Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sind die Zecken ausgestorben?
#51
(27.10.2010, 13:42)Ulla schrieb: Seit 5 Wochen schmiere ich jetzt nicht mehr und habe auch keine Zecken mehr gefunden. Irgendwie ist das schon komisch dieses Jahr.

Ansonsten hat uns das Kokosöl mit CDVet Abwehrkonzentrat drin so super gut durch den Sommer gebracht wie noch nie ein anderes Mittel, ich werd auf jeden Fall dabei bleiben.

Danke schönfreuen
coffee Liebe Grüße Uschi
Antworten
#52
Luca hat auch seit guten 2 Wochen das HB nicht mehr um und ist zeckenfrei.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#53
Habe gerade dies Thema wiedergefunden.

Ob das irgendwie im Zusammenhang mit der derzeitigen Zeckenplage steht?
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#54
Komisch ists schon....
Antworten
#55
Also Luca hatte letztes Jahr auch viele Zecken.
Ich finde aber auch das es in diesem Jahr entweder mehr ist oder eben regional bestimmt.
Hier sind glaube ich mehr als in Kisdorf. Kann aber auch darann liegen das hier definitiv mehr Fläche ist als dort.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#56
Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass dieses Jahr mehr Zecken unterwegs sind.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#57
Das Wetter ist ja auch merkwürdig.
Im Winter kälter als sonst, im Sommer fast wärmer als in Ländern wo man normalerweise in den Urlaub
fährt.
Dreht sich alles.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#58
Das wird ja schon seit Jahren vorhergesagt, dass sich das Klima wandeln wird. Das sind wohl die Anfänge.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#59
Ich finde aber gerade so in den letzten 1-2 Jahren merkt man es auch.
Wir haben gerade mal Anfang Juni und Temparaturen wie im Hochsommer.
Der Winter war ja auch bitterkalt.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#60
Man wird es in den nächsten Jahren immer mehr merken.

In dem Prospekt: Signale 2010 der Europäischen Umweltagentur, kann man einige interessante Infos über den Klimawandel erhalten.
So z.B., dass vor allem Spanien, Griechenland, Italien usw. von Wüstenbildung bedroht sind. Dies vollzieht sich nicht von heute auf morgen, aber es passiert.

Die Temperaturen werden im Durchschnitt steigen, jedoch werden die kalten Wintermonate durchaus noch kälter werden und die Wetterkatastrophen werden weiterhin zunehmen.

Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  .....und Zecken ( Test Anti-Zeckenmittel) jacky 165 28.335 22.06.2011, 10:46
Letzter Beitrag: Pebbles07



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste