Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hunden bei Hitze das Fell scheren lassen
#51
Hm, ich verstehe nicht ganz, was du uns mit den Fotos sagen willst!

Zwischen lange Haare etwas kürzen bzw. in Form schneiden und SCHEREN ist für mich ein sehr großer Unterschied!
Antworten
#52
Sein wir doch mal ganz ehrlich.....
Bei Fuchur´s Fellstruktur zum Beispiel würde kürzen gar nicht´s nützen, weil das Fell viel zu dicht ist- so ist das bei vielen Hunderassen. Das ist höhents der Flaulheit der Besitzer zuträglich....! Dann müsste man, höchstzeifelhalft, schon ganz hgeschoren werden.

Ich find ihn so hübsch, so wie er ist- und er ist nichtunzufrieden.....

Ich bekomm immer so ne Wut, wenn ich sehe, wie bei uns in der Gegend sogar Goldi´s und Labbi´s geschoren werden....
Antworten
#53
Hallo Christin,

auch ich verstehe jetzt nicht ganz, was Du uns mit den Fotos sagen willst.


Schneidest und wäscht Du eigentlich den Bart Deines Hundes häufiger?
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#54
(26.07.2010, 13:38)pueppichen schrieb: er ist nichtunzufrieden.....

Einwand, das weiss man erst wenn man einen Hund einmal getrimmt hat,
dann erfährt man ob er z.B. gerade im Sommer dann agiler ist etc.

Wie soll man sonst das auch erkennen?
Wenn er nie getrimmt wird, dann hat er ja keine Vergleiche freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#55
aber was soll das bringen, wenn duch die Fellstruktur nich mehr oder weniger Luft rankommt? Außer du trimmst ihn auf 1 bis 2 cm und dann isser naggisch zwinkern

Den Vergleich hatte ich in 1.Jahr. Die vom vat.Amt hatten ihn auf Grund des Fellzustandes ganz naggisch gemacht. Und außer, dass er die Sonnencreme nicht vertragen hat gab es, wenn ich ehrlich zu mir selber bin, keinen Unterschied.
Antworten
#56
Zitat:•Dalmatiner
•Rhodesian Ridgeback
•Deutsch Kurzhaar
•Vizsla
•Boston Terrier
•Boxer
•Deutsche Dogge
•Dobermann

OK, die sind richtig kurz.

Da wäre ich mir aber nicht sicher, ob die meine 3-4 std. Spaziergänge bei Schnee und Eis mit machen würden.
Wir haben auf dem Hundeplatz Dalmatiner und Boxer, die sind nach spätestens einer halben Stunde am zittern, wenn das Wetter schlecht ist.
Ich bin ein Winterfan, -20°c und zwei Meter Schnee - klasse.
Finden meine Schäfer auch toll.
Antworten
#57
Unser Podenco hat kurzes Fell aber sehr dicht.
Der hat selbst jetzt in diesem Winter überhaupt nicht gefroren weil er sich immer
bewegt hat.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#58
Den Bostons ist das schon ein wenig zu kalt. Bam Bam kriegt manchmal einen Pulli wenn der Schnee so hoch ist das er einsinkt. Bettys Bauch ist nackig, also auch die kriegt im Tiefschnee einen, auch wenn sie den nicht brauchen würde Ihrer Meinung nach.

Die hat aber im Winter dichtes Fell, und im Sommer sieht man die Haut durch. Die haart aber auch wie Hölle.

Was mir aber noch immer egal ist. Und bei uns müsste man wirklich täglich staubsaugen.

Ich mag meine Hunde charakterlich. Bostons haben mir z.B. am Anfang nicht gefallen. Aber als ich Pebbles gesehen habe wußte ich das es mein Hund ist und das es passt. Charakterlich liegen sie mir einfach. Und ich werde immer einen haben.
Antworten
#59
Susanne,
man "schneidet" keine Bärte, man trimmt. Fuchur´s Gesicht wird regalmäßig getrimmt- der Bart wächst aber in Standartlänge. Gebürstet wird der Bart nach dem essen. Oder wie auf dem Bild zu sehen, nach dem Toben denn da sieht er immer ein bisschen "zerstört" aus. Gewaschen wird der nur, wenn es notwendig ist oder wenn es was mit Sauce gibt.
Fuchur hat, wie im Rassestandart der tricolor verankert, einen schönen goldenen Bart (Rund um die Schnauze). Den haben wenige Exemplare, genauso wie eine gleichmäßige Musterung des Fells.
Antworten
#60
Susann coffee


Warum sollte man einen Bart nicht auch schneiden, wenn der zu lang ist. Das hat mit dem Trimmen ja nichts zu tun.

Ich rede jetzt auch nicht davon, wie es laut Rassestandard sein sollte.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information US-Soldaten lassen Ihre Haustiere bei Heimreise in Deutschland zurück Susann 19 3.960 18.09.2010, 17:34
Letzter Beitrag: Jasmin
Information Hunde bei brütender Hitze im Auto gelassen Thomas 18 3.959 02.07.2010, 09:57
Letzter Beitrag: Pebbles07



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste