07.2010, 10:50
Letzter Beitrag: Thomas
Information Angehender Diensthund geht durch Thomas 0 1.142 30.06.2010, 08:06
Letzter Beitrag: Thomas



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste