Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welpen und Berufstätige
#31
(23.09.2010, 14:34)Susann schrieb: Wie kommst Du darauf, dass Hündinnen schneller stubenrein sind?

Ich persönlich finde allerdings 4 Stunden gerade für einen so jungen Hund auch ganz schön lang. Aber das ist wohl eher Ansichtssache.

jepp, ich bin da auch so gestrickt.
War sehr froh das Monty schon 7 oder 7,5 Monate alt war als er dann 6 Stunden
mit Gassi Mädel zu Hause bleiben mußte.

4 Monate ist noch jung.
Meistens haben die viel Langeweile wenn sie lange alleine sind und das sind
aus meiner Sicht dann immer die Hunde die viel kaputt machen.
Da beginnt meist gerade der Zahnwechsel.

Ein 2-ter Hund kann helfen, muss aber nicht.
Monty war im Grunde genommen mit Scotty genauso alleine als ohne.

Luca bleibt bis heute sehr ungern länger alleine, trotz der anderen Hunde die
ja sehr präsent sind. Hängt sehr an Thomas.
Hat anfangs viel geweint. Gut, er ist es nicht gewöhnt, war von Anfang an sehr
selten alleine oder nur wenn die anderen zu 2 Gassi waren, aber ganz alleine war er ja nie.
Besser wurde es erst als er älter wurde.
Grundsätzlich ist er hier der Hund der Probleme damit hat.
Bei ihm hätte ich ein super schlechtes Gewissen wenn er dauerhaft über Stunden
alleine wäre.
Zur Zeit sind es meist so 2x in der Woche 2 Stunden (für Alle Hunde und eben
wenn sie zu 2 Gassi gehen, dann ist er aber nie ganz alleine, dann ist Curly bei ihm).

Auch Curly war es nie gewöhnt, hat aber überhaupt keine Probleme damit.

Von Hund zu Hund sehr unterschiedlich.

[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#32
Betty hat auch mit 1 Jahrund ein paar Monaten aufgehört. Warum kann er denn nicht mit? Ich dachte du willst ihn zum therapiehund ausbilden? Da ist es doch gerade wichtig das er mitdarf
Antworten
#33
Ich hatte ja nur Rüden aber die Rüden waren schneller stubenrein als Curly.
Die hat auch mal einfach vor die Tür gemacht, obwohl sie vorher draußen war.
100% war die erst mit 5 Monaten.

Monty, Luca und Sunny waren sehr schnell stubenrein, eigentlich schon mit 3 Monaten perfekt
bzw. Sunny kam ja erst mit 4, der hat nur 2x in die Bude gepinkelt. War aber nicht stubenrein
als er kam, da machte das eher das Alter und weil ich da sehr akribisch bin was das angeht.

Mit 4 Monaten kann man aber davon ausgehen, das 4 Stunden doch lang werden können,
muss nicht sein, ist auch unterschiedlich.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#34
Ich denke aber das Sandra das schon gut organisiert.

Aber darüber nachdenken muss man auf jeden Fall.

Ich bin da ja eher die Glucke freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#35
Was ich beruflich machen werde, weiß ich noch nicht.
Inwieweit der Hund geeignet ist, wird sich zeigen.
Auf alle Fälle möchte ich gerne in meiner Freizeit auch in Einrichtungen gehen, Schulen, Kigas, Pflegeheime, Behinderteneinrichtungen.
Diese Ausbildung des Hundes über Vereine geht erst mit einem Alter von 2 oder 2,5 Jahren soweit ich das weiß. Einige verlangen im Vorfeld auch die Begleithundeprüfung.
Einfach einen Hund irgendwo mit hinnehmen, das geht so nicht.
Und während der Arbeitszeit könnte man sowas mit einem Welpen oder Junghund auch gar nicht erarbeiten.
Licel hat die nächsten Jahre noch nicht so lange Unterricht und meine Ausbildung ist nach 3 Jahren zuende. Dann sind meine Arbeitszeiten auch wieder anders und flexibler als der Unterricht jetzt.
Was die Tiere angeht, kann ich mich 100%ig auf sie verlassen. Habe sie auch gefragt und zwinge ihr das nicht auf. Sie kennt das auch von klein auf nicht anders.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#36
Du wirst schon wissen was Du machst und wie Du das schaffst
Antworten
#37
Sollte sich der Hund gar nicht eignen, dann wird oder bleibt es ein ganz normaler Familienhund. freuen
Für den Notfall hat eine Frau aus dem Nachbarshaus auch immer einen Schlüssel.
Licel ist auch eingewiesen, was in Notfällen zu tun ist.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#38
(23.09.2010, 15:52)Paeuli schrieb: Habe sie auch gefragt und zwinge ihr das nicht auf. Sie kennt das auch von klein auf nicht anders.

Das glaube ich Dir und ihr auch, trotzdem musst Du bedenken, dass die Pubertät früher oder später kommen wird. Dann sind einfach andere Dinge manchmal interessanter. Auch wenn sie es von klein auf an so kennt. Das ist der Lauf der Zeit.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#39
Mußt nur darann denken das ein Welpe oder Junghund anders ist als Paula.
Die Verantwortung kannst Du Licel in dem Alter noch nicht überlassen.
Das kann gefährlich sein. Also ich meine so Gassigänge etc.
Mußt auch immer damit rechnen das es andere Raufbolde gibt die Deinem Hund an den Kragen
wollen bei der Gassirunde.

So meine ich das auch u.a.
Ich bin ja sowieso der Typ der sagt, Kinder und Hunde nicht alleine zusammenlassen und
wenn erst ab einem bestimmten Alter.
Wie gesagt, Glucke für Hund und Kind.
Da ich selber keine Kinder habe, ist das für mich auch schwer einzuordnen wie es in echt aussehen würde
oder könnte.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#40
(23.09.2010, 16:01)Paeuli schrieb: Licel ist auch eingewiesen, was in Notfällen zu tun ist.

Notfälle? Woran denkst Du da?
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wann ist das beste Abgabealter für Welpen und wie sollte die Fütterung aussehen? Paeuli 19 8.081 05.06.2016, 20:58
Letzter Beitrag: jastuk
  Darf ich meinen Welpen Babybrei geben? joker11 14 10.129 05.06.2016, 20:56
Letzter Beitrag: jastuk
  Boston Terrier Welpen im Zwinger von Ascaim werden erwartet Pebbles07 22 9.832 27.08.2010, 20:43
Letzter Beitrag: Jasmin
  Wie man sich AUCH auf einen Welpen vorbereiten kann... Anja 11 3.517 04.10.2009, 14:34
Letzter Beitrag: sunny1288
  Hoer ich auf den Welpen oder auf Literatur? kamalii 14 3.315 07.11.2008, 18:02
Letzter Beitrag: amazone



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste