Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hund als Pfand? Wenn die TA Rechnung nicht beglichen werden kann
#21
Über 4 Jahre muss das natürlich heißen...
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#22
Es gibt derzeit nur wenige Versicherungen, die auch Hunde ab 4 Jahren aufnehmen und dann z.B. nur 80% der Kosten übernehmen. Dafür muss der Hund natürlich gesund sein weil da schon eher nachgeforscht wird, wenn der Hund z.B. 8 Jahre alt ist.

Die Agila nimmt nur bis zum 4 Lebensjahr, die Uelzener auch dannach mit eben 80%.

Wie es bei Allianz und Axa ist, weiss ich gerade nicht.

Gibt ja nicht soviele Gesellschaften die OP Versicherungen anbieten und Allianz hat sowieso schon Abzüge also
keine 100% wenn ich das richtig in Erinnerung habe, die gibt es noch nicht so lange die Versicherung.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#23
Scotty hatte ja seine OP als Junghund, da gab es damals aber nur die Krankenversicherungen, keine reine OP Versicherung, den hätte ich nirgendwo mehr unterbekommen.

Ich habe am WE im Keller beim aufräumen die alte Rechnung der Tierklinik gefunden.
Das war damals vor 17 Jahren noch richtig preiswert.

Die komplette OP hat nur 704 DM gekostet.
Incl. Aufnahme in der Klinik, Röntgen, Narkose, Amputation der Hüftkugel, Richtung des Knies etc.
Das war keine kleine OP damals. Er hatte eine Narbe über das gesamte Bein einmal durch. Medis für den ersten Tag waren auch dabei.

Die Nachbehandlung in der Klinik also ziehen des Nagels hat dann 254 DM gekostet, auch unter Narkose.

Für das Röntgen haben sie 39 DM genommen, die Hüfte ist komplett geröntgt worden unter Narkose.

Das war also recht preiswert, zum Vergleich zu Heute.

Das teuerste waren die Vor- und Nachbehandlungen, bis er ja operiert wurde, waren wir oft beim Arzt und
das alleine hat locker mal 1000 DM gekostet oder mehr da es sich hinzog.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#24
(13.10.2010, 06:03)Jasmin schrieb: Die Agila nimmt nur bis zum 4 Lebensjahr

kopfkratz Seit wann? kopfkratz

Antworten
#25
In dem Sondertarif den ich habe und ich meine auch im normalen.

Edit, ja, auch im normalem Tarif sh. hier

AGILA Produktinformationsblatt OP-Kosten-Schutz
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#26
Ich habe andere Infos, dort ist der Beitragsunterschied von 0 bis 3 Jahre und 4 bis 7 Jahre.

Aber gut, dass ist halt Internet ...zwinkern
Antworten
#27
Ich denke das die Agila ihre Bedingungen auch ab und an mal anpaßt.
Bei der Uelzener war es schon immer so, das sie auch ältere Tiere mit Einschränkungen
dann angenommen haben also z.B. 80% Regelung.

Alte Tarife von der Agila mögen noch andere Bedingungen haben, ich denke das die aktuellen
auch auf der HP zu finden sind.
80-90% (bei anderen teilweise mehr) des Geschäftes läuft heute online, das ist der Markt, ich selber sitze ja an online vergleichen
beruflich und weiss wie die Banken und Versicherungen das halten.
Agila ist ein typisches online Produkt, die wenigsten Menschen holen
sich dafür Beratung sprich einen Vertreter ins Haus.

Ist das denn aktuell was Du hast?

Verlinke es gerne wenn es ein Sondertarif für Makler etc. ist, das würde Fories
ja helfen. Also den Tarif den man im Netz bei dem Makler findet.
Ich habe für Monty ja auch über einen Makler eine andere Kombi als man es dort direkt abschließen kann.
Bezieht sich allerdings nicht auf das Alter sondern auf die Leistung.
Kann sein das Makler besondere Vereinbarungen haben, halte ich aber auch für unwahrscheinlich
weil ich damals als ich guckte, also so vor 8 Monaten schon nichts positives was Alter angeht
gefunden habe.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Gequälter Hund darf von der Polizei sichergestellt werden Thomas 0 1.995 26.11.2010, 10:34
Letzter Beitrag: Thomas
Information Wichtig für das Testament, wenn ein Hund vererbt werden soll Thomas 0 2.043 30.09.2010, 12:10
Letzter Beitrag: Thomas
  Wenn der Hund zum Streitfall wird Jasmin 0 999 04.06.2010, 22:00
Letzter Beitrag: Jasmin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste