Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Habt ihr schon mal einen Rassehund für einen Mischling gehalten?
#21
(19.07.2010, 14:17)Omi schrieb: Tja, teuer beim Züchter mit Papieren gekauft.

War das nicht der aus Polen?
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#22
(19.07.2010, 14:11)Maria+Nico schrieb: Ich glaube nicht, daß es jemanden gibt, der alle (400?) Hunderassen im Kopf hat

Glaub ich auch nicht, aber ich denke, dass Sandra auch von den sogenannten Standards ausgeht.
Antworten
#23
(19.07.2010, 14:18)Susann schrieb: War das nicht der aus Polen?

Nein, der Züchter kam aus Deutschland.
Antworten
#24
(19.07.2010, 14:02)Paeuli schrieb: Erkennst du keine Spitze, Ridgebacks, Dackel, Shelties, Pudel usw.?

hm, nicht immer und wenn, dann kam es schon vor, dass mir gesagt wurde, dass es Mixe sind kopfkratz

Ich hab mal ein Ridgeback-Schaferhund-verpaarung gesehen, da dachte ich, der wäre reinrassig.

Deshalb bin ich auch oft bei so Rassenrätselraten nicht dabei.

Ich habe mal auf einem Genetik Symposium gesehen, wie Mixer unterschiedlicher Rassen, aussahen, wie ein Rassehund, der nichts von den Eltern hatte und Rassehunde, dessen Nachkommen niemals als selbige Rasse identifiziert worden wäre.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#25
Das ein Hund mal aus dem Rassestandard fällt kann jedem guten Züchter mal passieren. Ich habe meine Hunde nie gekauft um zu Züchten oder um auszustellen.
Antworten
#26
Bei meiner ehemaligen Hündin haben fast alle auf Labbi getippt, viele wollten sogar wetten.

.gif   Blacky2 28.10.GIF (Größe: 70,59 KB / Downloads: 59)

Dabei war sie Rotti-Dobi-Neufi-Appenzeller Mix. Auf dem Bild 12 Jahre alt.
Antworten
#27
Ich halt mich da mittlerweile auch sehr zurück.

Wundern tuts mich daß ich bei Paula ständig gefragt werde, was sie für eine Rasse ist - bei ihr finde ich sieht man ja wirklich daß sie ein bunter Eintopf ist.

Peinlich wars neulich - wir waren mit Bekannten in Frankreich, mit denen sind wir schon seit 6 Jahren unterwegs, sie haben einen kleinen schwarzen "Spitz-Mix" und einen Eurasier. Tja, seit ausgerechnet auf einem Flohmarkt im Elsaß eine Frau ganz verzückt auf den Hund losstürzte und erzählte daß ihre Eltern auch einen solche Rassehund haben und daß die ja soooo selten sind, da weiß ich nun auch daß das ein edler, reinrassiger Schipperke ist.... *G*
Liebe Grüße
Ulla

Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben. (Mark Twain)
Antworten
#28
@Susann, stammte Mitch denn nicht von einem Züchter?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#29
Mir ist sowas übrigens auch schon mal mit einem Schapendoe passiert.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#30
Siehste, die Rasse sagt mir auf Anhieb nix.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Warum habt Ihr gerade diese Rasse, oder warum keinen Rassehund? Omi 62 18.751 11.03.2015, 17:20
Letzter Beitrag: white
  Die Doodles und Poos... welche Erfahrungen habt Ihr mit ihnen? Anja 16 7.263 26.07.2014, 11:23
Letzter Beitrag: marcolino
  Einen "Stillleger" für Silvester Manuela 9 2.239 23.12.2009, 23:08
Letzter Beitrag: Jasmin
  Habt Ihr Erfahrungswerte im Umgang mit einem PON? Anja 14 3.433 05.06.2009, 20:15
Letzter Beitrag: Jasmin
  Hunde - was habt ihr euch verändert Anonym 19 3.877 09.09.2008, 07:26
Letzter Beitrag: Pebbles07



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste