Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bergtour wurde für einen Zehnjährigen durch seinen Hund zum Verhängnis
#1
Information 
Neustift im Stubaital
Als am Montagmittag ein 41-jähriger Niederländer gemeinsam mit seinem zehnjährigen Sohn und seinem Hund vom Kleinen Trögler in Richtung Sulzenauhütte abstieg, lief der Hund auf am Jungen vorbei und streifte ihn am Bein.
Der Junge verlor das Gleichgewicht und stürzte etwa zehn Meter über felsiges Gelände ab.
Dabei verletzte sich der Junge am linken Unterarm und im Gesicht.

Nachdem der Vater sein Sohn rettete, schafften sie es noch bis zur nächsten Hütte.
Dort verständigten sie die Bergwacht.
Nach der Erstversorgung wurde der Junge mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck gebracht.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Sonja Zietlows Haus durch herrenlose Hunde verwüstet Susann 162 23.479 04.03.2013, 14:39
Letzter Beitrag: Omi
Information Lebensgefährliche Freundschaft für einen Hund Thomas 2 1.266 26.11.2010, 20:25
Letzter Beitrag: Omi
  Toter Hund im Garten Fehlende Körperteile vermutlich durch Tierfraß Thomas 1 2.313 13.10.2010, 09:31
Letzter Beitrag: Thomas
Information Jugendlicher trat seinen Hund fast zu Tode Thomas 27 7.024 10.08.2010, 20:25
Letzter Beitrag: Freigeist
Video Grausame Entscheidung für einen Hund Thomas 15 2.545 28.07.2010, 14:35
Letzter Beitrag: Omi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste